1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stern

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Sylphee, 8. Juni 2007.

  1. Sylphee

    Sylphee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier gelanden, weil mich google einfach nicht auf dir richtige Fährte bringen konnte.
    Aus Recherchegründen würde ich gerne wissen, ob es ein Wort für "Stern" im Keltischen gibt. Irgendeine bestimmte Bezeichnung.

    Vielen Dank für eure Hilfe und lieben Gruß
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    an was denkst du denn dabei, ein stern ist ein stern, hättest du ihn gern in einer anderen sprache, oder wofür er steht, ob er was symbolisiert usw.??? ein wenig klarer ausdrücken wäre nicht schlecht, dann tun sich andere user logischerweise leichter mit antworten.

    du siehst ja, dein beitrag steht schon eine weile hier geschrieben und keine antwort bisher, ist das nicht ein wunder, irgendwie kennt sich keiner so richtig mit deiner frage aus.
     
  3. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    "im Keltischen", das ist nicht unproblematisch ;)

    star = n réalta f4 (irish gaelic)

    http://www.englishirishdictionary.com/dictionary

    vielleicht hilfts Dir ein wenig...
     
  4. Silver Moon

    Silver Moon Guest

    die kelten gab es doch von der schweiz bis hin nach... och, ist schon gar nicht mehr wahr. auch in unseren gegenden waren sie ansässig.
    insofern ist ein stern ein stern - ist ein stern... machs nicht so kompliziert.
    @ loki, wozu zu den schotten und iren schielen, was wir selber haben: nämlich eine schöne, gepflegte sprachkultur.

    :liebe1:
     
  5. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    :)

    ja klar, stimmt schon, allerdings leben wir - sprachlich gesehen - im (indo)germanischen Raum - sicherlich auch mit romanisch-keltischen Einflüssen, wobei "das Keltische" sich geographisch abgegrenzt auf den britischen Inseln noch am Besten gehalten hat.

    sprachlich gesehen, natürlich ;)

    zumindest hab ichs so verstanden *g*
     
  6. Silver Moon

    Silver Moon Guest

    Werbung:
    naja... gällisch "hat ja auch was". wenn ich da an songs in gällisch denke... das klingt doch schon ganz anders als: du bist mein stern :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen