1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steht DE kurz vor einem Kollaps?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von -Hime-, 28. Juli 2015.

  1. -Hime-

    -Hime- Guest

    Werbung:
    Hallihallole!
    Ich würde gerne mal eure Meinungen dazu hören. Ich weiß wirklich nicht, was ich glauben soll. Eine Verwandte von mir und ein Bekannter glauben fest daran, dass DE kurz vor einem Kollaps steht. Und dieser womöglich zum Jahresende - bzw in den nächsten Wochen passieren wird. Sie meinen, dass es schon im Gange ist. Desweiteren soll es sogar so krass kommen, dass die Supermärkte leer sind und es kein fließendes Wasser mehr in den Häusern gibt.

    Beide lesen hauptsächlich Nachrichten bei "KOPP Online", "Deutsche Mittelstandsnachrichten", und solche ähnlichen Seiten, wo eben darüber geschrieben wird, was die berüchtigte Lügenpresse öffentlich verschweigt.

    Wie glaubwürdig ist sowas? Steht uns ein Kollaps bevor? Soll DE, weil es zu mächtig geworden ist, wirklich zerschlagen werden?

    Ich weiß wirklich nicht, ob diese Gedanken der beiden realistisch, oder pessimistisch sind. Daher würde ich gerne mal eure Meinungen dazu lesen.
     
  2. Isisi

    Isisi Guest

    Genau das Gleiche hat mir mal eine Freundin erzählt weil ihr Onkel ihr das erzählt hat. Ich weiß gar nicht mehr was der gemacht hat. Aber aufgrund seines Berufes glaubte sie dass er Ahnung hat. Leere Supermärkte und Häuser ohne Strom und Wasser hatte er auch vorausgesagt.

    Das war 2012!!!!

    Ich will zwar nicht sagen, dass so etwas passieren kann, aber ich frage mich warum manche Leute so viel mehr wissen sollten als andere. Und, na ja, dem Kopp-Verlag glaube ich sowieso nichts.
     
    Loop, Nadida, flimm und 3 anderen gefällt das.
  3. sage

    sage Guest

    Wenn´s der Kopp-Verlag berichtet....kann man beruhigt sein...und muß sich keine Sorgen machen...

    Sage
     
    Fenfire, Loop, Siriuskind und 2 anderen gefällt das.
  4. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    In der Mitte
    Genau das ist das Problem. Was sagt dir denn dein Hausverstand?
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Dem Verschwörungs-Kopp-Verlag würde ich nicht mal die Tageszeit glauben.
    Eine fleissige Autorin ist die Ex-Tagesschausprecherin Eva Hermann - im TV darf sie ja über ihre kruden politischen Ansichten nicht mehr reden. Aber es gibt ja noch den Kopp-Verlag und das Putin-TV.
    http://www.bild.de/politik/inland/e...-zwischen-usa-und-russland-37114670.bild.html
    http://info.kopp-verlag.de/hintergr...rgang-absturz-europas-beschlossene-sache.html

    Wers glaubt dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...
     
  6. -Hime-

    -Hime- Guest

    Werbung:
    Mein Hausverstand ist da vorsichtig und will eben nicht alles gleich glauben. Ist sich aber auch nicht sicher und holt sich vor einer Entscheidung daher lieber andere Meinungen dazu. :)

    Um ehrlich zu sein, frage ich mich, wenn die anderen Newsportale "politikergesteuert" sind. Warum sollten dann grad solche Seiten das Recht dazu haben, "frei" berichten zu dürfen? Müssten die Politiker dann nicht solche Seiten sperren? Ich tendiere also schon mehr in Richtung Anzweifeln von dem, was mir meine Verwandschaft versucht einzutrichtern.
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    köstlich...köstlich....:geist:

    shimon
     
  8. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Also wenn ich KOPP lese, gehe ich innerlich gleich mal ein paar Schritte zurück. Soll heissen: Mit Vorsicht zu genießen. Auf n-tv ist heute ein Gastbeitrag "8 Gründe für einen Börsencrash" (oder so ähnlich, habs im Mom. nicht unbedingt im Kopf). Gut möglich, dass sich da etwas aufbaut, noch dazu, wo auch China diesbezüglich gerade Probleme hat. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass - wenn etwas passiert - es ausschließlich DE treffen sollte, da hängen sicher noch andere mit drin. Und dass es gleich so krass käme, dass die völlig überfüllten Supermärkte plötzlich leer und die Menschen ohne Fließwasser wären, glaube ich nicht, das scheint mir doch sehr überzogen.
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.600
    Es gibt doch diesen Typen, Eichelburg, der seit vielen Jahren den wirtschaftlichen Niedergang Europas erklärt. Immer wieder und wieder. Irgendwann, wenn er lange genug lebt, wird er wahrscheinlich Recht behalten. :D
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Yep...so ca.....



    Sage
     
    Loop, Anevay und Villimey gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen