1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stillstand...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Serotonin, 3. April 2019.

  1. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.866
    Werbung:
    .. und um dabei das Herz öffnen. Klee - Schlüssel - Herz, denke passender könnten die Karten hierzu nicht liegen.
     
    Red Eireen gefällt das.
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Nachtrag...
    Und der laufende Chiron war ganz genau auf deiner Lilith - der dunklen Seite des Mondes- die bei dir im 5. Haus steht - was für deine eigene Lebensenergie steht aber auch Bezug zu deinen Kindern hat.

    Leider weiss ich nicht so viel über Lilith - ausser dass sie die dunkle Seite /Schatten des Mondes genannt wird. Vllt. weiss hier @flimm noch etwas mehr als ich.
     
  3. Kiwi88

    Kiwi88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    111
    Von außen ist das immer schwer einzuschätzen. Es kann z. B. sein, dass du dir zu große Schritte oder Ziele vornimmst. Oder dass du dich zu stark abhängig machst von Veränderungen im Außen. Wir sind alle nur Menschen und jeder wünscht sich, dass sich auch die Bedingungen im Außen ändern. Das Ding ist aber, dass dieser feste Wunsch danach eine Falle werden kann. Du hast in jedem Moment deines Lebens die Freiheit, deine Gedanken zu lenken. Die Gedanken sind frei ... Als erstes deine gedanklichen Zugänge zu ändern in der Weise, dass es dir gut damit geht, gibt dir auch Stabilität und Sicherheit in dir selbst zurück.
    In den Momenten, in denen gar nichts geht, in denen nicht mal Medikamente oder ein Gespräch helfen, dann ist das eben so. Du bist nur ein Mensch und schlechte Tage gehören zum Leben dazu. Verlange nicht, dass jeder Tag heiter und sonnig ist. Das ist es bei niemandem.
    Depressionen verschleiern oft den Blick für das "Normale" im Leben, das Auf und Ab, das immer dazu gehört. Schlechte Tage als schlechte, gute Tage als gute zu sehen, halte ich für einen guten Schritt. Dazu deine eigene Kraft wieder zu spüren durch gedankliche und pragmatische Aktionen.

    Deine Körperchemie sollte gut eingestellt sein. Die Botenstoffe im Hirn können einiges an Unheil anrichten, wenn sie nicht in Balance sind.
     
    Loop, Garfield und Red Eireen gefällt das.
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Sorry- das nehme ich hiermit ausdrücklich zurück @flimm vergiss es bitte.
     
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    :thumbup: das macht eine Menge aus- Stress frisst immer Unmengen an Mineralstoffen
     
    Kiwi88 gefällt das.
  6. Kiwi88

    Kiwi88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    Ja vor allen Dingen jedoch kann eine unausgeglichene Körperchemie Depressionen begünstigen. Die Dunkelheit, die daraus entsteht, bringt einen dann dazu, dass man noch negativer auf Geschehnisse im Außen reagiert. Das ist eine Abwärtsspirale.
    Daher ist es wichtig, nach Serotonin usw. zu schauen. Gegen einen Mangel an Botenstoffen kann kein positives Denken oder schöne Erlebnisse etwas ausrichten.
     
    Loop und Red Eireen gefällt das.
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Der neue Name wurde @Serotonin sicher nicht zufällig und umsonst gewählt ;)
     
    Kiwi88 gefällt das.
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    ....ich glaube diese Befragung wird dann wohl wieder per PN weitergeführt und durchgeführt ....wie immer eigentlich auf fast jedem Thread......

    .
     
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.950
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    @Serotonin 's Stillstand ist hier auf 3 UF-Foren als Thema zwar von und mit Usern aktiv, die sich die Finger wund schreiben ..... aber ohne Serotonin's Anwesenheit und eigene Beteiligung...
     
  10. Kiwi88

    Kiwi88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    Hallo @Serotonin

    wenn, wie du im Magie-Forum schreibst, deine Situation, die du als Stillstand empfindest, seit 2013 besteht und im selben Jahr die Scheidung war, steigt in mir der Gedanke an eine Familienaufstellung auf, in der du die Scheidung nochmal energetisch bereinigst, damit du deinen Frieden schließen und in dieser Konstellation deinen Platz finden kannst.
    Mit der Methode bin ich an und für sich zwar zurückhaltend, in deinem Fall fühlt es sich für *mich* aber gut an.

    Du kannst es dir ja mal überlegen, ob das was für dich wäre. Ich kann mir nämlich vorstellen, dass du, weil du die Familie, so wie sie einst bestand, "beendet" hast, dir nun dein eigenes Glück nicht mehr zugestehst. Wäre ne Möglichkeit.

    Gruß Kiwi
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden