1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stimmungsbarometer°°2007

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von enterprise666, 22. Dezember 2006.

  1. Werbung:
    Wer hat sich Gedanken zu 2007 gemacht?

    Pluto turnt noch am galaktischen Zentrum, Neptun im Wassermann und Saturn im Löwen opponieren, Lilith trifft sich mit Juno in der Waage, Uranus die Pallas dafür im Juno fischig, Pholus und Vesta koalieren im Schützen, Juppi thront dort fast ganzjährig, Ceres quadriert Neptun und und und ...

    Politisch, sozial, börsianisch oder überhaupt - was mag´s sagen ...?
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    nachdem so viel über Pluto im Steinbock geredet wurde und wird,
    bin ich ganz neugierig geworden, wies wirklich bald sein könnte...

    vage glaube ich einfach aus derm Gegenwärtigen gedeutet (ohne Astrobezüge), dass die Spannungen zB der gr. Koalition noch das eine oder andere Mal Reibung erzeugen könnten.
    Da bin ich gespannt, wie sich die Parteienlandschaft vielleicht insgesamt noch entwickelt, das hat schon angefangen mit einigen Absonderungen. Absplitterungen.
    Aber mehr interessiert mich, wie das Bild der Politik sich im Leben der Menschen noch zeigen mag. Es sind ja jederzeit einige Schlagworte und unmittelbare Eindrücke im Umlauf, die die Leute auf der Strasse vom Geschehen in der polit. Ebene haben...; ob da bald eine gewisse Stimmung erzeugt werden könnte? Verdrossenheit wars ja immer schon.

    Lg
    Stefan
     
  3. Darüber mache ich mir jetzt noch keine gedanken, sonst bin ich vorher schon schlecht drauf:)
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Engel 3 :)

    Die Antwort finde ich einfach klasse! Habe laut gelacht. :D :)

    Ich mach' mir auch keinen Kopf. Mir bringt das nichts, außer eben Knoten in den Hirnwindungen. Auf die verzichte ich im Vorhinein aber gern, die kann ich mir immer noch machen, wenn es soweit ist.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Ihr Lieben,

    da ich mich ebenfalls zu den Optimisten zähle, warte ich mal ab, was so kimmt. Wenns eine schöne Zeit wird, dann wird es halt schön. Wenn es eine schwierige Zeit wird, dann wird´s halt schwierig.... Freue mich auf ein spannendes 2007!:)

    Lebe jetzt - sterbe später:clown:


    Liebe Grüße
    Urajup
     
  6. Chimba

    Chimba Guest

    Werbung:
    Ich hab mir jetzt mehrere Jahre hintereinander zu Jahreswechsel immer gedacht und war mir ganz sicher:

    Das neue Jahr wird total super! :kuesse: (kaum zu brechender Schütze-Optimismus :D )

    Meist wollte ich das Jahr dann schon im April mangels Interesse und mangels "total super" wieder abbrechen. :autsch::clown:

    Dieses Jahr bin ich recht trocken, und erwart mir gar nix.
    Überleben ist schon gut - und gewisse Abläufe sind vorgegeben, die jedenfalls große Umschwünge bringen werden. :)

    Unter Seglern sagt man:
    Sail fast - live slow!


    Möge es einfach ein gemütliches Jahr werden, dann ist schon gut. :liebe1:
    Vorausdeuten mag ich jedenfalls nix, das schürt bloss die Vorstellungen und die Erwartungshaltung.

    Liebe Grüße,
    Chimba
     

Diese Seite empfehlen