1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steinmassage und ihre Wirkung

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Sirusi, 1. April 2007.

  1. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hallo liebe Foris

    hat jemand Erfahrungen mit der Steinmassage?
    Habe jetzt ein bisschen gegoogelt über diese Massage mit warmen und kalten Steinen nach einer indianischen Überlieferung.

    Leider konnte ich aber keine wirklichen Hinweise über das WIE und WARUM und WOHER genau finden.

    Braucht man dazu diese besonderen Steine?
    Wie sieht das Prinzip aus?
    Fragen über Fragen....

    Vielleicht kennt sich jemand besser damit aus. Würde mich über Infos sehr freuen.

    Ganz liebe Grüße
    Sirusi
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Sirusi!

    Also Ich habe nicht nur im Netz nach geschaut, sondern habe mir darüber auch Bücher zugelgt.

    Aber auch darin sind keine Anhalts Punkte über das Woher, Wie und Warum???

    Ich denke mir halt so, dass man heute versucht mit Hilfe von Edelsteinmassage die Energie von Steinen in den Körper und zu speziellen Punkten hinzuleiten und dazu, wenn es wohltut ist doch jedes Mittel und jeder stein recht auch in Verbindung mit Massageölen.
    Klar gibt es um gewisse Akupunkturpunkte zu Stimulieren noch zusätzlich die Möglich der Wahr des Steines (Verschiedene massagegriffel)
    Beim Massieren mit Kugeln wirds auf den Masseur ankommen womit er am liebsten arbeitet.

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  3. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Vielen lieben Dank lieber Felixdorfer:)

    Mich hatte das mit den Steinmassagen so angesprochen, dass ich es auch unbedingt ausprobieren wollte. Halbedelsteine und Edelsteine sind mir wohlbekannt und ich arbeite auch immer wieder damit. Nachdem mich aber die Steinmassage HOT/COLD so interesierte habe ich jetzt einen Feldversuch gestartet*lach* (Ich bin kundig über Energiemassagen)
    Ich habe gestern bei einem Spaziergang Handschmeichler der Natur in einem Kieswerk gesammelt , diese gereinigt und im Ofen aufgewärmt. Mit diesen habe ich meinen Liebsten am abend massiert und ein Jojobaöl ( ohne Duftstoffe) dazu benutzt. Auch habe ich alles was mir intuitiv dazu eingefallen ist gemacht ( Chakren-verschiedene Massagetechniken) . Was soll ich sagen....es war ein absoluter Entspannungserfolg. Anschließend hat mich mein Schatz auf die gleiche Weise am unteren Rücken behandelt. Mir ist gestern früh die Hex reingeschossen und durch die Steinmassage war sie endlich wieder verschwunden:)
    Durch das Öl haben die Steine eine wundervolle Farbe gekriegt und ich habe festgestellt, dass sie verschiedene Schwingungen haben, obwohl es ja "nur" größere Kieselsteine sind. Im Netz habe ich gesucht und gesucht, doch letztlich nix wirklich informatives gefunden. Außer die Preise für die Steine die man beziehen kann ( aus Lavagestein aus Hawaii mit Initiationen einer
    Heilerin und spezielle Warmhaltöfen dazu) die Preise sind ja wahnsinnig dafür.
    Allerdings habe ich festgestellt, dass mit noch Marmorschmeichler abgehen für die kalte Variante. Heute nacht habe ichdanndie Steine ins Mondlicht gelegt, damit sie sich wieder neutralisieren können.

    Soviel nun zu meinem Feldversuch.

    Wäre dankbar für weitere Tipps.:kuss1:

    lieber Felixdorfer, hast du diesbezüglich auch schon Erfahrungen gemacht?

    gglg
    Sirusi
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Sirusi!

    Ich habe selber solche Versuche wie du sie angestellt hast, selber noch nicht versucht.


    Vermutlich ist es aber so, dass Kaltstein (Marmor) schneller Wärnme annimmt und daher eher für eine Kaltbehandlung geeignet sind, vermutlichauch Opale.
    Während dann eben Rollkiesel oder Sandsteine ja viel Quarz enthalten und daher vermtulich Warm gemacht werden müsse.

    Dss die Flußkiesel aber durch das Jojobaöl schöne Farbe bekommen das habe ich aus schon bemerkt.


    Ich massiere meist mit einen Joya Rolle mti einer Amethystkugel oder mit einer Schneeflockenobsidian kugel, die im Gegensatzt zum Amethyst auch viel Wärme in den Körper einbringt.

    Sonst nehme ich auch manchesmal Edelsteinkugeln zur Massage. welche
    kommt immer darauf an. Zum Beispiel wie du schreibst dass du einen hexhenschuss bekommen hast da würde ich entweder mit Orangencalcit oder mit einer Aragonitkugel arbeiten.

    Aber ich Arbete auch manchesmal aber nur an Mir auch mit Edelsteingriffel für eine Akrupessur wenn ich sie nicht mir den Fingerkuppen machen u nd i ch mehrke dass der stein mit besser hilft.

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  5. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo lieber Felixdorfer,
    es ist eine Bereicherung, sich mit dir auszutauschen:)
    Danke für deine Kommentare.
    Ich habe auch schon überlegt, ob ich noch eine Kugel dazunehmen sollte um so um die anderen Steine herumzumassieren. Müsste so, ein etwas anderes Gefühl sein und man könnte vielleicht noch mit der Schwingung für bestimmte Probleme arbeiten.
    Habe heute eine ältere Dame mit der Steinmassage massiert, die immer sehr große Probleme mit Fallenlassen/Loslassen hat. Und sie genoß diese Massage sehr. Sie schlief sogar kurzzeitig ein, was speziell ihr sonst nie passiert.

    Hab jetzt im Kopf, mal auszuprobieren ob ich damit auch einen knallfesten Bauch etwas entspannter bekomme. (Hab da so einen Kandidaten)
    Werde dann die Ergebnisse wieder berichten.

    ganz liebe Grüße
    Sirusi
     
  6. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Werbung:
    Hallo liebe Sirusi!

    Vielen Dank für deine Liebe Antwort.

    auch mir bereitet es Vergnügen mich nit dir auszutauschen.

    Es freut mich dass du gleich solche schöne Ergebnisse erziehlen kannst.

    Ich muss dir gestehen bei einem verhärteten Bauch habe ich selber noch keine Erfahrungen gemacht.

    Ob das aber mehr Blockaden im Kopf sind die ein Lossassen verhindern oder nicht zulassen wollen ist eher denkbar.

    da würde dem Geist in dem Fall auch eine Massage gut tun. Ich meine damit eben mit dem Klienten oder Patienten viel reden, vielleicht hat er auch eine Seelenmassage notwendig. *ggg*

    Übrigens Gipskugeln oder Steine (Selenit) würde auch sehr gut gege Verhärtungen im Gewebe sein sie ziehen nämlich auch Wasser ab. nur eben aufpassen damit es sollte nicht zulange damit gearbeitet werden damit dann nicht das Gegenteil nämlich eine Verhärtung aus Wassermangel entsteht.

    Wenn man dem Körper Energie zuführen will dann am besten aber immer mit
    Bergkristall da er eine kraftvolle Enegie besitzt.

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  7. sage

    sage Guest

    Schneeflockenobsidian ist auch gut bei Verspannungen und kann länger auf der Stelle bleiben.
    Für die Hot/Cold Massage wird Marmor(kalt) und Basalt(warm) verwendet. Dadurch werden die Meridiane angeregt/beruhigt.
    Was auch gut ist, ist der Chí Stimulator, eine Weiterentwicklung des Sensus Magnus, nur daß beim Chí Stimulator an den Enden Edelsteinkügelchen sitzen, entweder Amethyst oder Bergkristall oder Rosenquarz.
    Das Kribbeln geht durch den ganzen Körper.



    Sage
     
  8. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Felixdorfer und sage,
    danke für eure Erfahrungen. Das mit dem Bauch hat jetzt doch nicht geklappt, da war wohl eine Rollkur (Im Badewasser) doch viel besser. Die Steinmassage wurde beim Blähbauch als nicht so entspannend empfunden, also keine Steinmassage bei Blähbauch. Felixdorfer ich bin der gleichen Meinung wie du, dass es was mit "nicht Loslassenkönnen" zu tun hat.
    Am Wochenende hab ich zwei Steinmassagen, rein nur zur Entspannung, mal sehn was sich da weiter ergibt.
    Liebe Sage könnte ich mehr erfahren über Chí Stimulator und Weiterentwicklung des Sensus Magnus? Hört sich für mich leider wie böhmische Dorfer an, habe also diesbezüglich keine Ahnung und wäre dir sehr dankbar, wenn du meinen Erfahrungsschatz erweitern könntest*zwinkers*

    ganzganz lieb Gründonnerstaggrüße
    Sirusi
     
  9. sage

    sage Guest

    Hi,

    wenn ich´s richtig gemacht habe, müßte er zu sehn sein.
    Ansonsten sieht er aus wie ein offener schneebesen, mit kleinen Edelsteinkugeln am Ende jedes Spinnenbeins.
    Man faßt ihn am Griff, der auch noch ne größere Edelsteinkugel am Ende hat und setzt ihn auf dem Kopf auf, durch leichten Druck bewegen sich dann die Spinnenbeine über die Kopfhaut, durch die verschiedenen Steinkugeln kommt noch ein zusätzlicher wohltuender Effekt hinzu.
    Bild ist erlaubt, weil der Photograph es mir gestattet hat, copyright liegt nämlich bei sage


    Sage
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Wau,Wau, wat bin ich gut, es hat funktioniert

    Amethyst: Sammlung, Ruhe, Spiritualität,Wahrhaftigkeit
    Bergkristall: Reinheit, Klarheit, Erfrischung, Stärkung
    Rosenquarz: Empfindsamkeit, Herzlichkeit, Emphatie, Liebesfähigkeit

    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen