1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sterben meiner Großmutter im Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von starsea, 10. November 2009.

  1. starsea

    starsea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich hatte diese Nacht einen merkwürdigen Traum.

    Ich war mit meiner Großmutter unterwegs mit dem Auto und sie saß am Steuer.

    Plötzlich schien sie das Bewusstsein zu verlieren und wurde ohnmächtig. Das Auto verlangsamte sich und fuhr scheinbar rückwärts aber kam ohne größeren Aufprall zum Stillstand.

    Dann wusste ich erstmal gar nicht was ich machen sollte und habe den Notruf angerufen. Da war so ein Mann dran, der mir zwar helfen wollte aber nicht wirklich motiviert schien. Die Zeit am Telefon fühlte sich sehr lange an. Nach gefühlten 10 Minuten am Telefon war immer noch nichts passiert. Er konnte mir komischerweise nicht helfen...Ein Notarzt kam auch nicht raus. Dann fragte ich irgendwann "War es das? Kann man da noch was machen?" Dann sagte er "Ja, jetzt ist es schon zu spät"
    Da war ich erstmal fertig und überprüfte ob ihr Herz noch schlägt. Aber nur mein Herz schlug wie verrückt.
    Plötzlich bewegte sie sich äußerte dabei etwas. Ich war natürlich total glücklich und sagte das dem Mann am Notruf: "Sie lebt, sie lebt!!". Es kamen Passanten von der Straße, guckten in das Auto rein aber ich schickte sie weg.
    Dann bin ich aufgewacht.

    Normalerweise sehe ich Träume als Phantasie an aber dieser Ging mir schon ziemlich unter die Haut. Kann ich sehr schlecht deuten.
    Was denkt ihr denn?

    Grüße
    starsea
     
  2. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Ich denke es geht um irgendeine Motivation, etwas, das dich bisher im Leben angetrieben hat. Und du erkennst, daß diese Kraft, die dich vorwärts gebracht hat, dich jetzt eben nicht mehr voran bringt. Vielleicht basieren diese Motivationen auf Einstellungen, die deine Großmutter ganz besonders gut symbolisiert. Vielleicht aber auch nur veraltete Einstellungen oder sehr konservative. Diese sterben und damit kommt es in deinem Leben zu einem Stillstand. Alles geht nun sehr langsam (Telefonat). Das Sterben von Veraltetem ist aber ein natürlicher Vorgang, wo niemand etwas dagegen tun kann. Was natürlich erst mal ein Schock ist, aber im Endeffekt führt er zu mehr lebendigkeit deinerseits. Vielleicht ist die Großmutter daher wieder aufgewacht.
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen