1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Strauss-Kahn

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Katze1, 3. Juli 2011.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,
    hallo Gabi (?!),

    ich vermisse den obligaten Radix :)

    Verwöhnte Grüße :danke:
     
  2. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo,

    für Strauss Kahn hat sich gestern eine glückliche Wendung ergeben.
    Die Geburtssonne von DSK steht auf 4,9 Grad Stier.
    Der laufende Jupiter stand auf 5,1 Grad Stier.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Katze und Norbert,

    mein DSK-Thread ist leider verbannt worden und schlummert im Forum "Psychologie" vor sich hin.

    Hier das Horoskop von DSK mit den Transiten zum Zeitpunkt der Wende.
    5° scheint tatsächlich ein Glücksgrad zu sein.
    Jupiter, Herr von 6, bringt eine Erweiterung der Bedingungen und des Umfelds.
    Ob er nun aber Täter oder Opfer ist, wird durch das Horoskop nicht ausgedrückt? Mit den besten Anwälten des Landes können bei jedem Menschen irgendwelche dunkle Flecken auf der Weste nachgewiesen werden.

    [​IMG]

    lg
    Gabi
     
  4. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Gabi. :)

    Gruppenschicksalspunkt 5° Stier entspricht Merkur/Uranus:
    Hans guck in die Luft, Vernunft durchbrochen, geistig unterwegs sein, Ruhelosigkeit, auf Wanderschaft gehen,
    aus Zugehörigkeit (Partner) ausbrechen, zwischen zwei Partnern stehen.

    http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Gruppenschicksalspunkt#Liste_der_Gruppenschicksalspunkte

    Als Mitherrscher des 9. Hauses zahlt er auch die Kaution zurück und mit tPluto im Trigon
    zur Sonne/Venus-Konjunktion darf DSK das Leben wieder genießen.

    Allerdings ist noch nicht aller Tage Abend:
    Im Wahljahr 2012 steht der rückläufige Neptun wieder in Opposition zu seinem rSaturn.

    LG. Christel
     
  5. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Naja ausserdem droht ihm in Frankreich schon die nächste Anklage.
    Ich weiss nicht, ich glaube diesen Frauen nicht und mein Gefühl täuscht mich selten.

    Die wollen Ihn entmachten und weghaben , genauso wie es bei Assange versucht wird.

    Vergewaltigungsvorwürfe werden ja nicht selten von Frauen eingesetzt um sich zu rächen, Vorteile zu verschaffen und den Ruf zu ruinieren oder sonst was.

    Ist halt meine Meinung.

    Warum sollte der Chef des IWFs vergewaltigen ?? Der kann sich ein dutzend Prostituierte leisten und wenn er es halbwegs klug anstellt bekommt das auch niemand mit. Lächerlich.

    http://orf.at/stories/2066941/
     
  6. Justify

    Justify Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt´s sich gänzlich ungeniert...:)

    Jede Medaille hat nunmal zwei Seiten ;)
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.278
    Ort:
    Achtern Diek

    Dir scheint nicht klar zu sein, daß eine Vergewaltigung nicht aus Gründen erfolgt, weil eine Frau für Sex gerade nicht zur Verfügung steht. Und auch nicht darum, daß man sich als Chef des IWFs nicht jede Menge Call-Girls kaufen könnte. Sicher könnte er das. Bei einer Vergewaltigung spielt dieser Gedanke aber keine Rolle. Vergewaltigung hat damit zu tun, die vollkommene Kontrolle über eine Frau zu haben. Es geht darum, Macht über einen anderen Menschen zu haben, ihn zu kontrollieren. Und: Vergewaltigung (sowie Kindesmissbrauch) kommt in jeder sozialen Schicht vor. Vom Richter bis zum Kanalarbeiter.


    http://www.focus.de/gesundheit/ratg...-hinter-buergerlicher-fassade_aid_492489.html



    LG
    Urajup
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Dir scheint nicht klar zu sein, daß eine Vergewaltigung nicht aus Gründen erfolgt, weil eine Frau für Sex gerade nicht zur Verfügung steht. Und auch nicht darum, daß man sich als Chef des IWFs nicht jede Menge Call-Girls kaufen könnte. Sicher könnte er das. Bei einer Vergewaltigung spielt dieser Gedanke aber keine Rolle. Vergewaltigung hat damit zu tun, die vollkommene Kontrolle über eine Frau zu haben. Es geht darum, Macht über einen anderen Menschen zu haben, ihn zu kontrollieren. Und: Vergewaltigung (sowie Kindesmissbrauch) kommt in jeder sozialen Schicht vor. Vom Richter bis zum Kanalarbeiter.


    http://www.focus.de/gesundheit/ratg...-hinter-buergerlicher-fassade_aid_492489.html

    Ich denke, dass jeder, der sich nur ein wenig mit der Thematik Vergewaltigung beschaeftigt und diese Schutzmaske der Vergewaltiger, Frauen wuerden das ausnutzen, abnimmt, wird nicht mehr so schnell die Aussage treffen, dass die Frau(en) luegen oder gelogen haben.
    Jeder kann mit ein bisschen Menschenverstand nachvollziehen, dass auch Strauss-Kahn sexuelle Beduerfnisse hat.
    Und anzunehmen, er stehe auf Bluemchendex ist geradezu laecherlich naiv.

    Ich habe mal einen Beitrag aus dem Spiegel gelesen. Da hat sich ein Reporter in die Paedophilenszene eingeschleusst, nur um mal zu sehen, wie die so ticken. Angezeigt hat er sie nicht.
    Aber das waren Geschichten, da wuerde ich bei solchen Aussagen, von denAllerweltsklugen hier, wie "die Frauen luegen doch nur, um den Kahn auszunehmen", am liebsten gleich durch den
    PC springen. Beispiel:
    Der Reporter beschreibt, wie er mit einem Paedophilen, der mehrfach vorbestraft und schon zeitweise gesessen hat, vor dem Comouter sitzt und sich kinderpornographie anschaut. Der Paedophile freut sich, gluckst, lacht, als er erzaehlt, dass er einen kennt, der eine 3,5 Jaehrige erst mit einem Stock entjungfern musste und als es dann ein paar Tage spaeter zu bluten aufgehoert hat, er sie gefickt hat.
    Dann deutet der Paedophile auf ein Bild mit einer etwa 4jaehrigen. Sie hatte noch nicht richtig sprechen koennen, demnach hatte sie auch nichts verraten koennen. Es sei wie im Himmel gewesen.
    Zum Punkt naiv. Paedophile schleichen sich in Familien ein, als Freund der Familie, Betreuer, Babysitter. Die Muetter sind oft so blind, wie die aus der folgenden Erzaehlung. Ein P. Hatte ihre Toxhter schon ein paar Mal beaufsichtigt. Nun durfte sie ueber nacht bleiben. Abends wollte die Kleine wieder heim und er lies sie tu Hause anrufem. Die Mutter sagte nur, du wolltest da bleiben, jetzt bleibst du auch da... Der P. Hatte freie Bahn.

    Warum die Kinder nicht reden.
    Scham. Die P. Haben meisst ein gutes Gespuehr fuer Kinder, wie sie ihnen Schul einreden und sie gefuegig machen. Meisst schweigen die Kinder, weil sie glauben, da sie ja immer weiter darauf eingegangen sind, sie waeren selbst schuld.
    Ein Kind von 4 Jahren hat keine Sexualitaet, wie Erwachsene sie kennen.
    Darum kann ein Kind es nicht darauf anlegen. (Dieser Vorwurf wird ja erwachsenen vergewaltigten Frauen haeufig gemacht, um die Sxhuld von sich zu weisen.)

    Zu Glauben Vergewaltigung sei bloss ein Mittel Vergewaltigern eins auszuwischen, ist m.M. Nach entweder hochgradig naiv oder moechte in irgendeiner Form das Machtmonopol unterstuetzen.
    Aber Gewalt erzeugt ja bekanntlich Gegengewalt, egal in welcher Form.

    Marie

    LG
    Urajup[/QUOTE]
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Liebe Marie,

    ich denke das wir bei dem Thema Vergewaltigung von Kindern weit entfernt vom eigentlichen Themas dieses Freds sind.

    Es geht hier nur um Strauss-Kahn und die Möglichkeiten die gegeben sein könnten.
    Und es gibt sehr wohl die Möglichkeit, diese wird auch astrologisch anscheinend von einigen gesehen, das er reingelegt wurde.
    Das sind typische Machenschaften in diesen politischen Kreisen, also aus meiner Sicht auch nicht von der Hand zu weisen und somit auch in Betracht zu ziehen.

    LG
    flimm
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    :danke:
     

Diese Seite empfehlen