1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stimmen tief in der Erde aufgenommen.

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Weltfrieden, 18. März 2015.

  1. Weltfrieden

    Weltfrieden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2015
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Was haltet ihr davon?
    Vorsicht! Es handelt sich zwar nur um Tonaufnahmen, aber angeblich echten. Für Menschen mit hohen Angstzuständen ist das vielleicht nicht geeignet! Ich bin zwar Evangele, aber ich glaube nicht an die Aussage der Bibel. An einiges daraus schon, aber nur in einer abgeänderten Art. Ich glaube an Seelen usw, vielleicht an die Galaktische Bruderschaft usw..
     
  2. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Die angeblichen Höllenschreie wurden schon in dieser Hoaxilla-Episode - http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-110-hollenschreie/ - ausführlich behandelt und debunkt. Mit anderen Worten: Ich halte da nichts von.
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    mal ganz ehrlich. wer bockmist im leben baut der sollte dann auch zur hölle stehn (sofern er dran glaubt). wer heuchelt um sich für den himmel einen vorteil zu verschaffen...ich glaube nicht das gott sich vera.... lassen würde (sofern man an ihm glaubt). und wenn menschen, die beherzt leben bestraft werden sollen... nur weil sie sich einen gott nicht vorstellen können. ..dann hätte gott es nicht verdient als barmerzig und gütig gesehen zu werden weil er sich von sündern nicht unterscheiden würde.
    und zu so einem gott der aufrichtigkeit von heuchelei nicht unterscheidet. ..würde ich gar nicht wollen. dann lieber unterirdisch ins warme.
     
  4. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wir hatten solch ein Thema schon einmal im Forum.
    Die Vorstellung, Menschen kämen in die Hölle, wird häufig mit materialistischen Vorstellungen verknüpft, so, als ob der physische Körper mit physischem Feuer gequält würde. Auch wenn solches auf das Seelische projiziert wird, kann ein Sinn nicht gesehen werden.
    Trotzdem kann die Dokumentation über die Geräusche echt sein.
     
  5. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.507
    Einen ähnlichen Hype hatten wir vor ein paar Jahren mit den im Internet kursierenden "Strange Sounds". Angeblich wären weltweit seltsame Sounds am Firmament zu hören, die an die Endzeitposaunen erinnern würden. Dieser Hoax war technisch für jeden Amateur zu realisieren, und so gab es eine wahre Flut von Fakes.

    Und über diesen Hoax mit den Höllenstimmen: Er zeigt, wie leichtgläubig Menschen sein können, gerade im Zeitalter des Internets. Der Hoax-Erfinder hat längst seine Geschichte als Fake deklariert, aber nach wie vor wird sie von irgendwelchen Knalltüten kolportiert.

    Mal hören?

    ---------------------
    Die Lügengeschichte von der Entdeckung der Hölle verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Weitere Fernsehprediger adaptierten die Geschichte, christliche Zeitschriften wie "Christianity Today" und selbst renommierte Tageszeitungen wie die "Birmingham News" kolportierten dankbar die Höllenmär. Die satirische Wochenzeitung "Weekly World News" titelte "Wir haben durch die Pforten der Hölle gebohrt".

    Die Legende war selbst von ihrem Schöpfer nicht mehr aufzuhalten: Rendalen veröffentlichte eine Stellungnahme, dass die Geschichte nur eine Lüge gewesen sei. Er offenbarte seinen Betrug in einer Radio-Talkshow. Er beantwortete die Briefe, die er nun aus aller Welt bekam, mit einem vorgefertigten Standardbrief, der erklärte, das alles sei nur ein Betrug. Doch vor allem im Internet verbreitete sich seine Lügengeschichte unaufhaltsam - bis heute: "Vor ein paar Tagen schickte mir einer meiner Schüler einen Videolink zu einem Auftritt des Fernsehpredigers Creflo Dollar von 2009. Der eröffnete seine Predigt mit der Geschichte der Bohrexpedition, die auf die Hölle trifft. Und er behauptete, 1984 von der Geschichte gehört zu haben - fünf Jahre bevor ich selbst sie kannte!"

    http://www.spiegel.de/einestages/ru...-wir-haben-die-hoelle-angebohrt-a-947191.html
    .......................................
     
    Loop und Yogurette gefällt das.
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    nix.
    wirres Zeug, bei dem man irgendwann landet, wenn man lang genug bei youtube rumsurft.

    Edit nachm Weiterlesen:
    ahja, Tommy´s Beitrag klärt die Sache ja auf.
     
  7. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.507
    Auch ohne das Dementi vom Erfinder der Hoax frage ich mich, wie ein erwachsener Mensch überhaupt auf die Idee kommen kann, daß an dieser bizarren Geschichte etwas dran sein könnte. :D
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    das ist wohl der youtube-Sog. was da alles fürn Zeug zu sehen ist ...
    von der voll echten Meerjungfrau zum Beispiel oder von mißgebildeten Babies, die als "Dämonen" betitelt werden,
    ich mag garnet weiter aufzählen. Freakshow eben, die eine Mischung aus Abscheu, Neugier, Mitgefühl .. auslöst.
     
  9. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Das frage ich mich bei so einigen Themen. Chemtrails, Kreationismus - zumindest der junge-Erde-Kreationismus ist so abgedreht, dass ich mich wudnere, dass es Leute gibt, die das ernsthaft so glauben - hohle Erde, ...

    Aber darin zeigt sich überdeutlich: Wir Menschen denken allesamt nicht rein rational.
     
    Loop gefällt das.
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.507
    Werbung:
    Das war ja auch die Intention des Erfinders:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen