1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stichsäge?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von bluna7, 24. Mai 2013.

  1. bluna7

    bluna7 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    198
    Werbung:
    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand helfen diesen Traum zu deuten?
    Ich kam auf einen riesigen alten Hof, wo es viele gebrauchte Sachen gab, aber so schön, wie neu sahen die aus. Der Hof war voller Sachen. Am meisten stachen für mich Rennräder raus. Ganz stabile, ein komplett Blaues, ein komplett Grünes und ein Pinkes. Ein paar Motorräder standen auch rum.
    Als ich in eine Werkstatt-Hütte kam, war da eine Frau, die nicht alt war, aber so wirkte. Sie hatte Lumpen an, Gummistiefel und einen zerknautschten Hut, wo ihre fransigen Haare rausstanden. Sie war ganz freundlich. Dann gab sie mir eine alte rostige Stichsäge, die aber absolut funktionstüchtig war. Sie sagte, dass sie alles repariert. Und ich sagte:"Oh super, danke!" So als ob ich genau das gesucht hätte.
    Ich fragte sie was denn die Säge kosten würde und sie meinte 20,-. Ich hatte aber nicht so viel Geld und sagte ihr sie solle es doch ganz sicher auf die Seite legen, damit ich sie mir holen kann. Was sie auch dann machte.
    Das wars dann. Vllt hat da wer einen Reim drauf?

    LG bluna
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Der riesige alte Hof mit den vielen gebrauchten Sachen ist deine innere Gerümpelkammer.
    Du empfindest es aber in Wirklichkeit nicht als Gerümpel, die Sachen sahen ja wie neu aus.

    Die Säge steht für Trennung, etwas ablösen, sich von etwas loslösen. Die Frau für ein Gefühl in dir,
    das die Trennung von dem alten Kram gutheißt und befürwortet.

    Die 20 = 2 steht für Verbindung. Das heißt, um dich von dem alten Kram trennen zu können, muß
    zuvor eine Verbindung in dir stattfinden, vielleicht Gefühl mit Verstand? Aber dazu bist du (noch)
    nicht bereit, denn im Traum hattest du die 20,- noch nicht.
    Du hast dir die Säge aber auf die Seite legen lassen, das heißt, es ist dann bald soweit. :)
     
  3. bluna7

    bluna7 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    198
    Danke für deine Antwort. Dadurch wird mir einiges klarer.:rolleyes:

    LG
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein ganze Traum ist sehr gut,sagt er dir,das es viele Veränderungen in den Leben geben wird,das du nicht bezahlen konntest,bedeutet das es noch nicht so weit ist,das du noch nicht ganz bereit für diese Veränderungen bist..
     
  5. bluna7

    bluna7 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    198
    Danke, ich hoffe dass es so ist. Ich übe mich schon sooo lange in Geduld und Dankbarkeit für alles was ist, für alles was ich habe und für jeden der um mich ist. Ich habe schon viele Zeichen in letzter Zeit bekommen und die Engelskarten sind auch total positiv.
    Ich bin sicher dass sich da bald mehr tut.
    Dankeschön!:kiss4:
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ganz bestimmt wird sich sehr bald etwas tun..:umarmen:
     

Diese Seite empfehlen