1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stierkämpfe - internationales Kulturgut ?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von dragonheart7, 30. Oktober 2013.

  1. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Werbung:
    Ich habe leider keine Petitionsaufrufe entdecken können - hat da jemand konkrete Adressen an die man sich wenden kann, um diesen Wahnsinn zu verhindern ? ... mal abgesehen von all der Grausamkeit u.s.w. - wir sollen das auch noch finanziell unterstützen - mit 30 Mill. Euro ! Für dieses Blutgeld können wir ganz andere Dinge vollbringen. Also ich bitte hier einfach um Adressen, die schreibende Menschen brauchen um die Sache zu beenden.
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Dazu gab es wohl vor kurzem schon eine Petition

    http://diefreiheitsliebe.de/politik/stierkaempfe-bald-verboten

    Trotz schrumpfender Zuschauerzahlen hat es die Stierkampf-Lobby geschafft, dass die Politik den Stierkampf als Kulturerbe anerkennt.....

    ________________
    Dazu fällt einem wirklich nichts mehr ein :rolleyes:

    Dies hier läßt ja hoffen , dass das vielleicht doch bald ein Ende hat ,aber was über hunderte von Jahren Tradition hat, läßt sich eben nicht so schnell beenden :

    Umfragen zufolge haben über 70% der Spanier kein Interesse an Stierkämpfen.Mittlerweile sind sogar in Regionen wie z.B. Barcelona und auf den Kanaren ist der brutale Kampf mit dem Stier verboten worden. Dem Zeitgeist ist klar zu entnehmen, dass immer mehr Menschen sich gegen Tierquälerei stellen und gegen die Verursacher ankämpfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.159
    Ort:
    VGZ
    Ob es was hilft? In dieser hier sind gerade mal 539 Stimmen.

    Gegen Stierkampf Initiative
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.159
    Ort:
    VGZ
    Und hier ist noch ein

    Gemeinsam gegen
     
  5. Friedensstifter

    Friedensstifter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Österreich
    Hoffentlich schalten die 30% auch nich Hirn ein und erkennen, wie dämlich sie sind, wenn unschuldige Stiere grausam und völlig unnötig gequält und getötet werden.
     
  6. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Metalhausen
    Werbung:
    Die Tradition mag das eine sein, aber es geht wie so oft auch um den wirtschaftlichen Faktor.
    Am Stierkampf hängen viele tausende Arbeitsplätze, die noch immer hohe Gewinne einzufahren scheinen.

    Zusatz:
    Hier noch eine Petition von peta:

    peta.de/stierkampf
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
  7. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    .... hier kann man zwar ausfüllen, aber es kommt nicht zur Weiterleitung bzw. aAufzählung der Stimmen.... trotzdem vielen Dank für diesen link.
     
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.159
    Ort:
    VGZ
    Hast du denn auf den Link in der Mitte geklickt?

    http://www.change.org/de/Petitionen...ción-de-patrimonio-cultural-de-la-tauromaquia
     
  9. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    .... Danke für den link - werde ich gleich mal hingehen ...
    Wahnsinn als Tradition getarnt hat einfach keine Berechtigung. Hier geht es nicht mal um Sport, denn das würde bedeuten, dass beide Teile die gleichen Chancen haben und das auch der Stier mal as Sieger hervorgeht - gezielt werden nach und nach bestimmte Muskelgruppen lahmgelegt, damit die Beweglichkeit nach und nach eingeschränkt wird ... es ist mir wirklich ernsthaft völlig unverständlich, wie sich dafür Menschen begeistern können - zuzusehen, wie ein Tier einfach weil es zufällig mal Stier ist zeitaufwendig verletzt und grauenhaft getätet wird ... für mich gibt es da tatsächlich keine 2 Seiten ... ich hätte da eine tolle Idee, damit die Arbeitsplätze erhalten bleiben - es könnten doch die Matadore/Toreros gegeneinander antreten - die können sich dann stechen und pieken - und dann wäre es wirklich Sport - jeder hatte die freie Wahl und die Chancen stehen für beide Teile gut ... es gäbe Zuschauer und all der Klumpatsch drum herum kann weiter verdienen ....(je mehr ich darüber lese und je mehr ich davon sehe, umso wütender werde ich ... ich werde auf jeden Fall versuchen, so viel wie möglich zu tun - vielleicht kann ja unsere Regierung was machen - werde auf jeden Fall mal dahin schreiben).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    Nach der Auswertung eines neuen Berichts wird geschätzt, dass Spanien über die gemeinsame gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) EU-Subventionen in Höhe von mindestens 129.600.000 Euro erhält, Programme die angeblich für Landwirte gedacht sind, die Lebensmittel herstellen. Stattdessen werden diese Gelder für die Zucht von Kampfstieren verwendet.

    http://www.sos-galgos.net/2013-07-25/petition-schluss-mit-eu-subventionen-fur-stierkampf.html mit Petition
    ___________________
     

Diese Seite empfehlen