1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steve Jobs ist Tod

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von FIST, 6. Oktober 2011.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    RIP Mr. Jobs, unabhängig ob man nun Apple mag oder nicht... er war eine der prägendsten Figuren die den Personal Computer und die Multimediaanwendungen zu dem Gemacht haben, was sie heute sind.

    ob Maus, GUI, Compakte, Bezahlbare, Anwenderfreundliche Computer, MP3 Player, Smartphones, Marketing, Industriedesign, Kundenbindung usw... er war in all diesen Gebieten ein Pionier

    RIP Mr. Macintosh
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Ein Einstein:thumbup:eine Persönlichkeit, die über den Tod hinaus weiterleben wird, seine Verabschiedung lief vor Wochen in den Medien.
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ja nun, so isses, das Leben.

    Er war - sich am anderen ausrichtend - kommunikativ prägend. Ein Styler der Essenz.

    Have a bite!

    [​IMG]

    ;)
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ja,ein Genie,das kann man ruhig sagen.
    [​IMG]
     
  5. selfcontrol

    selfcontrol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    36
    Auch gerade gehört. Vor ein paar Wochen zurückgetreten.

    Traurig finde ich, dass er nie seinen leiblichen Vater kennen gelernt hat.
     
  6. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.250
    Werbung:
    Steve Jobs. Ein mutiger Visionär, kühner Erfinder, unermesslich reicher Konzernchef.
    Steve Jobs. Ein liebevoller Vater, guter Freund, ein Mensch.
    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie.
    Steve Jobs ist vorausgegangen. An einen Ort der vielleicht der Spannendste überhaupt ist. Alles Gute Steve.
     
  7. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.497
    Er hat die Computerlandschaft geprägt mit der Entwicklung des Apple, ich habe noch einen alten Aplle 2E am Dachboden stehen. Man mußte noch mit kbs herumjonglieren und hatte Papierdisketten. Auch war es noch möglich mit geringen Kenntnissen ein wenig mit Basic zu programmieren und kleine Programme selbst schreiben.
     
  8. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Ich bin alles andere als ein Apple-Fan, aber ich habe großen Respekt vor dieser Person, die die Kraft hatte das zu tun, was sie liebte.
    Mir geht es weniger um den Erfinder des iPhones, als um die Person, die sich den Herausforderungen des Lebens gestellt hat und trotzdem sie selbst geblieben ist.

    "Tut mir leid, dass ich so dramatisch tue, aber das ist die Wahrheit. Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet euer Leben nicht damit, das Leben eines anderen zu führen."
    (übersetzt - Steve Jobs bei seiner Rede 2005 in Stanford)
     
  9. idefix15

    idefix15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    1.198
    Ort:
    Schweiz
    Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

    Albert Schweitzer


    Ruhe in Frieden
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.300
    Werbung:
    Steve Jobs, sein Tod, und v.a. all die Huldigungen die jetzt ablaufen (ich meine die Medien, nicht den Thread), sind insgesamt eine perfekte Metapher für eine dekadente Gesellschaft, die sich im Siechtum befindet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen