1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stundenhoroskop und Antrag auf Kostenübernahme

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 1. Januar 2011.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Halli Hallo

    Ich habe soeben einen Antrag auf Kostenübernahme für eine Ausbildung fertig geschrieben und wollte mit Hilfe eines Stundenhoroskops schauen ob ich mit diesem Erfolg haben werde.

    Heute um 22.43 in Darmstadt

    Ich habe nach dem Signifikator von 8 und 9 geschaut, das sind mars und venus. die stehen im sextil.

    Kann mir jemand bei der Deutung helfen?

    Habe mir vor kurzem ein Buch zur Stundenastrologie bestellt, es dauert aber wohl noch eine Weile bis ich das habe. Und ich muss den Antrag bald losschicken.

    Danke

    Smaragdengel
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Ich habe mal auf diese Frage ein Stundenhoroskop gemacht.

    Ich deute das mal nach meinen fachlichen Möglichkeiten :D, einige Male habe ich allerdings schon daneben gelegen, deshalb bitte ich dich, das nur als meine persönliche Einschätzung zu betrachten und nicht als unumstößliche Aussage.
    Vielleicht bekommst du ja auch noch andere Meinungen von den klassischen Stundenastrolgen. Ich deute nach Mona Riegger.

    Bei Fragen mit einem Schütze-AC geht häufig um Geld, es geht um Erweiterung - auch um Erweiterung des Horizonts. Und das ist bei einer Ausbildung ja immer der Fall.
    Signifikator für dich ist Jupiter, er steht in Fische im 1.Haus. Das ist eine sehr gute Stellung, Jupiter steht im Domizil und im 1.Haus gehts um dich und die vorherrschenden Bedürfnisse.
    Kredite, Zuschüsse, Transferleistungen werden vom 8.Haus (fremde Gelder) dargestellt. Die Institution wird durch Mars im Steinbock verkörpert. Mars steht erhöht - diese Stelle hat die Macht und das Sagen, kann bewilligen oder ablehnen. Ich finde, das passt sehr gut zu einem Mars der aus dem 8.Haus/Skorpion kommt.
    Dein Signifikator Jupiter läuft auf ein Trigon mit Venus zu. Venus ist sozusagen das Geld, das du beantragen wirst. Gleichzeitig ist Venus auch Herrscherin deines Geldhauses. Das alles kann in meinen Augen sehr zuversichtlich machen, dass dir das Geld bewilligt wird. Jupiter und Venus kommen durch einen harmonischen Aspekt zusammen.
    Jupiter läuft auf Uranus zu, was für eine positive Veränderung, in Bezug auf die Frage, steht.
    Der Mond hat in der modernen Stundenastrologie mehrere Bedeutungen. Einerseits ist er immer Nebensignifikator und zeigt die emotionale Ebene und die unbewussten Bedürfnisse, die mit der Frage verbunden sind.
    Hier steht der Mond im 9.Haus / Schütze. Deutlicher kann eigentlich deine Frage nicht bestätigt werden. Du möchtest dein Wissen und damit deinen Horizont erweitern, dich fortbilden und du schaust den Dingen grundsätzlich optimistisch und vertrauensvoll entgegen. Interessant: der Mond läuft auf Merkur, dem klassischen Planeten für Wissensvermittlung, zu.
    Etwas bedenklich ist evtl. die Lilith in deinem 1.Haus. Mit Lilith im 1.Haus und in Verbindung mit einem Signifikator entwickelt sich oft eine Angelegenheit drastischer und dramatischer als es aufgrund der übrigen Faktoren zu erwarten ist. Der Mond steht in einem zulaufenden Quadrat zu Lilith und deutet auf seelische Belastungen hin.
    Es könnten also, während des Bewilligungsverfahrens unerwartete Behinderungen oder Komplikationen eintreten.
    Der Aspektverlauf des Mondes beschreibt die kommenden Ereignisse und oft zeigt der letzte Mondaspekt auch das Ergebins der Frage.
    Hier ist der letzte Mondaspekt, bevor er das Zeichen verlässt, ein Sextil zu Chiron, was auf eine "Heilung" im Sinne der Frage schliessen läßt.
    Chiron steht in der Stundenastrologie für Heilweisen kann aber auch einen Arzt, Heiler oder Kranken beschreiben.
    Steht deine Ausbildung in Zusammenhang mit medizinischen oder naturheilkundlichen Heilweisen? Das würde nämlich zum letzten Mondaspekt sehr gut passen.
    Soweit erstmal.

    [​IMG]

    lg
    Gabi
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Wow danke Gabi,ich staune, Es handelt sich im eine Reiki-Ausbildung =)
    Passt ja alles super. Und mit der lilith... Vielleicht muss ich da etwas drum kämpfen...bin gespannt.
    Ich danke dir tausend mal, du bist ein Schatz :flower2:
    freue mich schon auf das buch von mona riegger...

    Lg Smaragdengel
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom smaragengel


    wie kommst du bei "ausbildung" auf das 8. haus? U("todeshaus"). uni wäre meines wissens das 9. haus...aber andere ausbildung allemal das 3. haus...

    shomon.
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Shimon,

    ich dachte an das achte wegen der finanzierung (das geld der anderen) und an das neunte wegen weiterbildung. Aber ehrlich gesagt bin ich da noch kein Profi, deswegen habe ich auch nach Hilfe gefragt. :)

    Lg Smaragdengel
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Werbung:
    Genau diese Zuordnung empfiehlt auch Mona Riegger in ihrem Buch.
    Das 3.Haus sollte angeschaut werden für Fragen zur Schule bis zum Abi und für Ausbildung. Erwachsenenbildung, höhere Bildung und Studium sind Angeliegenheiten des 9.Hauses.

    Diese Zuordungen haben sich, lt. Mona Rieger, in der Praxis bewährt.

    Wenn wir jetzt das 3.Haus und Merkur für die Ausbildung heranziehen würden, dann finde ich es interessant, dass es sich 1. um Merkur handelt und 2. dass Merkur im 9.Haus steht und damit ebenfalls einen Bezug zur Weiterbildung hat. Allerdings läuft Merkur zu allen Planeten im 1. Haus ins Quadrat und das wäre dann nicht besonders gut, außerdem steht er im Schützen im Exil und hat damit wenig Handlungsmöglichkeiten.
    Ich finde allerdings, dass Jupiter als Signifikator für die Reki-Ausbildung viel besser passt als Merkur, denn mit Jupiter geht es nicht, wie bei Merkur um reine Wissensvermittlung, sondern Jupiter dient ja auch immer einem höheren Sinn und steht in Zusammenhang mit dem Strebem nach höherer Erkenntnis und einer bestimmten Lebensphilsophie.
    Insofern passt Jupiter m.E. viel besser als der analytische Merkur.
    Bin gespannt was am Ende raus kommt, dann wissen wir, ob Merkur (3.Haus) oder Jupiter (9.Haus) für diese Art der Ausbildung angeschaut werden muss.

    lg
    Gabi
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Ich sag auf jeden Fall bescheid was am ende dabei rausgekommen ist..

    LG Smaragdengel
     
  8. jogi64

    jogi64 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    184
    Hallo Smaragdengel,

    das Problem bei Stundenhoroskopen ist meist der richtige Zeitpunkt und die richtige Formulierung der Frage. So wie ich das sehe, geht es zunächst nur darum, ob du finanzielle Zuschüsse erhältst. Ich gehe davon aus, dass diese Gelder aus öffentlichen Kassen kommen sollen und dann wäre der Herrscher des 11. Hauses der richtige Signifikator (11. Haus ist 2. Haus des Staates und somit das Geld des Staates bzw. öffentlicher Institutionen).

    Wenn ich das Horoskop auf den Zeitpunkt erstelle, den du angegeben hast, dann stehen die Chancen für finanzielle Unterstützung sehr gut. Wenn ich den Zeitpunkt nehme, an dem ich die Frage heute gelesen (und verstanden) habe, dann stehen die Chancen dafür sehr schlecht.

    Normalerweise nehme ich immer den Zeitpunkt, den der Frager/die Fragerin im Forum angibt, d.h. zu dieser Zeit hat er/sie sich die Frage gestellt bzw. sie wurde ihm/ihr „akut bewusst“. In den meisten Fällen sind die Frager selbst Astrologen und ich deute dann lediglich stellvertretend für sie das Horoskop. Wir werden also abwarten müssen.

    LG
    Jogi
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Nagut, es gibt wohl verschiedene Arten zu deuten..

    frage mich ob das Horoskop, also besser gesagt der Zeitpunkt an dem die Frage sich stellt, bzw verstanden wird, sich dann der Deutungsart/dem Deuter anpasst, aufgrund der versch. Deutungsarten.

    Ich hab eher ein gutes Gefühl, wüsste andernfalls nicht wie ich es machen sollte...aber naja man weiss ja letztendlich nie...mal sehn...

    Lg Smaragdengel
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom schmaragdengel,

    es gibt eien klassische stundenastrologie die mit nur 7 planeten arbeitet...gabi arbeite nicht damit -- und es sist schwer wenn die methoden durcheinandergeworfen werden...


    shimon a.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen