1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

steht er einfach nicht auf mich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mimi, 5. Juni 2007.

  1. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,
    mir fällt als erster der Titel zu dem Buch "Er steht einfach nicht auf dich" ein! Kennt das Jemand von Euch? Ich habe mich kaputt gelacht. Und habe leider in vielen Aussagen auch meine eigenen Sätze wieder gefunden, die ich des öfteren benutzt habe, um das Verhalten von irgend Jemandem zu entschuldigen.

    Konkret geht es um einen Mann den ich vor ein paar Wochen kennen gelernt hatten. In der darauffolgenden Woche sahen wir uns 4 x, er machte mir ständig Komplimente und wir konnten die Finger nicht voneinander lassen. Am Ende der Woche landeten wir im Bett.

    So und danach meldete er sich nur mehr sehr wenig, war kurz angebunden, und wusste nicht wann wir uns wieder sehen könnten. Einmal trafen wir uns und ich fragte was los sei, keine Antwort. Ich fragte ob er mich wieder sehen will, keine Antwort.

    Nunja das wars vorerst einmal. Wir telefonierten noch ganz kurz in der Woche, seitdem meldete er sich nicht mehr. Ich schickte ein SMS, weil ich es einfach mies finde es mir nicht zu sagen wenn er keine Lust hat mich wieder zu sehen. Würde ich doch auch überleben. Er antwortete, dass es wohl besser sei und falscher Zeitpunkt.

    Danach Funkstille, ein paar Wochen später trafen wir uns zufällig in einem Lokal wieder. Wir unterhielten uns nur ganz kurz zur Begrüßung, und das wars. Am nächsten Tag bekam ich einen Anruf, dass er sich gefreut hätte mich wieder zu sehen und ob wir uns treffen können.

    Das tat ich auch und wir redeten. Er erzählte mir von seiner letzten Beziehung, von der er offenbar noch nicht los gekommen ist. Nachdem wir im Bett waren hat angeblich (also ich gehe mal davon aus dass er mir keinen Bären aufgebunden hat) die Ex überraschenderweise angerufen, obwohl sie sonst außer Geburtstags-SMS keinen Kontakt hatten, dass es ihr schlecht gehe und sie haben stundenlang telefoniert.

    Aber sehen wollte sie ihn nicht. Das hat er mir erzählt, er wusste danach nicht was er tun sollte. Er hatte sie sehr geliebt und würde wohl jetzt, sollte sie etwas sagen, sofort aufspringen und zu ihr fahren.

    Danach haben wir uns wieder getroffen und waren wieder im Bett. Und nun? Dasselbe in grün. Er meldet sich nicht, ich warte noch auf einen Rückruf von ihm.

    Bevor wir im Bett landeten, meinte er dass er eigentlich gar nicht mit mir schlafen möchte, weil er das nicht geplant hätte. Aber mehr bekam ich aus ihm auch nicht raus.

    Also was soll ich davon halten?

    Ich kann ihn einfach nicht abschreiben, ich will herausfinden was dahinter steckt. Aber ich fühle mich dabei natürlich nicht wohl. Ich hab ihn sehr gern, fühle mich wohl in seiner Gegenwart und will ihn weiterhin sehen.

    Aber es nagt natürlich in mir, dass es da die Ex gibt. Wobei es natürlich auch eine geringe Chance gibt, dass er doch nicht zu ihr fährt - was dann passieren würde, weiß ich eh jetzt schon.

    Ich kenne ihn einfach noch nicht so gut. Aber ich hänge emotionell doch mehr drinnen als ich gedacht hatte. Ich würde es so gerne locker sehen und abwarten.

    Aber ich denke ständig an ihn und das macht mich krank. Weil ich nicht weiß woran ich bin. Naja, eigentlich schon. Er weiß offenbar nicht was er will - also woher soll ich dann wissen, was ER will.

    Nur WIE soll bzw. kann ich damit umgehen? Ich bin so ungeduldig. Ich weiß, dass ich ihn links liegen lassen sollte. Aber das schaffe ich einfach nicht. Vor allem weil ich selber nicht weiß, ob ich länger mit ihm zusammen sein möchte. Nur hätte ich gerne die Chance es herauszufinden. Aber da spielt er scheinbar nicht mit.

    ABER ich habe schon große Fortschritte gemacht. Letztes Jahr als ich mich unglücklich verliebt hatte, war ich VIEL mieser drauf und habe viel mehr unter meiner Ungeduld gelitten. Noch dazu weil dieser HM ja nicht auf mich reagierte. So gesehen gehts mir jetzt besser, aber ich leide trotzdem schon wieder, und das will ich ja nicht.

    Ich brauche üblicherweise klare Fronten und Linien. Habe aber mittlerweile eingesehen dass das einfach nicht immer geht. Es ist in den seltensten Fällen so, dass man einen Partner für längere Zeit einfach so findet und einfach zusammen kommt - und das wars. So läuft es selten. Bei meinem Exmann und mir war es so, deshalb bin ich es einfach nicht gewohnt, dass Etwas nicht in geraden Bahnen läuft.

    LG
    mimi
     
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.394
    Hallo liebe Mimi,

    naja er steht schon auf dich ;)
    du hast nur eine Möglichkeit
    und zwar ABWARTEN!

    Ihr seid zu schnell miteinander intensiv gewesen,
    sowas plant man sowieso nicht!
    Ich denke auch nicht, dass ein mann so etwas wirklich plant!

    Jetzt ist es geschehen, auch nicht schlimm, nur für dich schmerzlicher vielleicht, da die Sehnsucht halt noch intensiver!?

    Der Herr benötigt Zeit, egal was kommt versuche ihm diese zu geben!

    Ich würde mich jetzt an deiner Stelle dezent distanzieren, ihm nicht hinterher rennen, keine SMS, wenige Telefonate, wenn überhaupt...
    ihm wirklich Zeit geben sich zu festigen, zu entwickeln um zu erfahren, was er nun wirklich möchte!

    Allerdings würde ich ihm klar und unmissverständlich erklären, dass du dich verliebt hast usw!

    Ihr seid beide miteinander in dieses Kennenlerndingsbums hineingeglitten (schönes Wort)
    du darfst klar sagen was du fühlst und ihn damit nicht verschonen, geradlinig heraus was dir durchs Köpfchen geht...

    und dann eben abwarten, mehr geht nicht!

    Denn wenn du jetzt zuviel drängen würdest, wärst du zu sehr involviert, wenn der besagte Anruf der Ex käme!

    Der Mann muss in diesem Fall zu dir kommen und dieses wird ihm erst gelingen, wenn seine Ex nicht anruft und- oder er sich von ihr langsam lösen kann!

    Dennoch ist er auch in einer sehr schrecklichen Situation, reines Gefühlschaos halt.

    Sehe es so, sein Herz pocht halb für die Ex auch wenn diese Hälfte Narben hat, so wäre dort die andere unentdeckte Hälfte diese frisch pulsiert noch so greifbar, die Frage nach der Verheilungsmöglichkeit der Narben bleibt dennoch fürs Erste!

    Deshalb denke ich immer man muss alle Seiten berücksichtigen!

    Fühle dich in seine Ex hinein...

    wenn sie ihn zurück haben möchte, dann schafft sie das auch momentan!

    Du kannst um nichts kämpfen, du kannst nur versuchen für dich das Beste daraus zu machen und dir zu schaffen!

    Ich rate dir die momentane Situation nicht als Abwertung deines Seins zu verstehen, stelle dich mental auf die verschiedenen Möglichkeiten ein.

    Es ist zwar schwer in deiner Verliebtheit, nur du kannst deine Gefühle steuern, in dem du ehrlich auch zu dir bist!

    Sehe dich nicht als Verliererin, sondern als Gewinnerin, du kannst nur gewinnen, wenn du nicht zweifelst und wenn jede kommende Begebenheit für dich ein klarer Sieg ist, so oder so!

    Manche Flugzeuge im Bauch benötigen nicht die so stark umschriebene erste Verliebtsein- Phase.

    Sehe klar, dass was zu dir kommt genau das Richtige für dich sein wird, alles hat einen Grund und macht Sinn in unserem Leben, egal auf welchem Weg und wie befremdlich!

    Öffne deine Tür und dein Herz gegenüber diesem Mann, erkläre, dass du wartest bis...., so hat er Zeit zu denken, zu fühlen zu sein
    und du warte nicht zu Hause, lenke dich ab, gehe tanzen, oder zum Friseur... lebe weiter!

    Wenn dieser Mann der Richtige ist, dann wird er kommen!!!

    Du musst dich doch vor Beginn einer Beziehung noch nicht für die Ewigkeit entscheiden, ob du mit diesem Mann zusammen bleiben/ sein möchtest! :D

    Das ist das Einzige, was ich nicht in deinen Zeilen verstehe, entweder ich spüre, dass ich ihn will, oder ich zweifele und dann ist klar, dass es nicht der Richtige ist!

    Selbst wenn ihr nur 4 Wochen miteinander seid, so war es doch der Richtige, wenn keine Negativ- Gedanken und keine Zweifel dabei waren!?

    Sehe alles als Geschenk an, niemals als Niederlage, so lebt und liebt es sich prima! :liebe1:

    Ich wünsche dir von Herzen einen wundervollen Weg und kreative Kraft deine/ eure Zeit so gut wie möglich zu nutzen!
     
  3. Daphne

    Daphne Guest

    ....schieß ihn ab.
    Einer der nicht weiß was er will und noch an seiner Ex hängt bringt dir nur Probleme.

    ....Daphne
     
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.394
    Och Daphne bitte! :D
     
  5. Daphne

    Daphne Guest

    Ja Sabsy? :D
     
  6. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo mimi

    Vor allem weil ich selber nicht weiß, ob ich länger mit ihm zusammen sein möchte. Nur hätte ich gerne die Chance es herauszufinden. Aber da spielt er scheinbar nicht mit.

    da schreibst du es doch selber, er spielt da nicht mit, weil er kein wirkliches Interesse an dir hat. hätte er dies, dann würde er sich melden nicht nur wenn er Druck ablassen möchte, also vergiß ihn, er ist mit seiner Ex nicht fertig, oder willst du auf ihn warten?

    Aber das glaube ich nicht, sosnt würde es dir leicht fallen ihn zum mond zu schießen.

    LG arielle:liebe1:
     
  7. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.394
    Du weisst sicherlich, wie ich es meine! :D
    Gib der Liebe doch eine Chance! ;)
    Sicherlich trifft dein Rat schon auf so einige kurze Abenteuer zu,
    aber hier denke ich, ist schon mehr im Spiel! *trallall*
    Dieser Mann muss ja nicht so ein Typ sein,
    der generell nicht weiss was er will!
    Auch Männer benötigen Zeit für eine Erneuerung! *nasowas*
    Ich bilde mir ein, ich würde sowas spüren und deshalb nehme ich an,
    dass mimi das auch spürt!
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Mimi!

    Da bist Du (wieder) an einen Mann geraten, der nicht frei (für Dich) ist.

    Du wirst ihn natürlich immer wieder dazu "überreden" können, mit Dir schöne Stunden zu verbringen - warum sollte er nein sagen? :weihna1 Das sagt aber leider nicht wirklich viel über Gefühle Dir gegenüber aus.

    Fakt ist jedoch - und das zeigen seine Reaktionen, dass er nicht frei ist.

    Wenn er bis jetzt nicht erkannt hat, dass er lieber BEI DIR sein möchte als bei seiner Ex, warum sollte er es später tun?

    (Vorsicht! Falle: "Wenn ich nur nett genug, lieb genug bin, Geduld zeige.... dann erkennt er das....")

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Hi,
    ihr habt natürlich Alle recht! Am meisten wünsche ich mir natürlich dass Sabsy recht hat :liebe1:

    Aber ich würde ihn gerne einfach links liegen lassen und abwarten ob er sich meldet. Aber ich kann das einfach nicht. Ich kann nicht diesen Schalter mit "Einfache Fahrt zum Mond" umlegen und schwups, ist er weg. So stark bin ich einfach nicht.

    Ich weiß auch nicht ob ich verliebt bin! Ich glaube ich weiß nicht mal was richtige Liebe ist, da ich mich an die Gefühle für meinen Exmann nicht mehr erinnern kann (so eine tiefe Liebe war es - denke ich - nicht) und ich im letzten Jahr nur eine "Verliebtheit" erlebt habe.

    Ich weiß allerdings dass ich mich in seiner Gegenwart verdammt wohl fühle. Aber ich kann nicht sagen ob es nur die Nähe zu einem männlichen Wesen ist, oder ob ich wirklich verliebt bin.

    Ich hatte im letzten Jahr mit meiner unglücklichen Liebe so oft ein "gutes" Gefühl, was natürlich ein Blödsinn war. Ich war mir aber so sicher, dass ich eine Chance bekomme. Nichts war.

    Und deshalb traue ich meinen Gefühlen für den jetzigen Typen einfach nicht. Ich weiß nicht was ich selbst fühle.

    Ich weiß nur dass ich ihn wieder sehen möchte. Und herausfinden was dahinter ist und ob wir eine Chance haben uns überhaupt besser kennen zu lernen.

    Aber ich weiß dass das mit ihm womöglich nicht geht. Ich denke mir, dass ich es doch schaffen muss, insofern Abstand zu gewinnen, dass ich mich nicht hineinsteigere. Das ist mein Wunsch und mein Ziel. Aber auch hier finde ich einfach nicht den richtigen Schalter zum Aktivieren.

    LG
     
  10. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    Werbung:
    Zitat:
    "Aber ich würde ihn gerne einfach links liegen lassen und abwarten ob er sich meldet. Aber ich kann das einfach nicht."

    wie würdest du dich fühlen, wenn du das kleine wörtchen KÖNNEN durch WOLLEN ersetzt? ;)
    glg*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen