1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steht mein Jobwechsel unter einem guten Stern?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von evelyn26, 11. April 2007.

  1. evelyn26

    evelyn26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Hallo liebe Forum "Experten und innen", nach langem hin und her habe ich nun einen für mich total tollen Job in meiner Nähe gefunden.
    Allerdings ist es vorerst befristet und ich habe wirklich ein wenig zittrige Knie wenn ich daran denke, dass es auch wenn ich mich total anstrenge in die Hose gehen könnte.
    Dann steh ich ja joblos da und das wäre sehr schlimm für mich.
    Vielleicht könnte der eine oder andere mir sagen ob ich doch die nötige Energie haben werde bzw. mir die Sternlein wohl gesonnen sind...das wäre sehr sehr nett.

    geb.26.6.72, weibl. 15.50h fernitz bei graz - danke für alle, die sich die zeit dazu nehmen, ich bin mir unsicher ob ich das Risiko tatsächlich eingehen soll obwohl es eine wahrscheinlich einmalige Chance ist, überwinden ja oder nein...das ist mein Gedanke...
     
  2. Esoterikin

    Esoterikin Guest

    Diese zittrigen Knien musst du meiner Meinung nach auch haben! Ist es wirklich der Job den du dir erwünscht? Wie ich das sehe, braucht es lange bis du dich im neuen Job eingelebt hast bzw. sehe ich nicht das du dort glücklich werden wirst.
     
  3. Solana

    Solana Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bielefeld
    Woran glaubst Du das zu sehen? Meiner Meinung nach spricht nicht so viel dagegen.
     
  4. dibadu

    dibadu Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Hallo, finde ich auch ,du solltest den weg der angst gehen.
    Bleib dir treu und lass dich nicht irritieren.
    Solana wie kommst du drauf das es nicht gut geht?
     
  5. Solana

    Solana Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bielefeld
    Ich habe Esoterikin gefragt, wieso sie das so schlecht sieht. Ich sehe es nicht so!
     
  6. dibadu

    dibadu Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Werbung:

    Sorry Solana ich meinte natuerlich Esoterikerin,dir stimme ich zu.
     
  7. Solana

    Solana Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bielefeld
    Liebe Evelyn26!
    Es wäre vielleicht hilfreich zur Beurteilung der Situation, wenn Du uns noch sagst, was Du derzeit beruflich machst, und worum es in dem Job geht, der nun ansteht.
     
  8. evelyn26

    evelyn26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Entschuldigt bitte die verspätete Antwort, doch ich hab erst jetzt eure Antworten wofür ich mich gleich herzlich bedanke gelesen.

    Ich bin Buchhalterin, mach dort auch nicht´s anderes....

    LG Evelyn
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.043
    Hallo Evelyn,

    also erstmal vorweg, ich würde dir aus astrolog. Sicht dazu raten, diesen Stellenwechsel vorzunehmen.
    Es ist genau die richtige Vorgehensweise, bei der Entscheidungsfindung auch andere Meinungen einzuholen, denn du hast den Neptun im 1. Haus in Spannung zum MC. Damit ist für dich dein weiterer Weg, insbes. der Berufsweg nicht immer klar zu erkennen.
    Dein Geburtsherrscher Pluto steht im 10. Haus der Berufung und dieser wiederrum in einem harmonischen Aspekt zu Mars, dem Herrscher deines Berufshauses und zu Merkur, dem Herrscher deines 10. Hauses. Grundsätzlich würde ich sagen, dass du dir in beruflicher Hinsicht keine Sorgen machen musst, das Ding läuft immer, da bin ich mir sicher. Der Widder herrscht über dein 5. und 6. Haus, damit macht man oft sein Hobby zum Beruf.
    Der Transit-Saturn läuft im September über den MC und in dein 10.Haus. Und da dein Geburts-Saturn sehr günstig aspektiert ist, wird der Transit-Saturn die Angelegenheit stabilisieren und festmachen.
    Auch der progressive Mond spielt mit. Er läuft z.Zt. durch den Widder, damit wird Mars aktiviert der günstig zu Pluto im 10. Haus steht und deinen Wunsch nach einem Stellenwechsel bestärkt.
    Falls du noch nicht gebunden bist, hier noch das Sahnehäubchen: Im April 2008 steht der progressive Mars, Herrscher deines 5. und 6. Hauses im Sextil zu deiner Geburts-Venus, Herrscher des 7. Hauses. Mit dieser Konstellation könntest du durch den neuen Job einer neuen Liebe begegnen.
    Bin gespannt wie andere das sehen, allerdings ist mir die Aussage von "Esoterikerin" nicht einleuchtend. Eine Begründung wäre schön.

    Gabi
     
  10. evelyn26

    evelyn26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Liebe Gabi, erstmal einen herzlichen Dank für deine ausführliche "Beratung", ich bin mir immer und überall unsicher, vielleicht sollte ich auch daran arbeiten.
    Danke, da gehe ich jetzt mal voller Zuversicht ins neue Berufsleben, ich arbeite wirklich sehr gern.
    Und was die Liebe betrifft, da bin ich sehr glücklich und kann mir nicht´s anderes vorstellen.
    DANKE!
    Evelyn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen