1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stundenastrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Santos, 12. Mai 2019.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.159
    Werbung:
    Lieber Santos,
    herzlichen Dank, dass du dich an die Deutung wagst.

    Das ist interessant. Mein Sohn hat eine Widder-Sonne und insofern ist Mars als sein Signifikator stimmig.
    Es stimmt, er ist beunruhigt, und er möchte dieses Haus zu gern mieten.
    Das hast du super herausgearbeitet. Der Vermieter hat eine emotionale Beziehung zu dem Haus, weil vormals enge Bekannte dort wohnten und er als Kind oft dort war. Nach dem Tod der Bekannten hat er das Haus vom einzigen Erben gekauft und liebevoll hergerichtet und leider ganz schlecht vermietet, denn wie gesagt, die Mieter haben über Monate keine Miete gezahlt und das Haus renovierungsbedürftig zurückgelassen.
    Ja, dass er meinem Sohn kritisch gegenüber ist, stimmt wahrscheinlich. Er ist ein "gebranntes Kind" und er weiß nicht, ob er mit meinem Sohn vielleicht auch einen "Fehlgriff" macht. Er kennt ihn nicht. Und wir wohnen alle eher dörflich und vieles läuft über Beziehungen. Wie gesagt, er hatte schon 8 Interessenten.
    Ich muss grad lachen, aber ja, Bruchbude trifft es. Ich würde niemals da einziehen. Aber mein Sohn würde sich zu gern an dem Objekt abarbeiten.
    Ja das stimmt: die Sache ist undurchsichtig - auch für uns. Der Vermieter vertröstet und hält hin.
    Er sagt nicht nein, aber auch nicht ja und eigentlich habe ich von Anfang an nicht viel Hoffnung gehabt, dass er dort einziehen kann.
    Er hat das Haus noch garnicht von innen gesehen und vielleicht ist es tatsächlich so, dass er von selbst Abstand nimmt, wenn er das Haus von innen anschaut.

    Stundenastrologie ist wirklich spannend und ich bin begeistert, wie punktgenau sich die Situation in Bezug auf die Frage abbildet und wie gekonnt du deutest.
    Vielen Dank nochmal und ich werde natürlich über das Ergebnis am Ende berichten.

    lg
    Gabi
     
  2. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    286
    Was in den Sternen steht muss sich auch in verschiedenen Sichtweisen zeigen.
    Ich denke, dass wir hier ein sehr gutes Beispiel dafür haben.

    Ist es nicht interessant, dass meine Deutung und die von Gabi zum selben Resultat kommen?

    Ich war mir nicht ganz sicher, ob der Gewinn, der offensichtlich aus einem Gegenstand besteht, im Haus 8, oder im Haus 11 angezeigt war. Ich habe deshalb beide Häuser gerechnet. Meine Signifikatoren für den Gewinn waren, entweder Mars, oder Mond. Bei beiden gab es keinen Gewinn.

    Bei Gabi ist der Signifikator für den Gewinn Jupiter und kommt nicht mit der Sonne zusammen, auch kein Gewinn.

    Santos
     
    flimm, Gabi0405 und N8blau_ gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.315
    liebe red eireen,
    vielen Dank für deinen aufmunternden Post,
    und ja es handelt sich unm Gegenstände die ich gut, auch kreativ gebrauchen kann.

    ich drück mir auch die Daumen, mit deinen hab ich dann schon vier (y)

    alles Liebe
    flimm
     
    Red Eireen gefällt das.
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.315
    hallo santos, erstmal herzlichen dank für deine Antwort auf meine Frage,
    mag schon sein das ich nicht gewinne, bin nicht der Gewinnertyp.....

    das obige, ich hättte jetzt für den Sohn auch das 5 Haus genommen,
    der verständnishalber,
    sind die geschwister eines menschen immer nur die jüngeren oder, warum ist der 2.Sohn von @Gabi0405 jetzt im 7.Haus zu finden.

    denn theoretisch und logischerweise wäre ja das geeschwister dann vom 2.Sohn ja im 9.Haus zufinden,
    gibt es da eine regel irgendwo,
    ich kenn das ja mit 1.Mann, 2.mann usw.

    aber warum?
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.315
    lieben Dank , gabi,
    so wie du es erklärt hast, erscheint mir das logisch zu sein,
    ich werde mir mal Plätze schaffen wo das Gewonnene sich daheim fühlen darf, vielleicht zieht es das an.
    danke für deine zeit und Mühe.

    alles Libe
    flimm
     
    Gabi0405 gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.315
    Werbung:
    entscchuldigung das ich die Umstände der Frage nicht besser klarmachte,
    für eine nächste Frage werde ich mir das beherzigen.

    Haus 8 verstehe ich ja , wegen Geld von anderen, aber für Gegenstand Haus 11?
    aber ihr macht das toll, da traue ich mich garnicht mehr .................
     
  7. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    286
    Hall flimm

    Ja es gibt die Regel, sicher bei Frawley, aber ich glaube auch bei Lilly. nur habe ich bei Lilly die Stelle nicht im Kopf.
    Man muss ja unterscheiden können. Haus 5 sind alle Kinder, aber welches gemeint ist muss geklärt werden.
    In dem Fall wo die Mutter ausdrücklich sagt mein 2. Sohn, gehe ich davon aus, dass das eine Bewandtnis hat und, wenn Gabi das schreibt ist mir klar, dass sie von der Spezifizierung weiss.
    Die Unterscheidung ist: 1. Kind Haus 5, das 2. Kind ist das Geschwister vom 1. Kind Haus 7, das 3. Kind ist das Geschwister der beiden ersten Kinder also Haus 9. Nus so kann man einer Frage der Mutter gerecht werden, denn die Mutter unterscheidet auch zwischen den Kindern. So höre ich in Beratungen öfters mein Zweiter oder mein Dritter usw.
    Deswegen ist es äusserst wichtig, dass eine Frage klar formuliert wird und alle nötigen Angaben verstanden sind. Die Fragestellung von Gabi ist so beispielhaft.

    Du siehst ja, dass ich unsicher war, weshalb ich beide Häuser gerechnet habe.

    Das wäre sehr schade, bei mir sind Deine Antworten, auch in anderen Abteilungen, immer gut angekommen.

    Gruss Santos
     
    flimm und Gabi0405 gefällt das.
  8. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    286
    Hier das Resümee zu Tirolermadl`s Frage.

    Die Frage lautete: Wird meine Reise, die ich am 17. 6 - 19. 6 mache, gut verlaufen?
    (Leih mir nämlich das Auto von meiner Schwiegermutter aus.)
    Anmerkung: Die Reise fand am 17. 5 – 19. 5. statt.

    himmelreich meinte, dass es Verzögerungen / Verspätuen geben könnte und die Reise möglicherweise nicht angetreten wird.

    flimm war der Meinung, dass das Auto nicht gesund genug sein könnte und evtl. in die Werkstatt müsste. Auf der Reise würden sich einige Probleme mit dem Auto, der Fahrt oder auch mit den Menschen ergeben.

    Tirolermadl: Das ist interessant, ich überlege mir nämlich schon die ganze Zeit, ob ich nicht mit unserm Auto fahren soll.
    Habe nämlich auch kein Vertrauen zum Auto von meiner Schwiegermutter. Das mag ich glaub nicht.

    flimm: Das ist spannend, denn der natürliche Signifikator steht im Besitz von anderen, nämlich in dem Besitz deines Partners und eurer Beziehung.
    Das 8. Haus von dir würde und hab ich ja explizit nicht deiner Schwiegermutter zugeordnet, denn der Besitz deiner Schwiegermutter sehe ich in deinem 11. Haus.
    Und ja genau diese Überlegung kann es auch sein, die der rückläufige Jupiter verkörpert, dass du innerlich noch prüfen musst.

    Santos: War der Meinung, dass die Reise und das Tirolermadl gut zueinander passen. Mit Merkur ap. Trigon zu Saturn, könnte es kurz vor der Reise Veränderungen geben.
    Das Auto der Schwiegermutter könnte möglicherweise nicht zur Verfügung stehen. Den Nordknoten im 10. Haus wertete er als gute Zeichen für den Erfolg der Reise. Sein Fazit: Die Reise wird gut aber mit Behinderungen verlaufen.

    cazimi denkt, dass sich Tirolermadl vielleicht noch nicht ganz sicher ist, dass die Reise stattfinden wird.
    Ein Hinweis darauf, dass evtl. noch Abklärungsbedarf bestehen könnte. Aber ein starker Wunsch die Reise zu machen ist vorhanden.
    Beim Auto könnten sich Unbeständigkeiten ergeben, oder die Schwiegermutter ändert vielleicht ihre Meinung

    Tirolermadl: Also die Reise am 17. 5 war sehr spannend und chaotisch mit dem Auto meiner Schwiegermutter.
    Als erstes leuchtete das Lämpchen vom Reifendruck auf, später verlor ich fast das kleine Blinkerlicht links neben der Fahrertür.
    Zu guter letzt leuchtete dann noch auf +Motor läuft heiss“, was aber nicht der Fall war.
    Jetzt bin ich gespannt, wie die Rückreise morgen wird.
    Bin heil angekommen.

    Also alle Deuter hatten auf ihre Art das Thema erfasst. Alle zusammen genommen, hätten wir geradezu einen detaillierten Reisebericht beschreiben können.

    Fehlt nur noch, wie Tirolermadl nach Hause gekommen ist, oder war das ihr letzter Satz?

    Gruss an alle Santos
     
    Gabi0405, N8blau_ und flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.315
    @Tirolermadl ?
     
    Tirolermadl gefällt das.
  10. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    1.812
    Ort:
    In den Bergen
    Werbung:
    Bin gut nach Hause gekommen.
    Ich entschuldige mich, dass ich mich erst jetzt melde.

    Die Heimfahrt war ganz easy. :)


    Das Auto wollte nach Hause :ROFLMAO:

    Also dieser Threat ist wirklich zu empfehlen.

    Ihr seit Super.
    Vielen Dank nochmal.
    Lg des Tirolermadl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden