1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Streng an die Baguafarben halten?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von eleven, 15. September 2007.

  1. eleven

    eleven Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe vor ein bisschen auszumalen und habe mir dabei überlegt die Räume wirklich streng nach dem Bagua auszumalen.
    Also liegt zum Beispiel der komplette Ruhm sowie Liebe&Partnerschaftsbereich im Wohnzimmer und daher plane ich es rot auszumalen (irgendwas angenehmes wo ich nicht gleich zum Massenmörder werde :nudelwalk

    Dummerweise liegt das Zentrum wiedermal in allen Räumen und ist eigentlich eine tragende Hauswand. Ich dachte mir also ich streiche dort wo es ins Schlafzimmer ragt den Bereich in einem Erdton.

    Jetzt habe ich aber einmal in einem Feng Shui Forum gehört, dass man sich da nicht so streng dran halten muss.
    Ich versuche nicht blind irgendwelche Regeln einzuhalten, es würde sich hier aber anbieten und daher meine Frage ob das denn veraltet ist oder wirklich die Elemente unterstützt.

    Achja nochwas:
    Mein Bad liegt im Gesundheitsbereich, es ist dort stockdunkel und ich las mal dass das ganz schlecht sei. Das Element Holz herrscht in dem Bereich vor. Und da ist die Feuchtigkeit nicht so toll, oder? Die Fliesen sind übrigens rosa/schwarz.

    Das klingt vllt. alles ein bisschen Amateurhaft...ist es mitunter da ich noch wenig Möglichkeit hatte Selbsttests durchzuführen!

    Tausend Dank für die Antworten,
    Lg
    :hamster:
     
  2. Geomantie

    Geomantie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Steiermark/Gröbming
    Ach, wieder einmal ein sehr interessantes Thema:
    Als Dipl. Feng Shui Berater möchte ich dir nun einige Tipps geben.

    Ganz streng nach dem Bagua vorgehen, ist vielleicht die falsche Vorgangsweise.

    Beginne bei dir selbst, du bist doch das Wichtigste in deinem Haus/ Wohnung.
    Wo sind deine Stärken, wo deine Schwächen.
    Welche Bagua Bereiche sollte man aktivieren?
    Wie sehen deine KUA Zahlen aus (Geburtsdatum)
    Auch die KUA Zahlen, aller in diesem Haus wohnenden Personen sind zu betrachten.

    Dann betrachte deinen Grundriss, gibt es Fehlbereiche, Zusätze...
    Wo verläuft die Energie, gibt es Energiestau, oder einen zu heftigen Energiefluss SHA, (das Gegenteil von CHI)

    Dein Schattenthema ist, ja genau dein Bad, Also Familie/ Gesundheit.
    Wo ist WC, Abstellraum und wo das Stiegenhaus...
    Somit ergibt sich für dich ein THEMA.
    Und das gilt es zu bearbeiten, und nicht einfach alle Baguabereiche dementsprechend anmalen.

    Feng Shui bedeutet "Persönlichkeitsentwicklung" und nicht nur nach einen Raster ausmalen.

    Wünsche noch einen schönen Tag und Liebe Grüsse Mario
     
  3. eleven

    eleven Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    1220 Wien
    Super, ich danke Dir Mario für Deine Hilfe. Ich weiß jetzt woran ich zu arbeiten habe

    Ganz liebe Grüße
    :flower2:
     
  4. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Werbung:
    Hallochen!

    Streng nach Baguafarben würde ich auch nicht arbeiten. So wie auch schon Mario geschrieben hat, bist Du (bzw. die Bewohner) das wichtigste. Jede Feng shui Maßnahme kann nur funktionieren, wenn sie auch gefällt.

    Außerdem ist das Bagua nur eine der vielen Feng Shui Schulen. Da könnte man noch nach Himmelsrichtungen gehen, oder aber auch die 8 Omen und die Zeitfaktoren einbeziehen.

    Aber ich denke, dass Du das für Dich (Euch) sicherlich gut treffen wirst.
    Schlimmstenfalls - falls Du mit Deinen neuen Farben in Zukunft eventuelle nicht gewünschte Veränderungen feststellst, dann kannst Du ja wieder was verändern - oder Du meldest Dich wieder.

    Wünsch Dir alles Gute
    Renate
    akadem. Expertin LO-feng shui
    Trainer- und Beraterin
     

Diese Seite empfehlen