1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stellvertreter- Verantwortung?

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von east of the sun, 30. Januar 2016.

  1. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Perfekte Beschreibung! Auf den Punkt, nichts hinzu zu fügen! ;-)
     
    Damour gefällt das.
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ja, vermutlich hängt alles irgendwie zusammen.
    Ich hatte einen Bruder, der nur 2 Tage lebte. Dann gab es zwei Schwestern von meinem Vater, die beide am 13.2.1945 , 1Jahr bevor mein Vater kam, starben. Diese Verwandten sind mir innerlich nah obwohl ich sie nie kennenlernte.
     
    Damour und Tide gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Aber wie schon gesagt, ich bin mir noch nicht sicher ob ich selbst aufstellen werde.
     
  4. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911

    Der Bruder ist wichtig. Es geht immer zuerst um die eigene Familie, also Eltern und Geschwister, Großeltern auch noch. Vaters Schwestern wären seine Familie. Verstehst?

    Deine Familie ist dein Energiesystem, in dem du steckst, ohne es zu wissen.
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ok.
    Wieso sollte man danach nicht darüber reden?
     
  6. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    ähm mit dem Bruder is nur mein Kopfkribbeln, ich will dir nichts einreden. ;-)

    man soll nicht zuviel drüber reden, um sich sein Erlebnis zu bewahren. Es geht letztendlich um die Wertschätzung. Manche nehmen das zu wichtig, machen Bohei daraus, weil in der Esoterik ja Kopf und Denken ( hirnen) als schlecht und abwertungsbedürftig gilt.

    weißte, mein Lehrer war der gebildetste Typ, den ich je kennengelernt habe, der konnte es trotzdem! ;-)
     
    east of the sun gefällt das.
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich denke manchmal darüber nach weshalb die Seele meines Bruders nicht bleiben wollte oder konnte. Ich selbst habe 2 Fehlgeburten gehabt und 2 gesunde Töchter. Irgendwas in mir sagt, dass es die männlichen Seelen sind die nicht bleiben können.
    Mein Vater hat ausser mir noch eine Tochter mit seiner jetzigen Frau und eine adoptierte Tochter. Ich habe zwei Töchter.
     
  8. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Moin östliche Morgensonne! ;-)

    Ach, hm, ja, nee, ... :D , det sind Spekulatiusplätzchens.

    Spekulationen, Interpretationen, Meinungen, ... guck, wir haben mehr Männer auf der Erde als Frauen meine ich? Ja, und in der einer Aufstellung geht es um das, was ist. Was gegenwärtig die größte Kraft hat.

    Das gefällt mir daran, Denken ist nicht schlecht, nur es gibt Bereiche, wo andere Kräfte wirken, und das muß man dann wissen: Wo es falsch eingesetzt ist.

    Die größte Gefahr für einen Aufsteller ist es, vorab zu meinen "das ist die Ursache!" und sich festzulegen. Da muss er erkennen, hallo, Interpretation, ich lege diese Karte mal auf den Stapel "meine Ideen dazu".

    Man muß den Prozess arbeiten lassen (können), ohne einzugreifen, leer im Kopf, weit im Herzen, ... von daher ist es eine sehr spirituelle Arbeit!

    viel Spaß demnächst! :)
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Danke @Tide , genau das ist wichtig zu hören. Weit im Herzen und leer im Kopf.:)
    Merkwürdiger Weise habe ich in letzter Zeit manchmal diese Leere im Kopf.
    So, dass ich neu ordnen muss für mich, als ob im Alter alles mehr und mehr egal wird.
     
    Tide gefällt das.
  10. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Naja, einfach keine Erwartungen haben, nichts tun müssen.

    Seele arbeitet, man kann relaxen! ;-)


    an den richtigen Stellen is das ja gut :D

    halt zum Genießen oder eben "nicht den flow stoppen"
     

Diese Seite empfehlen