1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Studien gefälscht? Arzneien droht Verkaufsstopp

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von ralrene, 6. Dezember 2014.

  1. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Gefälschte Studien: Über 1000 Medikamente werden derzeit überprüft!

    176 Medikamenten-Zulassungen, das sind rund 1250 verschiedene Arzneimittel, von 28 verschiedenen Pharmaunternehmen, werden derzeit überprüft, weil sie auf gefälschten Studien einer indischen Firma beruhen könnten.
    Das gab das Bundesinstitut für Arzneimittel & Medizinprodukte bekannt.
    Ein Gesundheitsrisiko bestehe aber nicht, hieß es.

    Die Generika bleiben allerdings vorerst im Verkauf.
    Von vielen Medikamenten gibt es Nachahmer-Präparate.
    Die Generika müssen aber nochmals umfassend geprüft werden.

    Nähere Angaben zu Medikamenten oder Unternehmen wollte das Institut jedoch nicht machen.

    http://www.focus.de/finanzen/news/w...ente-koennten-gefaelscht-sein_id_4325485.html


    Eine Gefahr, so sagt man, habe es zu keinem Zeitpunkt gegeben.
    Wie kann das sein?
    Die Generika müssen zwar noch überprüft werden, bleiben jedoch vorerst im Verkauf?

    Weitere Meldungen:
    http://www.rp-online.de/politik/studien-gefaelscht-arzneien-droht-verkaufsstopp-aid-1.4720834
    http://www.derwesten.de/panorama/ge...mente-werden-ueberprueft-aimp-id10116117.html
     
    The Crow, Bonzei, Waldkraut und 2 anderen gefällt das.
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ist schon der Hammer... (n) Hoch lebe der Lobbyismus, auf "Tagesschau24" läuft gerade eine Doku.
     
  3. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Ich verstehe nicht, warum Medikamente, die ja noch überprüft werden müssen, derzeit noch im Verkauf bleiben.
    Gleichzeitig wird uns gesagt, es bestehe keine Gefahr.
    Auch ist noch nicht bekannt gegeben worden, um welche Medikamente es sich handelt.
    Außer eben um "Nachahmer" (Generika).
     
    The Crow gefällt das.
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ich fürchte, diese blauen (und sonstigen) Wunder, die uns serviert werden, werden noch mehr werden. Es wird schon lange "von oben" moniert, wie sehr wir uns von der Natur entfernt haben.
     
  5. Na Gott sei dank, wer weiß das da noch für ein Blödsinn rausgekommen wäre.:eek:
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Natüüüüürlich nicht. :whistle:
     
  7. Was genau sind Generika?
    Ich meine wenn man sie statt dem Original einnehmen muss, kann man ja gleich irgendwas schlucken, so ungefähr.
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
  9. Ach so der gleich Wirkstoff, nur kopiert.;)
     
  10. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    rae... etc.

    Du willst mir doch hoffentlich nicht erzählen, dass es in der Pharmaindustrie keinen Lobbyismus gibt? So hehr sind die Herrschaften auch wieder nicht. Da gehts um Geld, um verd. viel Geld.

    http://www.spiegel.de/unispiegel/st...-sich-gegen-die-pharmaindustrie-a-868977.html

    Und die Unis werden auch noch "geschmiert". Wusste ich bis dato gar nicht. :whistle:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen