1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stein bei Psychose und Halluzinationen

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Zwiegestalt, 23. September 2011.

  1. Zwiegestalt

    Zwiegestalt Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Werbung:
    Hey,

    hat jemand eine Idee, welcher Stein bei Psychosen und Halluzinationen und zur Klärung von Gedanken genutzt werden kann? Oder der dazu führt, dass ich besser im Einklang mit Unterbewusstem leben kann? Oder der Angst und Panik mildert?

    Liebe Grüße,

    Alexander
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Geh zum Arzt deines Vertrauens.
     
  3. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.249
    Liebe Zwiegestalt!

    Psychosen: Smaragd oder Staurolith-Kreuzstein
    Halluzinationen: Rhodochrosit
    Angst psychosomatisch: Aventurin, Coelestin
    Angst streßbedingt: Grünlich blauer Andenopal
    Panik: Goldfluss

    Eines muss ich dazusagen: Steine haben wunderbare vorbeugende Kräfte. Wenn du dich krank fühlst, nicht mehr klar kommst, bitte geh zu einem Arzt. Der Stein den du dir aussuchst wird dir ein treuer Begleiter sein auf dem Weg gesund zu werden!

    Alles Gute! :umarmen:
     
  4. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Ich glaube das da nur ein Steinchen alleine nicht helfen kann.

    Geh der Ursache auf den Grund und hol dir proffesionelle Hilfe.
     
  5. Zwiegestalt

    Zwiegestalt Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Ich bin doch schon in ärztlicher Behandlung. Aber warum sollte ich das ganze nicht noch auf anderem Wege unterstützen? ...

    Vielen Dank Himbeerchen
     
  6. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:


    Ja, das wäre meine Frage gewesen, irgendwie mußt du ja zu der Diagnose gekommen sein. Nur bevor du solche Anfragen hier startest, wäre es vlt. gut, so etwas vorweg zu schicken, denn einen Ersatz der Steine für eine Therapie gibt es ganz sicher nicht.

    Klar kannst du es anders noch unterstützen, das wäre sicher nicht verkehrt.
     
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ich denke, alles was DIR persönlich etwas bedeutet kann dir helfen. Such dir doch einfach einen Stein der dir gefällt.
     
  8. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Steine unterstützen nur die Kraft die du schon hast!
     
  9. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Alexander,

    soweit ich weiß kann das Tigerauge unterstützend bei Psychosen eingesetzt werden.

    Liebe Grüße Kartenfan :zauberer1
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    :thumbup:

    das ist ein guter Umgang mit Schulmedizin UND Alternativmedizin... gerade im Psychologischen Bereich können sich diese beiden Wege gut unterstützen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen