1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stützpfeiler mitten im Wohnzimmer und öffentliches Klo!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 3. April 2016.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    danke für einen Gedankenanstoß für meinen heutigen Traum:

    Plötzlich hat mitten in meinem schönen Wohnzimmer jemand einen dicken Holz-Stützpfeiler hingestellt!!! Er war plötzlich einfach da. So ein dicker Stützbalken aus Holz, wie es solche Häuser in Westdeutschland haben (in Peine z.B. habe ich das gesehen, in Fachwerkhäusern glaube ich heißen die, oder so - hier in Berlin gibt es ja sowas nicht) Ich sagte: Nein, bloß raus damit, das sieht ja schlimm aus hier mitten in meiner Wohnung! Das will ich nicht und brauchte ich bisher nie, es ist so besser und schöner die Wohnung ohne diesen dicken Stützpfeiler! Ich will doch sowas gar nicht. Das sieht doch nicht gut aus!!

    Später im Traum war ich mit noch jemand (zu zweit) auf einer ÖFFENTLICHEN Toilette, die war aber nun wirklich SEHR öffentlich und offen, alle Leute, die vorbeikamen konnten das sehen. Jemand hat mir gesagt, ich müsse auf jedenfall unbedingt da hin gehen zum K.....! Offener Raum mit vielen Leuten. Dort habe ich viel Groß-Geschäft gemacht, sozusagen und kurz bevor ich auf dem Toilettenbecken drauf war ging automatisch schon von mir schon was raus (Kot) und das lag dann unter der Toilette (eine Kot-Wurst). Ich setzte mich auf die Toilette und wollte wieder drücken und stöhnen und Gefühle dabei rauslassen damit es eben leichter geht (wie manchmal auf dem Klo :) ) aber jemand sagte, ich muß dass ganz ohne Gefühle, stöhnen etc. machen (kacken). Der Traum war nunmal so!

    Danke für Ideen!!!!!
     
  2. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Der Stützpfeiler zeuigt vielleicht ahn, dass du eine Stütze brauchen kannst?
    WC Teil kann mit Angst zu tun haben?
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Nunja...
    das braucht wohl jeder ab und zu mal.
    WC und K....en hat wohl eher mit LOSLASSEN zu tun.
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Aber warum so sehr öffentlich Bekennen?
     
  5. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.394
    Vllt damit du es uns vollkommen offen und öffentlich mitteilen kannst? :rolleyes::ROFLMAO:
    Ausserdem, wenn du davon ausgehst, dass man vorahnend träumt,
    wer weiss vllt machst du es genauso einmal?
     
    Berlinerin, bodhi_ und flimm gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Werbung:
    ein gefestigter Standpunkt deinerseits wird wohl erfolgreich verändert, losgelassen, geht aber wohl nicht ohne einiger Unstimmigkeiten
     
    bodhi_ und Berlinerin gefällt das.
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Vielen DANK für die Antworten!!! :) :)
     
    flimm, Sabsy und bodhi_ gefällt das.
  8. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.394
    was mir gerade so einfällt... man sagt doch
    Scheisse bringt Glück- sorry, aber so wirds klar gesagt
    und dazu fällt mir ebenfalls ein, dass es was Wertvolles ist
    manche bauen ihre Häuser daraus und es hat sich als Naturmittel nützlich gemacht
    so oder so ist das was aus uns Lebewesen raus kommt nicht nur gesund, wichtig
    sondern mit einer anderen Einstellung... könnte man freudestrahlend sagen
    Scheisse reist um die Welt und zwar kostenlos- braucht dafür kein Geld
    Im Grunde ist es überall enthalten, im Grundwasser, im Trinkwasser
    auch egal wenn unser Trinkwasser das bestgeprüfte Lebensmittel mit 97% ist
    aber es war so rein homöopathisch betrachtet überall was wir zu uns nehmen drin
    somit ist das wie eine Medizin eines Heilers zu erkennen...
    vllt ist das genau der Stoff aus dem die Träume sind?
    Ja man kann sich alles schöndenken... aber vllt bedeutet dieser Traum
    scheissegal- mach dich frei und fühl dich einfach wohl dabei :D
     
    flimm gefällt das.
  9. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Hallo,

    Ich denke, der Stützbalken bedeutet, dass dir jemand ungefragt seine Hilfe aufgedrängt hat, die du weder für nötig hältst, noch wünschst.

    Deinen Klotraum würde ich dahingehend deuten, dass du etwas altes, belastendes loswerden willst. Das musst du wohl öffentlich tun, es würde dich befreien und du würdest dich wohlfühlen, wenn du daber deine Gefühle rauslassen kannst. Deine Umwelt erwartet aber, dass du dabei die Contenanze bewahrSt (zumindest denkst du das).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen