1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

stinke wie kater

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von mina73, 4. Februar 2005.

  1. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    hallo leute!

    wenn ich schwitze, stinke ich an manchen tagen wie eine katermarkierung! ich bin aber kein kater. und ich bin eine frau. war ich mal ein kater???

    lg
    mina
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Das kann durchaus unangenehm für alle Beteiligten sein. Alle Ausdünstungen aus den Körperöffnungen und Poren haben mit dem Stoffwechsel zu tun und somit letztendlich auch mit dem was man und frau essen. Versuch mal deine Essgewohnheiten zu ändern, dann wirst du auch Veränderungen in deinen Körpergerüchen fetstellen. Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang auch gesunde Darmfunktionen. Ess mal 2 Wochen nur Obst und rohes Gemüse und du wirst mit Sicherheit eine Veränderung wahrnehmen.
    Liebe Grüße Inti
     
  3. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    danke für die antwort. also mit meiner ernährung bin ich weitgehend zufrieden. der gestank ist ja eher selten. aber es wundert mich, dass es genau wie katermarkierung stinkt. es fällt nicht auf, wenn ich aufpasse. aber warum ausgerechnet nach kater? ich möchte erst den grund wissen, bevor ich etwas verändere. vielleicht will mir der gestank ja was sagen ???

    lg
    mina
     
  4. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Hallo,

    kann da nur zustimmen. Versuch dich mal auf Wasser, evtl. Säfte und Tee und viel Obst und Gemüse, Brot etc. zu beschränken.

    Kaffee und Schwarzen Tee ganz weglassen (stattdessen lieber Grünen Tee).

    Dürfte helfen ...



    viel Erfolg!
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo mina :)

    wenn ich mich selbst "nicht riechen" kann, dann habe ich oft Streß, stehe total unter Strom, bin angespannt, nervös. Mit dem Essen hat das bei mir nicht viel zu tun.

    Der Geruch ist auch zyklusabhängig. Um den Zeitpunkt der Regelblutung herum rieche ich auch anders als sonst. Kommt dazu besagter Streß, dann rieche ich mich selbst auch Meilen gegen den Wind.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  6. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Hi, Mina73,

    musste echt ein bisschen lachen, als ich Dein posting gelesen habe......

    Dieser "Katergestank" ist ein Geruch, den bekommt man, wenn man sehr stark geschwitzt hat (meist im Sommer) oder wenn man sich nach dem Waschen nicht mit einem Deo unter den Achseln eingerieben hat oder eingesprüht hat....

    Der Geruch ist "normal", er ist fies und Du solltest entweder Dich mit kaltem Wasser waschen und sofort deodorieren oder mehrmals am Tage waschen, wenn Du ein Typ bist, der dazu neigen tut, schnell zu aspirieren.....

    Ich hatte diesen "Katergestank" auch schon mal, es stinkt wirklich danach, aber das war im Sommer, als wir bei der Ernte waren und es sehr heiss draussen war, da ist mir das aufgefallen und muss aber dazu sagen, dass ich an diesem Tag vergessen hatte, ein Deo zu benutzen, das tue ich nun jeden Tag nach dem Waschen, hatte diesen "Gestank" nie mehr gerochen....... :4puke:

    LG
    Maike
     
  7. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Ja. Stimmt. Wie passend. Man kann es sogar hier im Forum lesen. Hat mich meine Wahrnehmung also nicht getrogen. Es bildet sich offensichtlich auf verschiedenen Ebenen ab. Irgend etwas ist "faul im Staate Dänemark" - also in der Familie. Da gibt es was zu klären.

    Aber lieber stinken und stänkern, anstatt hin zu sehen, Mina. Lass es lieber. Schau da nicht hin und bleib in Liebe deinen Eltern verbunden.

    Christoph
     
    Melodie gefällt das.
  8. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    mit deo hats eben nichts zu tun. ich benutze jetzt zum ersten mal kein deo mehr. wasche oft und nur mit wasser. dabei stellte ich fest, dass es besser ist als mit deo. gegen den katermark kam auch das deo nicht an. das dumme ist, dass ich manchmal keine möglichkeit habe, zu waschen (auf der arbeit z.b.). aber naja. ich hatte gehofft, dass mir jemand sagt: keine sorge. du warst irgendwann mal ein kater und es kommt manchmal durch...

    mina
     
  9. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Hallo Mina,

    mein Beitrag geht in eine andere Richtung- eher in die, von der Christoph spricht.
    Ich war mal bei einer tollen Heilpraktikerin in Behandlung. Die sagte mir damals, dass ich total vergiftet wäre und zwar auf Grund der Tatsache, dass sich so viele psychischen Gifte bei mir angelagert hatten.
    Stimmte auch, ich musste lange eine Therapie machen.
    Sie sagte, wenn man psychisch vergiftet ist, lagern sich auch stoffliche Gifte (durch Nahrung, Umwelt, etc.) vermehrt im Körper an. Weil sich Psyche und Körper immer die Waage halten.
    Ich hatte zwar keine Katermarkierung, hatte aber in der Zeit auch stark geschwitzt und sie wollte wissen, wie mein Schweiß riecht, genau aus diesem Grunde...
    Erleuchtete und Heilige haben übrigens keine unangenehmen Ausdünstungen mehr, sondern riechen nach Blumen...
    Tun sie wirklich, habe mal eine Heilige treffen dürfen und von Pater Pio und anderen war es auch bekannt...
    Das war mal ein Denkanstoß in Sachen Ursachen aufdecken, ich hoffe, ich bin dir damit nicht zu nahe getreten...

    Alles Liebe Nithaiah :zauberer1
     
  10. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    quacksalber auch was vom schweiss verstehen, wer hätte das gedacht.
    ich setze christoph auf meine ignorierliste. wahrscheinlich war das sein ziel.

    mina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen