1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sterben

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Xalis, 28. Dezember 2010.

  1. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hi, ich wollte wissen ob jemand hier ehrlich Vivionen deuten kann?
    ich habe eine Vision von einer alten Frau
    Sie ligt im sterben, ich knie neben ihr, sie will, dass ich die andere fortschicke, dann sind wir alleine, sie nimmt meine Hand, ich habe beinahe so weiße Haut wie sie, ihre Augen sind rot und gelb, sie starrte mich groß an, einen Ring hat sie an der linken Hand, einen halbmond auf der Stirn, sie spricht zu mir, langsam, ich darf nicht vergessen, sagt sie, alles, sie, mich, alles drum herum
    dann ist es vorbei, sie ist gestorben, man sagt es mir, ein mädchen wärend ich auf etwas warte, aber am Berg, zu Hause

    so, genauso sehe ich das vor mir
    ich weiß woher sie kommt
    was der halbmond bedeutet nur allzugut
    im Hintergrund hört man Rufe, Klagen
    es sterben viele
    ich bin aber verwirrt weil sie in einer kleinen Hütte liegt statt woanders...
    Nicht am Berg, sonder hier
    alleine
    der Ring ist alt, ein Familienstück denke ich
    ein Tier is eingraviert denke ich... ein Hirsch? Bin mir nicht sicher, ich erkenne es nciht

    könnte mir jemand sagen was das bedeutet? Ich verstehe das nicht alles, es ergibt alles in allem keinen sinn
    ich bin auch kleiner als jetzt,a lso ungefähr gleich, aber älter
    es ist auch kalt, sogar mir obwohl ich ein Fell habe

    und 'zu HAuse' sehe ich Äpfel an
    vor mir
    sie sind groß und rot
    sehr süß, ich weiß es
    (erschien mir wichtig :D)

    hm...
    naja ich hoffe auf Antworten :D
    lg
    Vrenii
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana

    Liebe Vrenii,

    mir ist jetzt nicht so recht klar, ob dieser Abschnitt ein Teil Deiner Vision ist, oder eine nachträgliche Betrachtung. Aus welcher Situation heraus ist denn diese Vision entstanden?


    Merlin
     
  3. Traummond

    Traummond Guest

    Für mich hört sich das wie eine Erinnerung an ein früheres Leben an. Wenn du weißt, was die diversen Dinge bedeuten, bist du eventuell schon auf denselben Gedanken gekommen?
     
  4. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    ich habe das ganze nicht wie einen Film, sondern eher wie mehrere abschnitte vor mir, deshalb habe ich es so aufgeschrieben :)
    situation... naja wir haben ein Lied gehört aber das war glaube ich eher zufall
     
  5. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    ja, aber ich weiß nicht warum ich sie sehe
    sie sagt ja nur etwas und lacht dann... sie sagt ja nur 'vergiss es nicht' nur ein komisches wort das mehr oder weniger (jetzt blöd gesagt) ALLES heißt :)
    also sie, mich, uns... und und und, alles zumindest, hat das sinn?
     
  6. Traummond

    Traummond Guest

    Werbung:
    Vielleicht hast du eine Aufgabe in diesem Leben, die mit dem zusammenhängt, was du nicht vergessen sollst.
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Vrenii,

    sicherlich erwartest Du eigentlich eine etwas andere Interpretation Deiner Vision, aber wir leben immer in einem Traum, nur unterscheidet sich der Schlaf von der Wirklichkeit mit der Abwesenheit der Ratio. Es ist also nur eine Frage, wie weit man sich im wachen Zustand auf die Bildersprache dieser Traumwelt einläßt und ob man sich dann wirklich noch im Schwingungsbereich des Bewußtseins bewegt. Es gibt also in der Symbolik keine Unterschiede im Hier und Jetzt oder in der Zeit des Schlafes. Deshalb möchte ich Deine Vision einmal als Traum betrachten.

    Da ist die alte Frau als ein Teil Deiner Seele, der mit den Erfahrungen und Gefühlen Deiner Ahnen verbunden ist. So wirst Du auch verstehen, warum Du Dein Äußeres (die Haut) mit ihr in Verbindung bringst. Diese Dinge sollen mit dem Tod der Frau geopfert werden, damit daraus etwas Neues entstehen kann.

    Du möchtest Dich mit diesen Dingen verbinden, deshalb reichst Du ihr Deine Hand und der Ring soll dieses Band noch unterstreichen. Der eingravierte Hirsch auf diesem Ring ist ein weiteres Attribut für diesen Bund, denn damit wird die Aufrichtigkeit symbolisch dargestellt. Sie trägt diesen Ring an der linken Hand, welche mit den kreativen Kräften der Gefühle verbunden wird. Die roten Augen symbolisieren die emotionalen Kräfte, die mit ihr verbunden sind. Der Mond auf der Stirn der „alten Frau“ verkörpert den unbekannten Geist in ihr, der Dir unerreichbar erscheint.

    Das Rufen und Klagen im Hintergrund sind Deine Gefühle und Emotionen, die mit dem Sterben in Verbindung stehen. Es ist aber mit dem Sterben nicht ein finales Ende gemeint, sondern mehr im Sinne einer Trennung von liebgewordenen Dingen. Mit dem Klagen sollen auch böse Geister verbannt werden, deshalb steht dahinter auch immer die Frage, was Du verbannen möchtest.

    Häuser umschreiben das Seelenhaus, mit dem wir leben. Du wunderst Dich, warum es eine Hütte ist, aber Du solltest nicht vergessen, daß sie Schutz und Geborgenheit verspricht. Ja und der Apfel, der so wichtig erscheint, beschreibt das Neue, welches hier geboren werden soll und mit Leben erfüllt ist.

    Eventuell erkennst Du nun eine wenig Deine Sehnsüchte und Wünsche, die aus Deiner Seelenwelt in Dein Bewußtsein gespült wurden.

    Merlin :zauberer2
     
  8. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    danke schön :)
    aber mir für mich kommt es mir doch etwas anders vor... und es ist auch kein Hirsch auf dem Ring sondern ein Mond mit einer art... kranz?
    jedenfalls... ja, das meiste trifft wirklich zu, aber sie ist weniger ein Teil meiner Seele, sie hat eine eigene, das ist jemanden anderes
    und die Augen... naja es ist nicht die Pupille rot, sondern darum herum um den Augen... eher die Augenhöhlen
    und das mit den Äpfeln stimmt :) da bin ich mir ziemlich sicher...
    was die Schreie angeht, ja das bin einerseits ich, in mir, aber auch andere. ich weiß also, dass ich weitergehen sollte, zu anderen auch, aber ich bleibe weil ich sowieso nichts machen kann...

    naja :danke:
    aber ist immer noch... naja ich verstehe zumindest den Sinn im ganzen nicht, wo das ist glaube ich zu wissen... und achja :) die HAut: ich sehe das eher so, dass sie ziemlich alt und nicht gerade gesund ist... Ich habe extrem bleiche haut... naja

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen