1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sterben

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lichu, 29. Mai 2006.

  1. Lichu

    Lichu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.

    Ich bin neu hier im Forum und habe auch gleich eine Frage. Ich habe vor vielleicht 3 Wochen geträumt, jemand hätte mich auf meinen Wunsch hin erschossen und ich habe gefühlt, wie ich daraufhin gestorben bin. Es war ein völlig unwirkliches, noch nie gefühltes, berauschendes Gefühl, ich kann es nicht wirklich gut beschreiben, es ist einfach bar jeder bisherigen Erfahrung.

    Jetzt hat vor ein paar Tagen mein Freund mit mir Schluss gemacht. Ob es da wohl Zusammenhänge gibt. Es drängt sich ja beinahe auf. Ach ja, mein Freund (äh, Ex-Freund) hat geträumt, er wäre wieder in der Schule und eine echt furchtbare alte Lehrerin hätte ihm völlig unverständliche Rechenaufgaben auf die Tafel geschrieben, so dass er im Traum dachte: Das krieg ich auf keinen Fall hin. Und was will mir der Traum sagen. Sorry, bin grad etwas durcheinander.

    Liebe Grüße
    Akusanadt
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Akusanadt!

    Sicher wäre es möglich, dass der Traum dich darauf aufmerksam macht, dass dein Freund dich verlassen wird. Man sagt ja auch wenn man sich trennen will. "Ich schieß die ab"

    Aber logisch erscheint mir das nicht. Wenn dem so ist, dann frage ich mich, warum das für dich im Traum ein berauschendes, unbeschreibbares Erlebnis war?

    Der Tod ansich im Traum bedeutet Transformation, Veränderung. Das alte stirbt und macht Platz für`s Neue. Ich denke eher, du möchtest dich verändern. Bewußtseinsveränderung :)

    Dein Freund muß zur Schule... Schule bedeutet, dass er etwas lernen muß. Rechenaufgaben, die er nicht hinbekommt. Rechenaufgaben löst man durch logisches Denken. Hat er Probleme mit dem logischen Denken? Muß er das eventuell lernen?

    Das waren so meine Gedanken zu dem Traum. :)

    LG
    Nordluchs
     
  3. Astroharry

    Astroharry Guest

    Werbung:
    finde den Traum als klassisch erotisch nach der alten Freudschen Schule.
    Ich vermute die Trennung sollte dich frei machen für andere erotische Erfahrungen.
    Du stirbst für den Ex-Freund, er mach Sch(l)uss. Vermutlich kommt Dir das nicht ungelegen, sonst hättest Du ihn ja nicht darum gebeten. Du stirbst aber nur in deiner Beziehung zum Ex, bist aber so glücklich wie noch nie.
    Sich das einzugestehen ist nicht so leicht.
    Möglicherweise hatte Dich die Beziehung belastet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen