1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sternengeflüster

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von orion7, 26. November 2008.

  1. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Sternengeflüster 2006

    Sterne in der Nacht, kannten keine Bitterkeit,
    sie sehen aber nur noch Gier und Hass in dieser Zeit.
    Hoch am Himmel leuchtend,
    raunen sie sich zu,
    wenn dunkle Mächte walten, und können die Ewigkeit des Menschen deuten.
    Es sieht nicht gut aus,
    die Liebe ist hier nicht mehr zu haus.
    Die Wahrheiten des Einzelnen haben sich verändert, jeder schaut nur auf sich,
    sucht Vorteile, Glück und Zufriedenheit im Material und Kapital dieser Zeit.
    Natur und Tier zählen nicht mehr.
    Die Verantwortung wird weiter geschoben
    und so wird das Netz der Verdammnis weiter gewoben.

    Sie sehen klarer und schicken Hilfe,
    doch haben will sie keiner.
    Die Zeichen übersehen und „Wir haben von nichts gewusst!“, deutlicher kann ein Mensch
    nicht sagen „Lasst uns die Dunkelheit im Herzen, denn wir wollen keine Veränderung zum Guten!“.
    Wege ins Licht, begleitet von Wahrheit und Liebe,
    werden eingeholt von schwarzen Schatten des Zornes und der Verbitterung.
    Was bleibt ist die ewig kalte Einsamkeit und der Wunsch nach Liebe, Hoffnung und Wahrheiten.
    Denn alles steckt in der Zwangsjacke der heutigen Zeit, dem Egoismus dieser Welt sei gedankt.


    Ich kann nur hoffen, dass die Liebe und die Menschlichkeit größer geworden sind, denn öfter sehe ich ein Lächeln, wo gestern keines war...und das erweckt den Glauben an uns ...
    Eine lichtvolle Zeit wünsche ich Euch...
    Orion7
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...habe herzlichsten Dank, es ist wunderschön....:umarmen:
     
  4. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Liebe Orion, vielleicht eine kleine Geschichte dazu:

    Die Wahl am Felsen:

    Eine Frau sitzt am Wasser. Sie beobachtet das Kreiseln des Wassers und fängt an zu träumen. Auf der goldenen Spirale der Zeit reist sie in ein fernes Land in einer fernen Zeit, ich glaube es hieß Atlantis. Atlantis war vor dem Untergang. Die Frau steht auf einem Felsen, sie kann den Untergang nicht verhindern obwohl sie mit all ihrer Kraft dagegen gekämpft hat.
    Eine Stimme sagt zu ihr. Du hast jetzt die Wahl. Du besteigst nun einen goldenen Adler und fliegst fort, in ein neues Atlantis welches fern von hier ist. Oder du wirst in einen neuen Tag hineinerwachen, es wird ein kühler neuer Morgen und es wird eine lange, sehr lange Reise. Eine Reise mit vielen Herausforderungen. Aber in der Tiefe der Nacht, wenn du die Sterne über dir leuchten siehst, wirst du wissen, du bist nicht alleine, du bist geführt, geführt auch in dieser Welt der besonders hohen Dichte, obwohl es oft unmöglich erscheint, die Liebe zu entdecken.
    Und wenn du zu den Sternen blickst wirst du tief im Inneren wissen, eines Tages kommst du wieder nach Hause.
    Du hast die Wahl. Du kannst auch den goldenen Adler besteigen….

    Die Frau war aus dem Traum erwacht. Und die goldenen schimmerte der neue Morgen.

    Liebe Lichtgrüße,
    Tschü
     
  5. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...ja, lieber Tschü, ich habe Dich verstanden, den Blick zu den Sternen wird diese Frau für sich immer frei halten...denn auch ihr Herz möchte auch nach hause...den goldenen Adler kann die Frau jeder Zeit besteigen, wenn ihr Kampf für sie sinnlos wird, weil kein Mensch mehr da ist, der noch zuhören möchte...

    Alles Liebe Dir und vielen lieben Dank für Deine Zeilen...Orion7
     
  6. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Werbung:
    Hallo liebe Orion,

    Vielleicht erinnerst du dich einfach, was du damals im wunderbaren Land beschlossen hast. Dass das, was nun als Polarität erfahrbar ist, zwar eine gottgewollte Erfahrung ist, dass es aber auch das Versprechen von Gott/Göttin (Mutter Erde) gegeben hat, dass die oft "einschränkenden Programme", Schmerz, oft auch „Dunkelheit“ eine vorübergehende Erfahrung sind.

    Auch in den tiefsten Tiefen der Polarität sind die Göttin (Mutter Erde) und Gott mit seiner/ihrer Liebe immer für uns da. Und auch das glockenhelle, sternenklare, liebevolle Lachen der Engel.

    Es ist eine schwierige Mission. Die Zeit für die Rückkehr wird kommen. Es geht aber nicht auf „Knopfdruck“.

    Aber in der Nacht, wenn alle träumen, da kann man auch den goldenen Vogel besteigen und im hellen Schein der Sterne dem wunderbaren Land einen Kurzbesuch erweisen….das wunderbare Land ist im Herzen aller, die es suchen…vielleicht erträumen wir das wunderbare Land neu, ja, machen wir ein neues „Spiel“, es nennt sich „machen aus der Mutter Erde das schöne Land, welches es einst war“….

    So wünsche ich dir, liebe Erdenengelin Orion, liebe Lichtgrüße

    Tschü
     
  7. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ach lieber Tschü, meine Seele berührst Du sehr...es ist so wahr, was Du schreibst, dass eine tiefe Sehnsucht mich befällt, die süß ist, doch dieses Verlangen zur bewussten Zeit gestillt werden mag...zu viel Leid noch diese Welt befällt, zu viel, zu viel...doch die Liebe unter den Menschen wächst, es lässt mich hoffen, dass die Ewigkeit nicht allzufern ist...danke für Deinen Trost, Du gibst mir Kraft...alles Liebe Dir und eine lichtvolle Zeit auf Deinen Weg...Orion7
     
  8. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    Liebe Orion,
    immer mehr Menschen suchen das Gute, sie flehen förmlich nach Licht und Liebe, doch viele sind noch nicht soweit es zu zugeben.
    Ich stelle es mir oft so vor , sie befinden sich in einem Haus, sie laden dich ein, du mögest doch kommen, doch wenn du dann da bist, schaffen sie es nicht dir die Tür zu öffnen.
    Sie werden erkennen , das sie von Geld und materiellen Luxus nicht leben können.
    Im Moment wissen sie es nicht besser.
    Ich drück dich ganz doll an mein Herz du liebe Seele.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nayeli
     
  9. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Liebe Nayeli, ich danke Dir für Deine tröstenden Worte und drück Dich lieb an mein Herz....alles ist gut so, wie es ist...denn "Alles was ist" wird es fügen, dass es gut werden kann...daran habe ich das Vertrauen, den Glauben und bin dankbar für die Dinge, die da kommen mögen...

    Alles Liebe Dir und eine lichtvolle Zeit, Orion7
     

Diese Seite empfehlen