1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stundenastrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Santos, 12. Mai 2019.

  1. SusiQ19

    SusiQ19 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2019
    Beiträge:
    261
    Werbung:
    @Gabi0405 und @Santos

    Ich gebe jz mal ein zwischenfeedback ab, sonst vergesse ich es ganz zu antworten. *gewissenhaftbin*

    Also, die Stiftung hat das Budget, es steht mir auch rechtlich zu, es hat auch nix mit dem AMS zu tun, sondern nur mit der Genehmigung der Stiftung selbst, bzw meinem Betreuer. Dieser ist sehr kulant und menschlich, leider wurde ich am Anfang der Ausbildung nicht darüber informiert, dass ich die Rechnungen einzeln, laufend und sofort übermitteln muss, so habe ich sie gesammelt, in dem falschen Wissen, ich bekomme den Betrag erst gegen Ende der Ausbildung Rückerstattet, und jz gibt es ein Problem mit den Rechnungen selbst (Buchhaltung) bzw. Dem Buchungsdatum. Mein Betreuer muss jz auf die Chefin der Finanzen warten, die derzeit krank ist, ob eine Lösung gefunden werden kann. Es tut ihm auch sehr leid dass ich nicht ausreichend darüber informiert wurde, und ich muss jz warten, ob für dieses buchhalterische Problem eine Lösung gefunden werden kann.
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.436
    Liebe Susi,
    das ist wirklich nett, dass du an uns denkst und uns einen Zwischenfeedback gibst.:)
    Die ganze Angelegenheit gestaltet sich also etwas schwieriger und langwierig. Das tut mir für dich persönlich leid, gleichzeitig freue ich mich aber auch, dass sich im Stundenhoroskop auch so abgebildet hat. Gib die Hoffnung nicht auf. Das Geld steht dir ja zu und die Buchhalterin wird hoffentlich eine Möglichkeit der Verbuchung finden. Ich drück dir jedenfalls beide Daumen.

    (y)
    lg
    Gabi
     
    SusiQ19, flimm und Santos gefällt das.
  3. SusiQ19

    SusiQ19 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2019
    Beiträge:
    261
    Ja stimmt ihr hattet recht. Ich hoffe es geht positiv aus
     
  4. SusiQ19

    SusiQ19 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2019
    Beiträge:
    261
    @Gabi0405 @Santos

    Ich bekomme das Geld, mein Betreuer hat mich soeben angerufen. Es gab auch keine Verhandlungen diesbezüglich. Ich bin überglücklich und bedanke mich für eure Deutung!!
     
    flimm gefällt das.
  5. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    392
    Hallo @SusiQ19

    Ich gratuliere Dir zu Deinem Erfolg.

    Liebe Grüsse Santos
     
    SusiQ19 und flimm gefällt das.
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.436
    Werbung:
    Ich schließe mich an, möchte aber darauf hinweisen, dass der Antrag nicht so ganz reibungslos über die Bühne ging und das zeichnete sich auch im Stundenhoroskop ab.
    Ein guter Wochenanfang für dich, @SusiQ19 :)

    lg
    Gabi
     
    Santos, flimm und SusiQ19 gefällt das.
  7. SusiQ19

    SusiQ19 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2019
    Beiträge:
    261
    Das eh net, danke euch allen
     
    Santos und Gabi0405 gefällt das.
  8. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    392
    Ich nehme hier mit dem Einverständnis von @Enndlin Bezug auf ihren Thread „Ich bitte um Legung zu Schadenersatz wegen unterlassener Hilfeleistung“.

    Die Frage ist, so wie ich sie aus dem erwähnten Thread verstanden habe, ob die geforderte Summe von Euro 700.00 gerechtfertigt ist und ob sie bezahlt werden muss.

    Die Antwort drauf kann vermutlich nur gerichtlich geklärt werden, deswegen habe ich das Horoskop hinsichtlich auch einer Gerichtsverhandlung analysiert.

    Das Horoskop gibt meiner Meinung nach kein konkretes Ergebnis, weil alles noch in der Schwebe ist. Ich betrachte dieses Horoskop lediglich als Entscheidungshilfe.

    2019-10-29_124742.jpg

    Fragende Haus 1, Mars, der Mond ist vergeben.

    Gegner Haus 7, Venus

    Richter Haus 10, Saturn

    Urteil Haus 4, Mond

    Das Geld der Fragenden Haus 2, Merkur

    Das Geld des Klägers Haus 8, Jupiter

    Der Richter ist essentiell sehr stark, also ein ehrwürdiger, gerechtigkeitsliebender Mensch.

    Mars kommt gerade aus einem Quadrat mit Saturn. Ich beurteile das so, dass aufgrund der Dauer von einem Jahr, der Richter und die Fragende nicht mehr zusammenkommen müssen. (Klagefrist abgelaufen.)

    Wenn doch: Mars uns Saturn stehen in einigen positiven Rezeptionen, sie lieben und fördern sich gegenseitig. Auch das kann darauf hinweisen, dass es keine Verhandlung geben wird.

    Venus und Saturn sind in keiner Rezeption verbunden. Das ist kein gutes Zeichen für den Kläger (Venus).

    Der Richter, Saturn, ist zwar in der Triplizität des Klägers, wird deshalb ihm gegenüber objektiv sein. Der Kläger ist aber in keiner Würde des Richters. Dies könnte darauf hinweisen, dass er keine Verhandlung möchte.

    Ein Hinweis auf eine aussergerichtliche Einigung ist die Tatsache, dass Mars uns Venus im Gegenseitigen Domizil sind, sie mögen sich, werden aber keinen Aspekt bilden. Der Grund für den Streit liegt vermutlich beim Anwalt.

    Venus und Mars sind jeweils im eigenen Exil, das kann hier aber vernachlässigt werden.

    Venus wird eine Konjunktion mit dem Mond bilden. Der Gegner wird mit dem Urteil konfrontiert, dessen Inhalt ihm aber nicht gefallen wird, Venus im Fall des Mondes, er wird äusserst unzufrieden sein mit dem Ergebnis.

    Venus wird eine Konjunktion mit Merkur eingehen, das Geld der Fragenden, ist aber nur in einer schwachen Würde.

    Später wird Mars ein Sextil mit Jupiter , das Geld des Klägers, eingehen, ist aber auch nur in einer schwachen Würde.

    Wer also wem zahlen muss hängt vom Urteil ab. Es könnte auch zu einem Vergleich kommen. Möglicherweise werden beide Parteien Verluste haben.
     
    Enndlin und Red Eireen gefällt das.
  9. Enndlin

    Enndlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    "Hexenkessel" NRW
    Hallo @Santos,

    vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast :)

    Zum Anwalt, bei dem der Grund für den Streit liegen dürfte: Ich habe recherchiert, der Anwalt ist ein paar Jährchen jünger als ich und erst seit 4 Jahren im Strafrecht tätig. Ich glaube, das ist so eine Art "Versuch", wie gut er auf dem Parkett der Gegner-Einschüchterung zurecht kommt. Natürlich dürfte es ihm nicht gefallen, falls dann seine "Fische davonschwimmen" sollten...

    Nichts desto trotz, trotz Aufregung meinerseits, sagt mein Bauchgefühl mir trotzdem mittlerweile, dass ich meine Ruhe haben werde, ohne dass ich die gegnerische Seite bezahlen muss.

    Ich halte dich gern auf dem Laufenden - dann aber besser im anderen Thread, weil dort bereits so viel geschrieben wurde ;)

    Lieben Dank noch einmal!

    Enndlin :winken5:
     
    Santos gefällt das.
  10. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    392
    Werbung:
    Hallo @Lillus2310

    Deine Frage Lautet: "Werden wir wieder zusammen kommen?"
    Hier eine Auswertung:
    Du Haus 1, Merkur und Mond, und Venus, weil es eine Beziehungsfrage ist.
    Er Haus 7, Jupiter und Sonne, weil es eine Beziehungsfrage ist.
    Merkur, Mond und Venus, sind alle peregrin, also Orientierungslos, Merkur und Mond sehr schwach, nur Venus hat viel akzidentelle Würde und zeigt sich beharrlich und kämpferisch.
    Der Mond macht zuerst ein Sextil zur Venus, dann ein Sextil zum Jupiter, das zeigt, dass du dich immer noch zu ihm hingezogen fühlst.
    Venus und Jupiter sind in einer zunehmenden Konjunktion, vielleicht fühlt sich dein Partner von dir bedrängt.
    Merkur und Jupiter werden keinen Aspekt bilden, das lässt auf ein Nein schliessen.
    Auch gibt es keine positiven Rezeptionen zwischen den Signifikatoren.
    Aber!... Es kann sich noch ändern. AC 02° 56`
    Jupiter wird in den Steinbock wechseln und kommt in die Triplizität und in die Grenze von der Venus, das könnte seine Sichtweise ändern.

    Werden wir wieder zusammenkommen.jpg
     
    Gabi0405 und flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden