1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

steine gegen depression und aggression???

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von monx, 6. August 2005.

  1. monx

    monx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    guten morgen!
    ich habe einen ziemlich depressiven und aggresiven sohn, der sich aber nicht therapieren lassen möchte..wir haben schon alles versucht von psychologen bis zu prana!
    er will sich nicht helfen lassen!
    gibt es denn eine möglichkeit mit edelsteinen zu helfen?
    welche steine helfen denn und wie muss ich diese anwenden?!
    ich bin für jede hilfe dankbar!!
    mfg
     
  2. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo monx,

    wenn er nichts will, auch keine Steine solltest du sie ihm nicht aufzwingen. Ich weiß das ist schwer, man möchte doch blos helfen.
    Sollte er Steine tragen wollen dürfte alles besänftigende ein bischen lindernd wirken. Gold- und Blaufluss, Aventurin grün und rot und besonders der Sonnenstein. Wenn dann ein Bergkristall zum Verstärken hinzu kommt bringts hoffentlich was.
    Wenn du noch nichts über Steine weißt, die Reinigung und eine Stichwortliste findest du auf meiner HP.

    Ob mit Steinen oder andern Hilfsmitteln, ich wünsch dir viel Kraft, Erfolg und Geduld Nebel
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    wie alt ist dein sohn denn??
    es ist immer schwierig, wenn die eigenen kinder keine hilfe wollen, mein sohn ist auch manchmal sehr agressiv (er ist 18) ich habe aber das glück, dass er sich von mir (reiki) helfen lässt ...

    wie äußern sich diese agressionen; depressionen aufgrund der agression, oder hat er die nur ab und an!?

    vielleicht kann dir hier im forum eher jemand helfen, wenn du ein wenig mehr über die problematik deines sohnes erzählst ???

    denke jedoch, wenn er keine hilfe will, so wird er auch keine steine wollen ...

    lg lilaengel :winken5:
     
  4. Mondstein

    Mondstein Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    121
    Hallo Monx

    Ich kann dir raten das dein Sohn sich selber einen Stein aussuchen sollte.
    Oft ist das der Stein den er zur Zeit gebrauchen kann.
    Ich gehe nur nach meinem Gefühl und wenn ich dann nachllese passt es fast immer.


    Liebe Grüße :winken5:
     
  5. monx

    monx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Danke erstmal für eure Antworten! Ja also er möchte es auch nicht mit Steinen versuchen-ich weiss schon nicht mehr was man tun kann :dontknow: Helfen denn Steine nicht auch, wenn er sie nicht direkt am Körper trägt?? Oder vielleicht auch Duftöle, die ihn etwas beruhigen?
    Wisst ihr da vielleicht etwas?
    Liebe Grüße und Danke
     
  6. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Werbung:
    Hallo monx,

    wenn dein Sohn nicht will kannst du wirklich nichts machen. Hilfe kann und darf man nicht aufzwingen.
    ER wird wissen das du jeder Zeit für ihn da bist und ihn unterstützt, wenn er es annehmen möchte.
    Es ist sicher furchtbar schwer für dich, doch ich rate dir ernsthaft von allen Manipulationsversuchen ab.

    Bestimmt kommen auch für euch wieder gute Zeiten, ich wünsche es Euch von Herzen
    alles Liebe Nebel
     
  7. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Hallo monx,

    Hab viel Erfolg mit Besendung von Radionikenergie bei meinem Sohn gehabt.
    Er hatte sehr starke Pollenallergien und Gräserallergien, welche ja auch mit Aggression zu tun haben sollen.

    Vielleicht versuchst du´s damit.

    Ich bin begeistert davon.

    Er ist seit Jahren nun endlich von der Allergie befreit.........


    Viel Glück, Goldklang!:tanzen:
     
  8. Kismet

    Kismet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hast Du es mal mit Bachblüten probiert? Die mußt Du ja nur ins Getränk mischen - da wird er gar nicht groß gefragt und wenn er nichts davon weiß, kann er sich auch nicht dagegen streuben ;)

    Ob das gut ist ihm sowas aufzuzwingen ist natürlich fraglich. Aber andererseits versteh ich schon auch sehr gut, daß das für Dich eine große Belastung ist.

    Informier Dich einfach mal in der Apotheke, welche Bachblüten bei Agressionen und Depressionen helfen - die kennen sich da normalerweise sehr gut aus. Aber bitte nicht überdosieren - kann dann auch mal ins Gegenteil überschlagen ;)

    Viel Erfolg und liebe Grüsse
    Kismet
     
  9. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    vielleicht verrätst du doch das Alter deines Sohnes, manchmal hat es auch was mit Grenzsetzung zu tun und auf der anderen Seite könntest du ja mal überlegen welchen Stein bzw. BachBlüten du brauchst um seine Zustände zu ertragen, ja, je nach dem Alter deines Sohnes kannst du dann für dich die richtigen Schritte einleiten.
    Eine andere Möglichkeit ist vielleicht das dein Sohn irgendwelche Energien trägt, die es ihm unmöglich machen sich auf eine Therapie, welcher Art auch immer, einzulassen. Vielleicht kannst auch du hier irgendwelche Blockaden über dich lösen.
    Gruß Aniere
     
  10. monx

    monx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    hallo ihr lieben!
    mein sohn ist 19 und dazu auch noch gehörlos..
    ich will ihn ja nicht "manipulieren" aber er verbaut sich sein ganzes leben, wenn er so weitermacht!
    ok, ich werde mal in der apotheke nachfragen! vielen lieben dank euch allen!
    lg monx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen