1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sternzeichen Irrtum?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von nephritis, 28. Dezember 2007.

  1. nephritis

    nephritis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo,

    habe eben die Beiträge zum Thema Herrscher und Nebenherrscher überflogen.

    Da fiel mir das Thema Reformierung des Kalenders ein.
    Vor ein paar Jahren konnte man auch einen Artikel lesen, der behauptet, durch die Reformierung werden sämtliche Tierkreiszeichen um einen Monat vor verschoben.
    Dies würde bedeuten, dass heutige Waagen, Jungfrauen wären, die heutigen Jungfrauen, Löwen usw.

    Könnte da was dran sein? Ist es möglich?
    Denn schließlich hat man auch festgestellt, dass wir in unserer Zeitrechnung 2 Jahre hinterher sind.
     
  2. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo :)

    Nein, das stimmt nicht. Die Tierkreiszeichen enstehen durch die 12-Teilung der scheinbaren Sonnenbahn um die Erde. Ausgangspunkte sind die Äquinoktien und die Solstizien.

    Die Äquinoktien entsprechen der Tag-und Nachtgleiche, sprich 21. März und 21.September.
    Die Solstizien entsprechen der Sonnenwende, als 21.Juni und 21. Dezember.

    Dadurch ist der Tierkreis genaus definiert. Die Einteilungen hängen ja nicht vom Datum ab, sondern davon, wann die Sonne bestimmte Stellen überquert. Ein Beispiel:

    Jemand ist 3 Tage nach der Überquerung der Sonne über das Frühlingsäquinoktium geboren, dann ist er ein Widder, egal ob in dem einen Kalender sich dieser Zeitpunkt im März, April oder sonst wo befindet.

    LG Ouranos
     
  3. nephritis

    nephritis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    24
    Danke für die Info.
    Übrigens durch deine Erklärung mit den 12 Tierkreiszeichen und den 10 Planeten ist mir diese Sache wieder eingefallen :weihna1
     
  4. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Werbung:
    Hallo :)

    Gerne ;-)

    LG Ouranos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen