1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steppe - Münzen - Züge - Fisch

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Riddle, 27. Januar 2014.

  1. Riddle

    Riddle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    Hallo..

    einer meiner Träume aus der letzten Zeit die mich beschäftigen:

    Ich befinde mich in der Position des Betrachters..
    Ich sehe eine Gestalt die durch die Steppe springt.. scheinbar wird sie gejagt.. es ist eine menschliche Gestalt.. sie schaut aus, als würde sie aus Rauch bestehen.. ich sehe also keine Details..
    Sie springt nun hinter einen Busch hinter dem auch Geäst liegt.. dort vergräbt sie aufgeregt etwas.. dem Klimpern anch zu urteilen, sind es Münzen..

    Ich überlege, ob sie diese jemals wieder finden wird.

    Dann sehe ich diese Gestalt, wie sie ganz ruhig dasteht und die Arme ausbreitet.. so als wolle sie etwas schaffen..
    Ganz in Ruhe und Gelassenheit steht sie mitten ind er Steppe..
    Und dann sehe ich.. wie sie wirklch etwas erschafft..

    Nach und nach erkenne ich, dass es sich um 4 Schienen handelt.. die Gestalt steht anfangs nur da und scheint mit Gedankenkraft etwas zu erschaffen, dann sehe ich sie, wie sie blitzschnell arbeitet.. sehe aber kein Material rumliegen.. dies "entseht" einfach in deren Arme.

    Ich habe nun die Position des Betrachters verlassen und stehe vor den 4 Gleisen.. dort wo ich stehe.. sieht es schon etwas nach einem kleinen Bahnhof aus.. hinter mir befindet sich ein kleines Gebäude..

    Die Gestalt arbeitet weiter, während ich mich umschaue.. als ich wieder auf die Schienen schaue, sehe ich 4 Loks.. eine in dunkelblau, sie zeigt nach rechts.. eine in dunkelgrün, sie zeigt nach links.. eine in schwarz nach rechts und eine in bordeauxrot nach rechts..

    die Gestalt fordet mich auf, mir eine dieser Loks auszusuchen..
    Erst möchte ich mich für die dunkelgrüne entscheiden, da sie mir vertraut vorkommt.. und ich sie aus meiner Kindheit kenne..
    Doch dann entscheide ich mich aus dme BAuch raus für die bordeauxrote..
    Erst als ich einsteige, fällt mir auf, dass NUR die Grüne nach links fährt..
    Alle anderen nach rechts..

    Ich sitze nun in dem Wagon.. in Fahrtrichtung am Fenster.
    Ich sehe mir die vorbeiziehende Landschaft an.. und sehe dann einen Bergkamm.. oder Canon.. dort oben erkenne ich eine Gesatlt mit Cowboyhut.. ich sehe aber nur die Umrisse..
    Etwas weiter unten sehe ich nun einen 2. Mann der vor einem kleinen runden Becken mit cyanblauen Wasser, steht.. er schaut den Kamm ab und sieht dann den ersten MAnn.. in seinen Händen hält er eine Aluminiumschüssel..
    die er, als er den Mann oben sieht mit ausgestreckten Armen hinhält..
    Der obenstehende Mann wirft etwas hinunter.. und TRIFFT !!

    Ich denke mir, dass das doch garnicht sein kann!!
    Und frage mich, WAS er wohl geworfen hat..
    In diesem Moment sehe ich den Mann am Becken.. von oben.. so als würde ich über ihm schweben.. und schaue in die Schüssel.. darin liegt ein frisch gefangener silberner Fisch..

    TRAUMENDE............

    Würde mich über eine Deutung sehr freuen..

    Danke
    Riddle
     
  2. Sialla

    Sialla Guest

    Hallo,

    meine ersten Gedanken bei der Erschaffung der Gleisse und den Loks war, dass man jederzeit Kraft seiner Gedanken etwas verändern kann.
    Später stehst Du an diesem Bahnhof und hast die Auswahl über den Zug in den steigen willst.
    Erst bleibst Du bei dem Vertrauten, bei der grünen Lok die allerdings als einzige eine andere Richtung einschlägt. Vllt in die Vergangenheit (?)
    Doch Du entscheidest Dich für die bordeauxfarbende Lok. Dazu habe ich folgendes gefunden: Dunkles Rot versinnbildlicht Energie und Antriebskräfte, Leidenschaften und Begierden, die einen Menschen beherrschen.

    Was die anderen Dinge betrifft kann ich momentan nciht viel sagen, aber vllt kann das ein anderer User hier ;)

    Aber im grossenund Ganzen empfinde ich diesen Traum als positiv :)

    Sialla
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Das Wasser steht für unser unbewußtes Leben. Und die Fische sind unsere unbewußten
    Handlungen und Triebfedern.
    Der gefangene Fische und dein Sehen desselben bedeuten demnach, daß etwas zuvor
    Unbewußtes in dein Blickfeld getreten ist und somit nicht mehr unbewußt ist.
    Silber steht für das Wahre. Was du also gesehen hast, ist wahr.
     
  4. Werbung:
    Du bekommst mit wie in deiner Umgebung eine Person die viel denkt und in einem öden Umfeld lebt verfolgt wird.
    Diese Person will ihren Schatz hüten.
    Du überlegst ob sie diesen je wieder finden wird.
    Diese Person geht scheinbar in sich oder in die Wüste wie man sagt und dort erschafft sie etwas.
    Durch handeln macht diese Person fortschritte.
    Sie hat 4 Möglichkeiten.
    Du betrachtest die 4 Möglichkeiten, jemand steht hinter dir.
    Du siehst die 4 Fortschrittmöglichkeiten und ihre Unterschiede.
    Ein Weg der Energie einer der Erholung und Hoffnung, einer Der Ruhe und einer der vielleicht weniger gut sein kann, aber das sieht man dann ja.
    Die Person mit den Möglichkeiten, will dich daran teilhaben lassen, du sollst eine Möglichkeit wählen.
    Du willst erst die vertraute Hoffnung wählen, entscheidest dich aber für Energie und Urvertrauen.
    Das haben alle anderen Möglichkeiten eben nicht.
    Du betrachtest dein Umfeld, siehst zwei Personen, einen nur schemenhaft,und die eine Person bietet der anderen Erfrischung und Erleichterung an.
    die erste Person kommt der anderen Person entgegen und eine Vernindung entsteht, die zweite Person kann der ersten Person das Wasser und eben Leichtigkeit und frische geben.
    Du erkennst die eben geschehene Veränderung über die geredet wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen