1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stellungnahme des Pharaohs

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Pharaoh, 8. Februar 2007.

  1. Pharaoh

    Pharaoh Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Liebe Forumsmitglieder,

    lange bin ich in diesem Forum nicht. Trotzdem habe ich durch das bieten meiner Hilfe viele Menschen kennengelernt.
    Ich habe mit Menschen geschrieben die Hilflos waren und kein Licht im dunklen gefunden haben.

    Diese Menschen habe ich soweit ich konnte geholfen. Durch meine Deutungen habe ich versucht den einen oder anderen das zugeben was er wollte ... nämlich Bestätigung. Nicht immer konnte ich die Besätigung geben. Es gab Fälle wo einfach keine Liebe da war. Wo die Familie nicht wirklich zu Retten ist. Wo der Job nun mal verloren war und bessere und interessantere Angebote kommen werden.

    Viele haben es akzeptiert und viele sind auch zu anderen Kartenleger gegangen wo sich sogar eigentlich das gleiche Prophezeit haben.
    Ich möchte hier niemanden Angreifen und auch sonst keine Andeutungen machen, doch hier sind einige Mitglieder die den Sinn des Orakel-Da-Seins nicht wirklich verstanden oder zumindest verloren haben.

    In den letzten Wochen wurde ich von manchen Mitgliedern beschimpft oder man hat mich als unseriösen Kartenleger bezeichnet wo eigentlich keine Ahnung hat. Ich akzeptiere jede Kritik an meiner Arbeit, doch manchmal ist das Fass einfach voll.

    Jede schlechte Nachricht versuche so schonnend wie möglich rüberzubringen und am Ende kriegt man Beschimpfungen und andere ausdrücke.

    Ich verlange für meine Arbeit kein Geld oder sonst eine Gegenleistung. Ich mache dies aus einer freiwilligen Basis.
    Ein richtige kann von sich nicht sagen er ist gut oder böse, so kann ich auch nicht sagen das ich ein Profi bin oder Amateur.

    Ich finde es sehr schade das Menschen die das doch sehr empfindliche Thema "Esoterik" auf solch einem Niveu fallen.

    Einen schönen Abend,
    Pharaoh
     
  2. lenab

    lenab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    29
    da muss ich Pharaoh allerdings recht geben!
    wenn man danach fragt, muss man auch akzeptieren wenn die nachricht
    nicht das ist was man eigentlich hören will.

    ich denke er ist sehr gut, und tut sich auch viel an.
    er bemüht sich sehr um die leute (zumindest bei mir war das so)
    und geht auch auf die personen ein.

    keiner hat das recht über beschimpfungen und sonstige ausfälle.
    immerhin versucht er sein bestes und gibt auch sein bestes.

    wenn die leute dann mit dem nicht einverstanden sind, oder diese antwort
    gerade nicht hören wollen, dann ist es ihr problem!!!!!!!

    Pharaoh mach weiter so!!!!!!!!!!!!!

    lg Lena
     
  3. sabrina3005

    sabrina3005 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    103
    Ort:
    bei hameln
    halli hallo!!!!!!!!!!

    also ich gebe euch beiden absolut 100% recht auf jeden fall!!!

    ich sehe das genauso wie ihr!

    ich finde das auch ganz gut das du das hier so reinsetzt, vllt grübeln die leute ja nu mal darüber nach!!

    ja das wollt ich eben nochmal loswerden aber nu geh ich ins bettchen!!

    gute nacht ihr lieben!!

    u paharao mach weiter so du bist gut!!!

    gute nachti :liebe1:
     
  4. Pharaoh

    Pharaoh Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    93
    Ich bin erfreut das hier manche auch Ihre Meinung reinschreiben.
    Dieses Thema ist doch ein sehr Ernst und ich finde viele nehmen es ziemlich locker.

    Nach eigenen Forschungen habe ich sogar bemerkt das es hier Mitglieder gibt, die 2-3 mal registriert sind und somit öffters fragen. Eine heimtückische Sache und vorallem sehr Niveulos.

    Sie Registrieren sich einfach mit einem neuen Nutzernamen und verlangen eine weitere Deutung ...-ironsicherweiße zur gleichen Frage-... nur mit anderen Namen.

    Eine Frechheit in meinen Augen.
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    lieber pharao,

    ich muss dir leider zustimmen. ist auch schon mehrmals diskutiert worden, aber scheint leider immer wieder vorzukommen, schnell man ein blättchen gelegt und ab zum nächsten, vor allem, wenn's nicht dem entspricht was man hören will.

    auch die sache mit den nicks .... keine feine sache, bin selbst schon drauf reingefallen.

    ich finde es toll, dass hier im forum kartenlegen angeboten wird, sei es zum üben, als unterstützung, erfahrungen sammeln oder sonstigen gründen. jeder der selbst legt weiß, dass es zeit und energie in anspruch nimmt, das sollte man auch schätzen. und dass das leben nicht immer ein wunschkonzert ist, das wissen wir ja alle ... kein grund, jemanden zu beschimpfen.

    schön, dass es aber auch so viele hier im forum gibt, die es zu schätzen wissen, nette rückmeldungen geben und ich finds persönlich ganz toll, dass sich im lauf der zeit, schon einige freundschaften entwickelt haben und ein für einander da sein!

    big hug an alle :grouphug: und an die "schwarzen schafe" ... na lassen wir das...

    luce8
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Also Luce hat mich aufmerksam gemacht auf diesen Thread!

    Ich habe auch letztens einer Karten gelegt (sie hat mích angeschrieben) und ich hatt auch schon ein sehr komisches Gefühl. Ich habs halt gemacht.
    Das komische ist, ich wollte das sie ihre Blätter ins Forum stellt, doch sie sagte, sie hätte keine Karten und dann habe ich sie entdeckt, wo sie selbst Kartenlegen angeboten hat. :nudelwalk
    Also ich weiß nicht was in diesem Menschen vorgeht. Wollen sie uns verarschen????
    Hatte schon einige Anfragen, aber ich mache das echt nur mehr wenn ich Lust und Laune habe.

    Diese Zeit und Energie ist mir zu kostbar.

    Noch dazu beschimpfen lassen ist echt das Letzte, denn keiner von uns, hat je ein böses Wort in einer Legung erwähnt und ich kann es auch von Pharaoh nicht glauben, dass sie/er sowas macht.
    Gutmütigkeit wird oft ausgenutzt.
    Also ihr Lieben schön das darüber gesprochen wird.
    Alles Gute :welle:
     
  7. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Hallo,

    ich möchte mich hier auch nochmal zu Wort melden.

    Ich bin noch nicht so lange im Forum und kann somit auch nichts über vergangene Sachen sagen. Aber auch ich habe mir hier schon öfters mal die Karten legen lassen. Manchmal auch zum gleichen Thema.

    Ich für meinen Teil mache das aber nicht, damit ich mir dann das beste und für mich stimmigste Blatt raus suchen kann. Meist biete ich mich wirklich als Versuchskaninchen an, damit die Threadsteller üben können und frage dann natürlich auch etwas was mich beschäftigt oder bewegt.

    Ich habe bis jetzt durchweg positive Erfahrungen mit den Kartenlegern hier gemacht. Und ich habe mehr als verständnis dafür, wenn jemand keine Zeit mehr hat zum Legen, oder auch kein Lust oder aber schon so viele Anfragen, das meine einfach "überflüssig" ist. Und ich bin sehr dankbar das es immer wieder User hier gibt die mit ihrer Gabe und ihrem Können bereit sind anderen zu helfen....auch wenn es vielleicht "nur" zum üben ist. Und ich hoffe das ich irgendwann auch mal soweit bin und dann ein bissel was zurück geben kann.


    Die Doppelnick - Sache finde ich ganz schlimm, ich denke wenn man was möchte sollte man auch so offen und ehrlich sein...auch wenn man sich vielleicht das ein oder andere mal erklären muss.

    Beschimpfungen geht gar nicht.....No Komment, das ist absolut indiskutabel!

    Und ich bitte hier alle Kartenleger die immer so hilfsbereit sind und helfen...Nicht aufhören, nur weil es Schwarze Schafe gibt....die gibt es in jedem Forum. Ihr macht das toll. Und ich hoffe das ich noch eine ganze Menge von euch und mit euch lernen kann.

    LG
    Verzaubert
     
  8. Shaouri

    Shaouri Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Pharaoh,

    kann schon verstehen, dass du dich über solche Leute ärgerst. Viele denken sie befragen die Karten, wollen aber eigendlich nicht hören, was diese zu sagen haben, sondern lieber schöngeredet haben. Oder gar die Absolution für irgendein Verhalten. Oder aber sie denken sich: ha! Hab ich den doch gelinkt, funktioniert doch net der ****. Das Problem ist aber, dass es doch funktioniert und manchmal an Stellen trifft die weh tun. Und was macht jemand reflexartig, dem man vors Schienbein getreten hat? Viele treten erstmal zurück ;)
    Was sie dabei vergessen und was dir vielleicht ein wenig hilft deinen Weg einfach so echt wie bisher weiterzugehen ist der tröstliche Gedanke daran, dass sie dir nicht unbedingt schaden. Du wirst deine Energien schnell wieder gesammelt haben und weiterhin Menschen helfen, von denen der Anteil derer die wirklich Hilfe suchen denke ich grösser ist, als der Anteil derer die nur 'Testen' und vielleicht veralbern wollen.
    Der Rest schadet am Ende niemandem so viel wie sich selbst, denn das bittere Erwachen kommt bestimmt!

    Lieben Gruss

    Shaouri
     
  9. Pharaoh

    Pharaoh Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    93
    Ich habe bemerkt das ich mit meinem Beitrag hier im Esoterik-Forum doch auf viele Menschen gestossen bin, wo meine Meinung auch Teilen.

    Nun ... kann den schmerz sehr verstehen wenn eine Legung von mir eben nicht das zeigt was sich Frau oder Mann vorstellt. Ich muss auch Ehrlich gestehen das ich nicht zum Üben diese Sache anbiete. Ebenso gut könnte ich mich als Berater bei Viversum, Questico oder anderen Esoterischen "Unternehmen" anmelden und dort ganz leicht und locker mein Geld zu verdienen.

    Ich lehne aber solche "Aktivitäten" kategorisch ab. Das Leiden eines Menschen sollte nicht mit Geld beendet oder unterdrückt werden.

    Pharaoh
     
  10. Pharaoh

    Pharaoh Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe die letzten Tage sehr lange überlegt. Ich habe mich entschlossen euch am Monatsende zu verlassen und meine Mitgliedschaft hier zu beenden.
    Es hat weniger damit zutun was hier die letzten Tage passiert ist, sondern viel mehr damit das ich selbst Zurzeit eine sehr schwierige Phase durchmache und ich somit Konzentrationsschwierigkeiten habe beim Deuten.

    Ich habe noch 2-3 Deutungen vor mir. Diese werde ich auch erledigen.
    Ich hoffe das die meisten Verständniss dafür haben.

    Tausend liebe grüße,
    Pharaoh :zauberer1
     

Diese Seite empfehlen