1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Stillstand...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Serotonin, 3. April 2019.

  1. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.730
    Werbung:
    Liebe @katastrofee!

    Tausend Dank für Deine supertolle Charakterisierung dieses neuen Mannes, die mir in der Tat sehr gut bei der Personenkartenzuordnung hilft :).

    Besser hätte ich die Charaktereigenschaften dieses Mannes anhand der Karten auch nicht umschreiben können.

    In meinem Vorbeitrag hatte ich den neuen Mann ja in dem Herrn (28) verkörpert gesehen:

    Deine jetzige Charakterbeschreibung passt meines Erachtens sehr sehr gut zu diesem Herrn (28), dessen ihn unmittelbar umrahmende Karten auch Rückschlüsse auf seine Wesenszüge und seine sonstige Typisierung zulassen können.

    Nachfolgend zitiere ich mal Deine eigene Charakterbeschreibung dieses neuen Mannes und ordne - der besseren Zuordnung halber - Deinen Beschreibungen die meines Erachtens dazu passenden Karten rund um diesen Herrn (28) zu, und zwar meinerseits in blauer Schriftfarbe.

    "katastrofee": Er wird 47, ist ein eigenbrödler Hierfür spricht der den Herrn (28) in der 8x4+4-Legung umrahmende Berg (21), der z. B. auf eine gewisse Unnahbarkeit (Berg) und Reserviert- und Distanziertheit (Berg) dieses Mannes hindeuten kann, der - ebenso wie ein Berg - nur recht schwer "einnehmbar" ist. keine familiären o sozialen Kontakte. Dies zeigt sich anhand der den Herrn (28) unmittelbar umrahmenden Kombination Hund (18) - Berg (21), die nahe legt, dass dieser Mann Freundschaften (Hund) gegenüber eher abwehrend (Berg) und abblockend (Berg) gegenübersteht. Er wirkt kühl, distanziert u streng. Auch diese von Dir beschriebenen Charaktereigenschaften passen geradezu perfekt zum Berg (21), der in der 8x4+4-Legung unmittelbar an den Herrn (28) angrenzt. Ist mal mehr, mal weniger nähebürftig, Diese Wechselhaftigkeit lässt sich insbesondere aus der den Herrn (28) ebenfalls unmittelbar umrahmenden Karte der Störche (17) ableiten, die einerseits ihren Freiraum brauchen und andererseits nach ihren Flugausflügen immer wieder in ihr Ausgangsnest zurückkehren. selten kuschelig, liebt es aber mich abends beim einschlafen zu umarmen. Sternzeichen stier; legt wert auf Ästhetik; Dies leite ich aus den Lilien (30) ab, die den Herrn (28) in der 9x4-Legung unmittelbar umrahmen und die auf dessen Sinn für Ästhetik (Lilien), Stilempfinden (Lilien) und geschmackvolles Ambiete (Lilien) schließen lassen. ist doch recht bestimmend u dominant; Ja, ja, auch insofern lässt der den Herrn (28) in der 8x4+4-Legung umrahmende Berg (21) grüßen. hilft gerne, ist zuverlässig. Yes! Dies sind wiederum die typischen Charaktereigenschaften der Karten des Hundes (18) und des Ankers (35), die beide ebenfalls unmittelbar an den Herrn (28) angrenzen.
    Arbeitet im vertrieb, im homeoffice; keine kinder; lebt von bio-produkten, will alles auf natürlichste weise. Wie perfekt ist das denn? Schau mal: Der Herr (28) wird in beiden Legevarianten auch noch unmittelbar von dem Baum (5) umrahmt, der im Lenormand ja die Natur schlechthin symbolisiert. Ist schnell beleidigt, wenn etwas nicht nach seinem kopf geht. Ich sag es ja: einfach "berg-like" (21). Kann auch oft belehrend sein.
    Mir scheint auch, dass er sich nun relativ kurzfristig u schnell für die Beziehung entschieden hat, eigentlich wollten wir beide keine, jetzt ist er mir fast zu schnell mit dem beziehungsding. Ach ja, u er kommt ursprünglich aus frankreich Als ich gelesen hatte, dass er ausländische Wurzeln hat, hat es in meinem Kopf regelrecht "Klick" gemacht, da mir seit Anfang meiner Überlegungen zur Zuordnung der Personenkarten gesteigert aufgefallen war, dass unmittelbar an den Herrn (28) auch das Schiff (3) angrenzt, weshalb ich Dich zu Beginn Deines hiesigen Threads auch zunächst gefragt hatte, ob eventuell der Kindesvater in einiger Entfernung von Dir wohnen würde, wofür das Schiff (3) ja auch ein Indikator hätte sein können.

    Da Du meine seinerzeitige diesbezügliche Frage jedoch verneint hattest, kam dann in mir die nächste Überlegung auf, ob dieser Herr (28) alternativ wohl ausländische (Schiff) Wurzeln haben könnte - und genau das bestätigst Du mir gerade - und zwar in Bezug auf den neuen Mann und nicht in Bezug auf den Kindsvater, was für mich noch einmal unterstreicht, dass der Herr (28) in Deinem Kartenblatt nicht den Kindsvater verkörpert, sondern vielmehr den neuen Mann.
    ist seit 20 Jahren in ö.
    Hilft dir das? Ja, unbedingt, superviel sogar, weshalb ich mir jetzt noch um einiges sicherer bin, dass der neue Mann durch den Herrn (28) und der Kindsvater durch den Lilien-Pik-König (30) widergespiegelt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2019
  2. Serotonin

    Serotonin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    117
    Hallo @Tugendengel ,
    Danke, ich bin immer wieder fasziniert, wie viel zeit u mühe du dir för mich nimmst. Vielen lieben Dank dafür!
    Sieht man denn in den karten, wie „stabil“ das ganze ist? Also wie ernst er es meint u ob es längerfristig halten wird?
     
    Tugendengel gefällt das.
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.730
    Guten Morgen liebe @katastrofee,

    weisst Du irgendetwas darüber oder könntest Du irgendetwas darüber in Erfahrung bringen, ob der Vater Deiner Kinder möglicherweise nicht unerheblich erkrankt sein könnte?

    Dies “musst“ Du derzeit noch nicht zwingend wissen, weil an die mir ins Auge fallenden Kombinationen das Buch (26) mit involviert ist, was einen positiven Wissensstand Deinerseits eher ausschließen könnte.

    Aus meiner Deutungssicht halte ich jedoch eine erheblichere Erkrankung des Kindsvaters zumindest nicht für gänzlich ausgeschlossen, weshalb ich mir außerdem auch zumindest mal die Frage stelle, ob sich eine solche eventuelle Erkrankung wohl möglicherweise auch auf Eure gegenwärtig praktizierte Wechselmodell-Kinderbetreuung auswirken könnte?

    Magst Du vielleicht mal versuchen, ob Du diesbezüglich Näheres in Erfahtung bringen könntest?
     
  4. Serotonin

    Serotonin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    117
    Hallo liebe Tugendengel!

    Ich werde mein bestes geben, etwas herauszufinden. Eine Erkrankung seinerseits - natürlich wünscht man sowas keinem - würde die ganze Situation erheblich beeinflussen! Nicht zu meinem Nachteil...

    Meine einzige Möglichkeit ist durch die Kinder etwas zu erfahren, bisher haben sie aber nichts "Auffälliges" erwähnt. Werd mal schauen, was ich so rausfinden kann...
     
  5. Waagemutig

    Waagemutig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    508
    Kinder aushorchen, damit ich einen Vorteil habe ?
    Und dann ginge es mir besser, dann hört mein "Stillstand" auf ????
    Diese Kinder können mir nur Leid tun … :escape:

     
    flimm gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.735
    Werbung:
    er hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht, warum sollte , wenn er krank wird, sich etwas dran ändern,
    die kinder sind schon fast gross, mit 12 ist das nicht mehr so wichtig, da können sie schon vieles selbst wuchten und müssen nicht die ständige Aufmerksamkeit bekommen, obwohl sie die ja haben von seiner festen Partnerin, falls er ins KH müsste.

    und normale Krankheit ist kein Grund das sorgerecht zu entziehen,
    denn es geht immer zuerst um die Kinder und nicht um das wohl der Eltern,
    es müssen schon trifftige Gründe vorhanden sein um etwas gerichtlich zu ändern.

    auch habe ich bereits geschrieben, das ich im Blatt erkenne das die Kinder zum vater tendieren ,
     
    Waagemutig gefällt das.
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.568
    https://www.esoterikforum.at/threads/stillstand-seit-jahren.227222/

    Wer war das denn- der dich auf das Magie-Forum verwiesen hat ? Würde mich als Mitdeuter hier doch mal interessieren - dann kann man hier ja vllt. auch die Bemühungen einstellen...

    .
     
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.568






    Magie liegt zwar doppelt mit drin mit Ruten auf dem (Stamm)Baum und Ring auf den Ruten mit daneben die Bücher für geheim- als angedachte Lösung - aber mit Verlust der eigenen Lebensenergie mit Baum auf Sonne und Sonne auf der Sense. Vor allem weil Sense im Haus der Dame liegt.

    Ruten rösseln über Bucher auf Fuchs und über Anker auf Schiff- wobei auf dem Schiff die Mäuse als Verlust dabei liegen.

    Auf diese Art nach den Sternen greifen zu wollen versperrt den Weg zu ihnen mit dem Berg auf den Sternen und ist der Weg und die Entscheidung für es sich noch schwerer machen mit den Wegen auf dem Berg und führt zu nichts mit dem nachfolgenden Schiff auf dem Platz der Wege- auf dessen Platz - Haus 3- die Mäuse liegen. Fuchs rösselt auf Sterne auf dem Anker und Anker liegt auf dem Fuchs - für ein -sich an etwas Falsches hängen.

    Damit bleiben einem dann aber auch die Schwierigkeiten - Berg auf Sterne- treu mit dem Hund daneben auf dem Platz des Bären.

    .
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2019
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.568
    @katastrofee

    Das Einzige und vllt wirklich Hilfreiche was ich dir neben einer User-Namens-Änderung raten würde - wenn ich deine Veranlagung hier aus deinen Karten und deiner Familie heraus sehe mit den Ruten auf Baum- wo ich auf eine 8t-Haus oder Pluto-Vernetzung bei dir wetten würde - ist- stelle deine Frage parallel noch auf Astrologie ein- wenn du deine genaue Geburtszeit hast- da kann man auch rückblickend wie vorausschauend an deinen Transiten im Horoskop sehen, wo es her kommt und wie es auf dich individuell zugeschnitten angegangen werden kann.

    Magie hilft dir da sicher nicht- aber in deinem Horoskop ist deine eigene hilfreiche Magie von dir für dich enthalten und zu sehen.

    .
     
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.568
    Werbung:
    Wenn dein eingestelltes Datun im Profil stimmt- dann hast du eine mit deiner Sonne verbundende tiefe Wunde, (vllt auch vererbt durch Familie lt deiner Karten) die astrologisch durch deine Transite eine ganze Zeit lang in die Mangel genommen wurde - womit du dich wie handlungsgelähmt gefühlt hast und als würdest du gegen eine unsichtbare Wand anrennen. Was auf deine Sonnen-Energie bezogen ab Ende Januar aber besser geworden sein müsste.

    Aber dein Mond spiegelt hier noch auf den Berg- was sich auch astrologisch bei dir decken würde- und der Berg rösselt ebenfalls auf den Baum- auch Stamm-Baum, Familie und Ahnenreihe.

    Du als Dame rösselst auf den Anker auf dem Fuchs und auf dem Platz des Ankers liegen die Sterne -die vom Berg beschwert da liegen - vllt. trägst du unterbewusst unbewusst etwas aus deiner Familie mit- was gar nicht zu dir gehört.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden