1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steine miteinander kombinieren

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Gusti, 29. April 2006.

  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo
    habe gehört und gelesen dass man steine miteinander kombiniern kann.das sie auf einander wirken.
    aber da fiel mir ein.karneol und amethyst geht doch net oder?
    denn der amethyst würde doch die aktive energie des karneols verringern oder?
    welche kombinationen verwendet ihr und für welche zwecke?:)
    danke
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Gusti!

    Mit Bergkristall kannst du mal jeden Stein kombinieren, da dr Bergkristall
    die Wirkung des 2. Steines verstärkt.

    Manche kombinationen sind sehr gut, bei anderen wirken Steine gegeneinander und heben die Wirkung auf.
    Bei manchen Kombinationen wir es vorkommen, dass dir unterumständen sogar Übel wird oder du durch zu viel Energie Kopfschmerzen bekommen kannst.
    Aber die Kombinationen wirst vermutlich zum Grossteil selber herausfinden müssen.

    Grüne Steine mit roten lassen sich sehr gut kombinieren.

    Dafür weniger blaue mit roten oder rosa.

    Ausser es handelt sich um Rosenquarz und hellblaue Steine die auf das Halschakra wirken, die werden sich gegenseitig nicht behindern.

    Ich würde auch keinen Pyrit mit Hämatit oder mit Kupfer kombinieren.

    Ich meine damit, nie gleichzeitig zwei verschiedene Metallarten verwenden.

    Höchstens Hämatit und Magnetit, die sich ja sehr ähnlich im Aufbau sind.

    Wie du siehst es ist schon sehr schwierig bei der vielzahl der Steine genauere
    Angaben zu machen.
    Aber du kannst wenn du ein gutes Buch besitzt in den meisten Fällen bei Indikationen im Anhang oft für ein Leiden mehrere Steine finden, die bei dem Übel helfen. Da kannst du dann selber testen, ob du nur einen Stein wählen wirllst oder ob du davon zwei oder drei Steine miteinander tragen willst um eine stärkere Wirkung zu erziehlen. Mann muss aber auf der anderen Seite bedenken, dass Steine obwohl sie gleiche Körperliche Wirkung besitzten
    auf Geist und Seele doch verschieden einwirken können.

    Daher kann ma bei deiner Frage nicht wirklich ein Rezept liefern, und da musst du dann eben selber ausprobieren, was dir gut tut und mit welchen Steinkombinationen du keine gute Erfahrung machen konntest.

    Da man aber sehr schnell solche Dinge wieder vergisst, ist es doch sehr nützlich darüber Auzeichnungen zu führen.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    werde ich mal ausprobiern.
    welcher stein hilft eigentlich bei magen problemen?
    und wobei hilft eigentlich der karneol?

    danke dir nochmal:liebe1: :)
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Gusti!

    Also der Karneol kann deine Laune verbessern und dir behilflich sein beim lernen. Da kannst du aber noch zusätlich den Fluorit nehmen für die Konzentration und dann kannst dich richtig hinein knieen. Wie man in Wien sagt.

    Auch hilft der Karneol gut bei der Aufnahme von Spurenelementen und regt auch die Verdauung an. dafür kann man Steinwasser trinken und den Stein auch auf dem Bauch auflegen.
    Fürs bessere lernen würde ich ihn möglichst auf den Tisch legen um ihn im Blickfeld zuhaben.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  5. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Gusti!

    Das ist eigentlich eine zwölfer Frage, da du dazu noch angeben solltest
    gegen welche Beschwerden er dir helfen sollte.

    Handelt es sich um ein nervöses Magenleiden, kommt oft bei Schulstress vor.

    Hast du Sodbrennen, oder hängt das mehr mit Verschleimung zusammen weil du etwas erkältet bis.

    Hast du Völlegefühl im Bauch. Da gibts eine Reihe von Möglichkeiten.
    Deshalb auch noch keine Aussage dazu.

    Würde dich bitten dazu auch ein neues Thema zu beginnen, falls
    du noch Interesse daran hast.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  6. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Hallo....
    ich kombiniere intuitiv. Das geht so: ich steh vor meiner Vitrine, in der die Steine liegen und nehme zwei heraus, bei denen meine Hand warme Schwingungen auffängt. Und das sind dann auch die Richtigen, die ich an diesem Tag brauche. Ich steck sie mir dann in die Hosentaschen und der tag kann losgehen.

    LG, Leprachaunees
     
  7. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Leprachunees!

    Ich mach das ja genauso als Fortgeschrittener ist das sicherlich kein Thema
    aber was genau soll man einen mehr oder weniger Anfänger dazu raten?

    Ich habe als anfänger ja überhaupt keine Möglichkeit gehabt vor 12 Jahren
    an etwas zu orientiern und bin meist mit drei Steinen in einem Hosensack
    gleichzeig gegangen.

    Bis ich merkte dass mir das nicht gut tut und mir ganz komisch wurde.
    Da habe ich dann alle Steine vor auf den Tisch gelegt und mir dann erst davon
    zwei ausgewählt nach einiger Zeit als sich mein Körper wieder halbwegs erfangen hatte.

    Dann habe ich es natürlich aucähnlich wie du gemacht dass ich mir aus meiner Auswahl zwei Steine rausgriff, die ich dann den ganzen Tag über
    getragen habe. Habe halt auch den Fehler gemacht, dass ich mir nie etwas aufschrieb. Da kann man leider dann auch nichts von den Erfahrungen mit den Steinen behalten.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  8. fairie

    fairie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo lieber Felixdorfer ich hatte Magengeschwüre
    Mir halfen die Prehnit und der Dolomit in kurzer Zeit.
    Liebe Grüsse
    fairie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen