1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Filippo, 12. September 2003.

  1. Filippo

    Filippo Guest

    Werbung:
    Hallo, liebes Forum!

    Ich fahre Ende des Monats für ein paar Tage nach London und habe auch fest vor, einen Ausflug nach Stonehenge zu machen. Daher erstmal die Frage, an alle, die dort schon waren: Lohnt sich der Trip? Was habt Ihr dort für Erfahrungen gemacht? Gibt es irgendwelche Übungen oder Beobachtungen, die den Eindruck dort vertiefen können?

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,

    Phil :)
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    war ich auch noch nie dort, lieber Filippo,

    aber ich denke, der Tripp dorthin lohnt sich alle Male. Sooo viele Menschen, die schon dort waren können nicht trügen.
    Aus dem "Esoterischen" weiß ich, dass sich dort ein "besonderer" Kraftort befinden soll, ähnlich der Externsteine.
    Und das viele zur Sommersonnenwende (Mitte Juni) nach Stonehenge pilgern hat etwas mit der dann vorherrschenden "Kraft" zu tun. Möglicherweise stehen dann ganz bestimmte "Himmelsobjekte" über Stonehenge, so dass sie deshalb zu einem "Ort der Kraft" werden.

    Und ich glaube auch, das Du dort nicht alleine sein wirst, wenn Du dort hin fährst. Außerdem sollte es für Dich "Erhaben" sein und alleine für Dichh loneswert sein, denn schließlich fährst Du dorthin. Und so hoffe ich, das auch mein Weg mich eines Tages an die Orte der Vergangenhheit führt, die ich soo gerne erleben würde. Aber das steht in einer höheren Macht.

    Alles LIEBE
    Alia
     
  3. Jan Amos

    Jan Amos Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Filippo,

    Im Herbst vorigen Jahres war ich mit britischen Freunden dort und war sehr beeindruckt. Vor allem deshalb, weil es kurz vor unserer Ankunft ein Gewitter gegeben hatte und die Beleuchtung nicht schöner hätte sein können. Wenn Du möchtest, sende ich Dir zwei oder drei Fotos die bei diesem Besuch entstanden sind.

    Übrigens Alia hat Recht, wenn sie sagt, Du wirst bestimmt nicht allein sein. Auf der anderen Straßenseite ist ein großer Parkplatz, auf dem die Touristen in Mengen parken, um dann in gebührendem Abstand die Steine zu umrunden.

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich noch auf das Dorf Avebury, in ca. 40 km nördlicher Richtung hinweisen. Dieses ist sehr malerisch, in einem größeren Steinzirkel, gelegen.

    Wegbeschreibung: London auf der M4 in westlicher Richtung verlassen. In der Höhe von Swindon die Ausfahrt 15 nehmen und in südliche Richtung über die A346 bis Marlborough fahren. Von dort sind es noch ca. 10 km in westl. Richtung bis Avebury.

    Gute Fahrt und schönen Aufenthalt.
    MfG Jan Amos
     
  4. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Filippo,

    ich hatte schon drei mal das Glück, diesen Steinkreis zu besuchen.

    Es lohnt sich allemal, auch wenn Massen von Touristen dorthin pilgern.
    Die, die nur eine Attraktion abhaken, halten sich dort nicht lange auf, sondern belagern eher den Souvenier-Shop.
    Aber die anderen, die in den Steinen etwas anderes sehen, als nur Steine, die umrunden sie in Ehrfurcht und Staunen.

    Beim ersten mal war ein starkes Gewitter mit strömendem Regen und es gelang mir, trotzdem ein Foto zu machen, bevor mich die Blitze erschlagen konnten. Es war mehr, als beeindruckend.

    Ich kann nur bestätigen, was Jan Amos schon schrieb, dass Avebury ebenfalls sehenswert ist.
    Wer sich die Mühe macht, so wie ich und den Kreis umrundet, der weiß was er getan hat.
    Außerdem steht dort auch die Merlin Eiche, ein magischer Ort, wo manchmal merkwürdige Dinge geschehen.

    Viel Spaß in good old England.
    Es ist ein solch phantastisches Land, dass es sich lohnt, dort Urlaub zu machen. Leider sehr teuer.
    Ich bin jedenfalls vom England-Virus infiziert und tue nichts dagegen!

    Gruß Dawn:winken5:
     
  5. Chiron

    Chiron Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Hallo Filippo!
    Ich war vor zwei Jahren dort, und es war ein beeindruckendes Erlebnis, den Steinkreis zu umrunden.
    Kann ich nur empfehlen:jump5:
    Viel Vergnügen,
    Chiron
     
  6. Filippo

    Filippo Guest

    Werbung:
    Vielen Dank an Euch alle, dass Ihr Eure Erfahrungen mit mir geteilt habt. Ich war skeptisch, da mir einige Leute erzählt hatten, die Steine wären so weit weg und nicht besonders beeindruckend - aber das waren eher esoterisch uninteressierte Menschen, deshalb wollte ich nochmal hier nachfragen.

    Aber jetzt bin ich überzeugt und freue mich schon sehr, in einer Woche an diesem magischen Ort zu sein. Leider kann ich mangels Auto nicht nach Avebury fahren, hoffe aber, zumindest vom Zug aus, die schöne Landschaft genießen zu können.

    Ganz liebe Grüße,

    Phil :)
     
  7. liria

    liria Guest

    Hallo Filippo

    Seit meiner Kindheit fühle ich mich zu den Externsteine hingezogen .
    Jeder besuch dorthin gibt mir unendlich viel, ich denke das keine Übungen oder Beobachtungen von nöten ist, mann spürt die kraft die dort einem zu teil werden wird .
    Bei meinem letzten besuch habe eine Wunderschöne begegnung gehabt mit einem Naturmagier, er sprach mit den Bäumen in Zeichensprache wunderschöne momente habe ich mit ihm erleben können.
    Die Externsteine sowie die Stonehenge sind Kraftorte
    Menschen fühlen sich Magisch von ihnen angezogen.
    Kraftreich sind nicht nur die Orte auch die Menschen die sich dort einfinden.

    Würde mich freuen von deinem erlebnis bei den Stonehenge zu lesen .

    Warte nicht wenn du dort bist das dann der knall kommt und du erlebst und spürst warte nicht , lass die neugierde auf ein aha effekt dich nicht verschlißen auf das was die Steine dir geben werden.

    Dir alles liebe
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Werbung:
    Ebenso! :)

    Außerdem bin ich auch noch vom Schottland-Virus infiziert - und tue auch dagegen nichts. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen