1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stein bei Lippenherpes

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Nicoleka, 6. Oktober 2013.

  1. Nicoleka

    Nicoleka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    7.481
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin in Punkto Heilsteine der absolute Neuling.
    Mehrmals im Jahr leide ich unter Lippenherpes. Jetzt kommt die kalte Jahreszeit und mir steht das sicher bald wieder bevor.
    Hat jemand von euch eine Ahnung ob man Lippenherpes mit Heilsteinen behandeln kann, und wenn ja, mit welchem?
    Gruß Nicoleka
     
  2. DonnieDK

    DonnieDK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute, ich bin ebenfalls ganz neu hier und am verzweifeln. Weiß auch nicht so richtig, ob dies die richtige Untergruppe im Forum ist....Sorry
    Seit Jahren hab ich das Gefühl, dass ich die Krankheiten und negative Stimmungen meiner engsten Freunde und Familienmitglieder "aufsauge" bzw absorbiere. Es hört sich etwas unglaubwürdig an und vielleicht fehlinterpretiert.
    Ein kurzes Beispiel. Meine Mutter plagen Schmerzen in der Brust. Sie hat Angst und möchte zum Arzt. Ich berühre sie nicht in irgeneinder Weise. Ich mach mir einfach nur ganz arg Sorgen und habe dann stets diesen Gedanken: "Warum kann ich ihr die Schmerzen und die Krankheit nicht einfach abnehmen? Es soll lieber mich als sie treffen." Was passiert? Meine Mutter geht zum Arzt, meint ihre Schmerzen seien zwar besser aber noch da. Der Arzt meint es sei nichts und schickt sie wieder nach hause. Nur n paar Tage später kriege ich Schmerzen und werden vom Hausarzt zum Herzspezialisten geschickt. Dieser meint mein Herz hätte eine zu steile Stellung und es kommt zu ungleichmäßigen Herzschlag. seitdem soll ich alle 5 Jahre zur Kontrolle...naja solche Sachen passieren mir ständig. Mein Kleiner Bruder hatte Windpocken. Er hat mir so leid getan damals weil er noch ein baby war. Ich hab mir gewünscht dass es bei ihm recht harmlos wieder vorbeigeht und er nicht soviele pocken bekommt. Tatsächlich hatte er knapp 15 und ich gleichzeitig über 80 :( ....

    Ich hab das Gefühl ich wirke wie ein Schild auf meine Familie. Ich war in den letzten 10 Jahren gut 7 mal im Krankenhaus wegen jedem möglichen Unsinn. (Hydrozelle, NIerencyste, Krampfader, Blinddarm usw). Seitdem ich denken kann war, Gott sei Dank, NIEMAND aus meiner Familie im Krankenhaus aus Krankheitsgründen!!!

    Meine Ex-Chefin setzt sich sehr mit Astrologie und Heilsteinen auseinander und hatte mir damals empfohlen mir einen Heilstein zu besorgen, der die Energie und die Krankheiten, die ich aus meinem Umfeld aufsauge, selbst wieder aufsaugt, so dass ich frei davon bin. Ist ein Turmalin das richtige? Oder gibt es so etwas überhaupt? Bitte um Hilfe :( das kann ja nicht ewig so weitergehen
     
  3. EvasEdelsteine

    EvasEdelsteine Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,

    @ Nicoleka:
    Herpes ist ja hauptsächlich ein Problem des Immunsystems. Wenn das einmal schwächer ist, zB. auch durch Stress kann sich der Herpes durchsetzen.
    Deshalb würde ein Stein helfen, der das Immunsystem kräftigt zB Citrin, Rubin oder Unakit/Epidot.

    Bernstein zum Beispiel wäre sehr geeignet, da er auch generell Hauterkrankungen und Wunden vorallem im Mundraum entgegenwirkt.

    DonnieDK, ein Turmalin ist ein starker Schutzstein und absolut dafür geeignet, sich vor fremden Energieeinflüssen zu schützen. Nimm am besten einen schwarzen Turmalin (einen Schörl), der ist am stärksten.
    Du kannst größere Turmalin-Steine auch in deinen Räumlichkeiten aufstellen, besonders in Bereichen, die sehr belastet sind. ZB wenn es einen Ort gibt, an dem du immer belastende Gespräche führst, telefonierst oder, die auf dich "schwer" wirken, dann hilft ein größerer Turmalin dort, diese Energien von dir wegzunehmen.

    Ein Sugilith ist übrigens auch ein starker Stein für sensible und einfühlsame Menschen.

    Mir geht es übrigens auch oft wie dir, ich bin hochsensibel und sauge die Gefühle anderer Menschen auf wie ein Schwamm. Ich verwende bei meinem Arbeitsplatz einen großen Turmalin und einen großen Rosenquarz, genauso neben meinem Bett :)

    Alles Liebe
     
  4. Alaia

    Alaia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    hinter den Bergen
    Werbung:
    Der Beitrag ist ja nun wohl schon eine Weile her. Vielleicht kann ich trotzdem einen Tip meines Hausarztes weitergeben da ich auch mit Lippenherpes über einen längeren Zeitraum Probleme hatte.
    Er meinte, ich solle mir mindestens ein Vierteljahr Melissentinktur (Klosterfrau würde es auch tun) abends vor dem schlafen gehen auf die Lippen tupfen. Es würde unterschwellig lodern und so könne man das Übel an der Wurzel fassen. Gleichzeitig bekam ich auch die Empfehlung mein Immunsystem zu stärken. Dies ist zwei Jahre her und ich hatte nicht mehr damit zu tun.

    lg Alaia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen