1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stress - Gastritis - Mahlzeiten nach 23:00 Uhr

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von HarryViderci, 16. August 2009.

  1. HarryViderci

    HarryViderci Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Leute,

    vorab, ich bin auf dem Gebiet der Ernährung absolut unerfahren. Habe bislang also noch "nie" wirklich auf meine Ernährung geachtet, hierfür habe ich jetzt einen Denkzettel von meinem Körper erhalten -> Gastritis.

    Ich bin beruflich immer sehr unter Stress und es wird ab September noch schlimmer.

    Ich arbeite meine 40-45 Stunden pro Woche und fange ab September neben meinem Job noch ein Studium an.

    D.h. dass ich zusätzlich viermal die Woche 'Schule' habe. Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Di + Mi von 17:30 Uhr bis 21:30, Freitag 16:30 bis 21:30 und samstags von 09:00 bis 15:30 Uhr.

    Meine Freundin achtet sehr auf die Ernährung (sonst hätte es mich wahrscheinlich schon früher erwischt), allerdings ist sie auch kein Profi was dieses Thema anbelangt.

    Was würdet ihr mir für eine Ernährung empfehlen? Wichtig wäre für mich vor allem auch was ich nach der Schule um 22:30 Uhr (bis dann bin ich zu Hause) problemlos zu mir nehmen kann?

    Ernährungsergänzungsmittel habe ich schon im I-net gefunden, aber wie der Name schon sagt => ...ergänzung...

    Ideal wäre auch ein Buchtipp der "speziell" dieses Thema behandelt.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
     
  2. xandria

    xandria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    kärnten
    Hallo

    Ich habe chronische Gastritis und einen Reflux (chronisches Sodbrennen)... Ich esse tagsüber normal und Abends nehme ich einen Eiweissshake zu mir (gibs bei Bipa um 10 euro). der sättigt und hat auch viele Vitamine, Mineralien etc. eben was der Körper braucht.
    Kaffeegenuss reduzieren
    Nikotin reduzieren
    und keine starken alkoholischen Getränke.. das ist Gift für denn Magen..
    Käsepappeltee trinken.


    2 Bücher die ich dir empfehlen kann sind:

    http://www.amazon.de/bist-was-isst-Ernährungsprogramm-verändern/dp/3442167566

    http://www.amazon.de/Gesund-durch-Nahrungsergänzungsmittel-orthomolekulare-Medizin/dp/3035050120

    Liebe Grüße
    xandria
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen