1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sterne der Wahrheit...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kobi, 21. April 2005.

  1. Kobi

    Kobi Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Hallo!

    Seit einiger Zeit gibt es ja eine neue Astro-Sendung auf Sonnenklar.tv mit dem Titel " Sterne der Wahrheit" mit der Astrologin Ruth Bauer-Wolf.

    Ich finde Frau Bauer-Wolf´s Art und Weise Aussagen zu treffen sehr angenehm und sehr präzise. Allerdings zweifle ich manchmal, ob man wirklich anhand eines Horoskopes solche Aussagen treffen kann, wieviele Kinder man bekommen wird bzw. wie lange eine Beziehung hält. Sie zeichnet in ihren Aussagen oft den Weg vor, den ein Mensch gehen wird.

    Ich bin leider nur Laie in der Astrologie und war bisher der Meinung, dass die Sterne und deren Aspekte einem nur Wege aufweisen können bzw. Entscheidungen/Lebensphasen erleichtern können. Wenn man aber sagen kann, "soviele Jahre wirst du verheiratet sein", ist das nicht eher hellsichtig? Vielleicht hat ja Frau Bauer-Wolf diese Fähigkeit...

    Es ist einerseits hochinteressant zu hören, was einen erwartet, andererseits kann eine solche Aussage ( die man dann immer im Hinterkopf haben wird ) das Leben blockieren oder einschränken, weil man dann immer auf diesen vorhergesagten Punkt oder Ereignis wartet. Diese Überlegung hat mich bisher auch davon abgehalten, bei Ihr einmal anzurufen. Obwohl ich ziemlich neugierig bin, was bei mir so in den nächsten Jahren passieren wird...

    Wie ist Eure Meinung dazu? Kann man solche präzisen Aussagen als Astrologe treffen? Oder ist das übertrieben?

    Grüßle von Kobi
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Kobi,

    mit der Astrologie lassen sich sehr wohl präzise Aussagen machen. Allerdings handelt es sich hier um die Interpretation der Symbole und deswegen würde ich eher von Tendenzen sprechen.

    Wie es sich mit solchen Medienastrologen verhält kann man an Vorraussagen zu bestimmten Ereignissen wie z.B. Wahlen, ganz gut ablesen. Da wird alles mögliche prognostiziert und hat dann mal ein Astrologe einen Treffer, weil er die Symbole richtig kombiniert hat (ja die Kombination der Symbole ist eine Kunst, die gut verstanden sein will), dann wirbt er sogleich damit.

    Für mich wär bei solchen Sendungen interessant, eine Befragung der Kunden nach einer Zeit durchzuführen, ob sie dann immer noch zufrieden waren mit der Beratung.

    Liebe Grüße pluto
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    der deutsche astrologen-verband e.v. ist da ziemlich präzise:

    "Bei astrologischen Prognosen innerhalb der beratenden Tätigkeit sollen ... keine Ereignisprognosen abgegeben werden; vielmehr sind Tendenzen und Entwicklungsperioden aufzuweisen. Nie sollte der Astrologe den Ratsuchenden eine Entscheidung abnehmen, vielmehr versuchen, ihnen die zusammenwirkenden Kräfte bewußt zu machen, in einen Zusammenhang mit seinem Wesensgefüge zu bringen und seinen Gestaltungswillen zu stärken."

    http://dav-astrologie.de/0-verband/berufsordnung.htm

    es gibt astrologen, die versuchen, einfach erwartungshaltungen zu erfüllen und den klienten zu sagen, was sie hören wollen ... und solche, die mit ihren klienten erst mal abklären, worum es wirklich geht und wie astrologie besser eingesetzt werden kann als durch unsinnige ereignisprognosen und affirmative fixierungen. kohle und quote kann man/frau mit solchen schwachsinn natürlich reichlich machen...

    alles liebe, jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen