1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

stimmen aus dem jenseits?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von sonnenschein01, 5. September 2003.

  1. Werbung:
    Hallo liebe Leser,

    ich habe etwas seltsames erlebt als meine Mutter vor 3 Jahren
    ganz plötzlich und unerwartet verstarb.
    Also,ich kam damals gerade von der Arbeit als meine Schwester
    mir telefonisch mitteilte,das meine Mutter tot in der Wohnung aufgefunden wurde.Seit ich denken kann war dieser Gedanke
    jemals ein Elternteil zu verlieren der schlimmste und grösste
    Albtraum überhaupt für mich.An diesem Tag war die ganze Familie
    zusammen und ich glaubte die Welt geht unter.Am nächsten Tag
    geschah das Wunder ,ich lag im Bett war ganz in Gedanken bei
    meiner Mutter als ich plötzlich eindeutig die Stimme meiner Mutter
    hörte,sie sagte ich soll nicht traurig sein weil es ihr jetzt gut geht
    sie sprach von Dimensionen und anderen Dingen und das sie jetzt
    meine Schwester trösten gehen wird .In diesem Moment wirkte
    das erlebte so real das ich tatsächlich versucht habe mir einzureden das da noch was sein muss nach dem Tot.Ich habe
    meine Schwester nicht gefragt ob sie die Stimme gehört hat,weil
    ich Angst hatte für verrückt erklärt zu werden.Ihr werdet es
    wahrscheinlich jetzt nicht glauben wenn ich Euch sage das
    meine Schwester mich ansprach und genau das gleiche erlebt
    hat wie ich ,aber ich kann Euch sagen ich bin jetzt fest davon
    überzeugt das es ein Leben nach dem Tot gibt.Seit dem wir dieses Erlebnis hatten war die Trauer wie durch ein Wunder verschwunden ,wir schämten uns sogar dafür unsere Mutter war
    schliesslich erst einen Tag tot.Meine Schwester und ich versuchten immer wieder Kontakt aufzumehmen,wir haben
    gefragt(unabhängig voneinander)ob sie noch mehr Beweise bringen könnte damit wir andere Familienmittglieder überzeugen
    könnten ,aber dann kam nur noch die Botschaft das sie uns
    damit nur ängstigen würde .Ich hatte das Gefühl das sie uns wirklich nur trösten wollte ,weil irgendwann war der Zauber ganz
    vorbei und bis heute haben wir nie wieder Kontakt zu ihr aufnehmen können.

    So liebe Leser ,jetzt würde mich interessieren was Ihr von der
    Geschichte haltet ,haben wir uns vielleicht doch nur getäuscht ?
     
  2. Lichtkind

    Lichtkind Guest

    Hallo Sonnenschein,
    ja ja ja--auch ich glaube daran, habe es auch schon selbst erlebt.

    Es gibt eine Seite im Internet: www.shs-muehleisen.de

    Leider ist Isabell inzwischenauch schon verstorben, aber Mary Taylor u.a. kommen und halten weiter ihre Vorträge und über sie kann man auch Kontakt aufnehmen, ich glaube, vor Jahren war auch schon mal Paul Meek da.

    Behalte diese Erfahrung ,die Du und Deine Schwester gemacht haben, in Eurem Herzen--
    Alles Liebe und weiter gute Erfahrungen wünscht Lichtkind..die am Sonntag nach Ägypten fliegt...freu freu:winken5:
     
  3. Hallo Lichtkind,

    Vielen Dank für Deine Meinung ,so erfährt man wenigstens,

    das andere gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

    Ich glaube das man so was auch erlebt haben muss um an solche

    Dinge zu glauben,denn vor einigen Jahren hätte ich dafür kein

    Verständnis gehabt.Übrigens habe ich vor 2Wochen einen Termin

    bei einem Medium gehabt,er konnte auch viele Beweise

    übermitteln ,aber als ich mit einer Freundin darüber sprach und

    sie alles als Zufall und zu allgemein hinstellte,kamen wieder

    die verflixten Zweifel.


    So ,jetzt wünsche ich Dir einen wunderschönen Urlaub in
    Ägypten und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Sonnenschein
     
  4. cassiopeia

    cassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Nö/ Bgld
    Hallo Sonnenschein01!

    Ich hatte zwar noch keine Kontakte mit dem Jenseits, glaube aber trotzdem fest an ein Leben nach dem Tod.

    Und du hast einen Beweis bekommen und du solltest nicht daran zweifeln, daß es das gibt.
    Eure Mutter hat sich Sorgen gemacht, daß ihr es nicht verkraftet und sich bei euch gemeldet. Ich schätze mal, daß es eine schöne Erfahrung war und ihr wisst jetzt, daß es ihr gut geht. Und das ist doch das wichtigste, oder?!

    Alles Liebe Cassiopeia
     
  5. Hallo Cassiopeia,

    ja du hast recht,aber es kann schon ganz schön anstrengend sein wenn man von einem haufen Skeptikern umgeben ist.
    Ich habe sehr viele Bücher gelesen und meine Empfindungen
    wurden darin alle bestättigt ,selbst die Beschreibungen meiner Mutter wo sie sich jetzt befindet wurden als Beispiel aufgeführt.
    Ich habe z.B. noch nie irgend etwas über Dimensionen oder ver-
    schiedenen Ebenen im Jenseits vorher gehört ,aber gewisse
    Menschen versuchen einem dann einzureden das sei alles nur
    Einbildung und Wunschdenken.

    Liebe Grüsse
    Sonnenschein01
     
  6. happy

    happy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
    Werbung:
    Das muß dich doch unheimlich glücklich machen. Mir ginge das jedenfalls so. Schei.... auf die Skeptiker.

    Ich freu mich für dich und grüße auch deine Schwester
    happy:winken5:
     
  7. Hi happy,
    und wie glücklich mich das macht,aber kennst du das Gefühl etwas absolut schönes und einzigartiges erlebt zu haben was
    du niemandem erzählen kannst ,weil das halt kaum jemand nach-
    empfinden kann?na ja, macht mich ja schon ganz glücklich das ihr
    mir glaubt ,die anderen müssen halt noch viel lernen und eigene
    Erfahrungen machen.

    sonnenschein
     
  8. Hallo,
    gibt es unter euch jemanden der das gleiche erlebt hat?ich meine,
    konnte einer von euch allein durch Gedanken Kontakt mit Ver-
    storbenen aufnehmen?würde mich wirklich riesig freuen wenn
    ihr hier darüber etwas schreiben würdet.

    liebe grüsse
    sonnenschein
     
  9. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sonnenschein,


    Ich habe mit 16 Jahren meinen Vater verloren zudem ich eine enge Beziehung pflegte.Kurz nach seinen Tod hatte ich Visionen-Bilder von der Hölle und ihren Gestalten-wohl weil ich mir die Schuld an seinen Tod gab.Auch wenn es unglaublich klingt,aber mein Vater war nach seinen Tode bei mir-diese war ein besonderes Erlebnis und ich werde es nicht vergessen.Auch meine Oma hat sich nach ihren Tod von mir verabschiedet-wobei Sie 2 Monate nach ihren Tod zu mir im Traum kam-und ich gar nicht wusste das sie tod war.Auch zu IHr pflegte ich engen Kontakt.

    LG Beate:reden:
     
  10. Werbung:
    Hallo Cuckma,

    es tut immer wieder gut zu hören,das auch andere solche Dinge
    erlebt haben,vielen Dank dafür.
    Ich dachte damals das ich vielleicht unter Schock stehe und
    irgendwann aufwache und zusammenbreche weil ich mir nichts
    schlimmeres hätte je vorstellen können als ein Elternteil zu verlieren,aber das Leben ging so normal weiter als wäre nichts
    passiert.Wie hast du die Vsion erlebt,hast du sie auch so real
    empfunden und bewusst mit erlebt?

    L.G.

    sonnenschein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen