1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steinkreise: Archäologen entdecken Vorläufer von Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Colombi, 7. September 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.602
    Werbung:
    Eine neue Entdeckung!

    Steinkreise: Archäologen entdecken Vorläufer von Stonehenge

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/wissenschaft/...aeufer-von-stonehenge-entdeckt-a-1051765.html
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.256
    ich war noch nie dort, kenne sie nur aus dem Fernsehen, da wurde gesagt die seien von ausserirdischen dorthin gebracht worden, für Menschen unmöglich...
     
  3. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Aber möglich für Menschen mit anderer Technologie?

    1) Wenn man Stonehenge oder New Grange ingenieurstechnisch ( Transport, Steinbearbeitung, astrologische Kenntnisse, etc) sieht, muß man eine höhere Technologie zwingend annehmen.

    2) Aber das schließt dann wiederum nicht zwingend auf Aliens. Wenn man annehmen kann, es gab schon andere, hochentwickelte Kulturen hier auf der Erde.


    he, wo ist dein flottes Pferdchen im Anhang?

    schwere Füß im Moment? ;-)
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.256
    ja mit Technologie....wie dann z.B. ..?
    Pferd hat Wochenendpause :D
     
  5. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Man kann mit Magneten, die in Kreisen angeordnet sind, ein beinahe -Perpetuum Mobile herstellen. Das erzeugt dann Kraftfelder, magnetische Felder, und es gibt damit seriöse Experimente, die aber verheimlicht werden. Dh, wenn wir annehmen können, es gab kluge Menschen, die was drauf hatten, was ja die Ingenieursleistungen zeigen, dann haben die vermutlich mit Magneto-Kraftfeldern gearbeitet.

    Wie genau, weiß man nicht. Oder- sollen wir nicht wissen.

    Man will nicht, das die Massen wissen, das wir hier eine andere Erdgeschichte hatten, als sie in den Schulbüchern eintrichtern.



    is ja auch wahr, so ganze Zeit durch ein Forum rennen, das macht platt. ;-)

    aber deine Fußgänger sind auch witzig, der eine vorhin hatte schwere Füß, und der neue hat wohl Gummisohlen drunter? :LOL:
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.256
    Werbung:
    hast Du dazu grad nen Link ..?

    ja, jetzt wo Dus sagst, klingt auch besser als die Ausserirdischen, die sind mir eh suspekt ..

    Lach.......ja, ich find ihn drollig
     
  7. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Zu den recht primitiven Mitteln ja:

    Hier zB nimmt jemand einen Magneten und wirft ihn durch ein Kupferohr. Man sieht, wie sich die Fallgeschwindigkeit verlangsamt.



    Hier wird eine Magnetkreisanlage angeworfen, die geht dann alleine endlos, und man kann bekanntlich Bewegungsenergie absaugen/transformieren.



    Guck mal unter dem Thema Magnetenergie, Nullpunktenergie, spannendes Feld. Tesla zB auch.


    Stonehenge, Gizeh, New Grange und Hagar Qim sind MEISTERWERKE an eingebautem WISSEN. Das waren keine Wüstenkönige und Bauern.

    das mit der Erdgeschichte is jetzt zu komplex, ich such mal was raus.
     
    Fee777 und Moondance gefällt das.
  8. Schattenwächter

    Schattenwächter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    NRW
    Wie soll diese andere Erdgeschichte denn aussehen?
    Und wer sollte uns dies weshalb verheimlichen wollen?
    Hört sich ein bisschen nach Verschwörungstheorie an...
    Annunaki?:geist:
     
  9. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Viel größer. ;-)


    Meine Sichtweise: Die patriachale Kirche, die geheimen Druiden- & Männerbünde. Wenn Menschen nicht mehr glauben würden, sie wären Affenabkömmlinge, die vor ca 6000 Jahren ab Ägypten zur gotterschaffenen Zivilisation wurden, würde sich niemand mehr als sündiger Affe fühlen. Und die feudale Kaste per Steuersklaverei finanzieren.
     
  10. Schattenwächter

    Schattenwächter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Kann ich nicht nachvollziehen, die Menschheits- und Erdgeschichte ist doch an und für sich bekannt.
    Also was meinst du konkret.

    Also doch Verschwörungstheorie....

    Aber wer tut dies denn?
    Zudem bin ich mir nicht sicher, ob die ägyptische Religion "Sünde" in dem Sinne kennt, wie sie im christlichen Sinne oftmals verstanden wird. Und das wäre doch was du gemeint hast?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Akwaaba
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.917

Diese Seite empfehlen