1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stehen Reihen auch für Zeiten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rosenrot07, 1. November 2009.

  1. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage zum großen Blatt, muss dazu sagen, dass sich diese Frage auf die 9x4 Legung bezieht. Also, wenn ich die vier Reihen auslege, stehen auch hier die einzelnen Reihen für bestimmte Zeitebenen?
    Und wie lang gilt bei euch ein GB, wenn ihr nihct nach einem bestimmten Zeitraum fragt?

    Ich hoff, ich finde hier Antworten- bislang hat sie mir niemand beantworten können- vllt. hab ich auch noch manches nicht gelesen *rotwerd*

    LG
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    huhu rosenrot,

    wie das mti den zeilen und zeitangaben ist weiß ich nciht genau. prinziiell find ich es eh schwer aus nem bild zeiten zu erkennen :o
    is nich meine stärke .g.

    allgemein sagt man, das ein großes kartenbild bis zu einem jahr gelten kann, wobei es auch länger gehen kann.

    schönen sonntag wünsche ich dir :]
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    @ kirschkeks

    vielen dank- zumindest hilft mir das auf dem "großen§ zeitlichen sektor weiter.
    ja, ich weiß, dass es kombis gibt, die jahre anzeigen können.

    danke und schönen sonntag:)
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Rosenrot,

    ich kenn ein ähnliches Zeitsystem von Hildegard Leiding, die es im Bereich der Kipperkarten verwendet.

    Das soll folgendermaßen funktionieren: Man nehme die große Tafel und sucht die Fragestellerin (Dame). Die vertikale Reihe zeigt die Gegenwart/ den ersten Monat (2-27-29-10).

    35-14-12-25-23-31-04-02-32
    01-30-07-03-28-17-13-27-36
    26-21-34-16-24-22-19-29-15
    11-06-33-18-05-08-09-10-20
    08-07-06-05-04-03-02-01-09 -ter Monat

    Die Reihe vor ihr, zeigt den zweiten Monat (4-13-19-09). Beachte dabei die Blickrichtung. In diesem Blatt schaut die Dame nach rechts, also fangen wir auch rechts zu zählen an. Würde die Dame nach links schauen, dann wäre der erste Monat links neben der Dame.

    Die zweite vertikale Reihe vor ihr zeigt den dritten Monat.

    Die dritte vertikale Reihe zeigt den vierten Monat.

    Die vierte vertikale Reihe zeigt den fünften Monat (25-3-16-18)

    Die fünfte vertikale Reihe zeigt den sechsten Monat (12-07-34-33)

    Die sechste vertikale Reihe zeigt den siebten Monat (14-30-21-06)

    Die siebte vertikale Reihe zeigt den achten Monat (35-01-26-11)

    Und jetzt kommt das kuriose: Die achte vertikale Reihe findet man hinter der Dame. Man zählt dann von links weiter!

    Die achte vertikale Reihe zeigt den neunten Monat (32-36-15-20) an.

    Nach dieser Methode von Hildegard Leiding läuft jede Tafel 9 Monate und damit zählt jede Reihe als einen Monat. Sie schreibt davon, dass manche Menschen schnelllebig sind und bei diesen Menschen geht man von einer Gesamtgültigkeitsdauer von 3 Monaten für eine Tafel aus. Dann zeigen die ersten drei Reihen vor der Dame den nächsten Monat.

    Es soll aber auch Menschen geben, die für alles länger brauchen. Da geht man von einer Gesamtgültigkeitsdauer von 18 Monaten aus. In diesem Fall steht eine Reihe für 2 Monate.


    Ein anderes System:

    35-14-12-25-23-31-04-02-32
    01-30-07-03-28-17-13-27-36
    26-21-34-16-24-22-19-29-15
    11-06-33-18-05-08-09-10-20

    Ein System, was sich auf die horizontalen Reihen bezieht, kenn ich ich nur insofern, dass man die Nummerierung der Karten vor der Fragestellerin zusammenzählt und dadurch die Gültigkeitsdauer der Tafel errechnen kann.

    Also in unserem Fall: 26+21+34+16+24+22+19=162 Tage für die Zukunft

    Dasselbe tut man auch für die Karten hinter der Dame. In unserem Fall brauchen wir nicht viel addieren, weil dort nur der Bär liegt. Er hat die Nummer 15 und damit hat die Tafel 15 Tage Vergangenheit.

    ... bis die Tafel abgelaufen ist und sich alles erfüllt hat, was in der Tafel lag.:D

    Eine Tafel kann manchmal in Monaten ablaufen und manchmal dauert es 20,30,... 60 Jahre. Das kommt auf deine Fragestellung an.

    Du kannst fragen, wie sich eine Bekanntschaft entwickelt? Das ist zeit-technisch ganz unklug gefragt, weil die Karten eine Tendenz widerspiegeln, d.h. von der Begegnung, über den Zeitraum der Bekanntschaft bis hin zum Ende der Bekanntschaft. Nur ob die Bekanntschaft 3 Monate, 10 Jahre oder länger dauert, kannst du so nicht herausbekommen, weil du nur nach dem Entwicklungsverlauf gefragt hast und es wird dir eben dieser Entwicklungsverlauf gezeigt.

    Das ist auch so, wenn man fragt, wie sich die Ehe entwickelt - man fragt also wieder nach dem Verlauf einer Sache. Es wird eine Trennung im Blatt liegen (die in 10 Jahren stattfindet). Hätte man gefragt, wie sich die Ehe in den nächsten 4 Jahren entwickelt, hätte die Trennung nicht drin gelegen!

    Es kommt also auf die Fragestellung an und wie lange sich der Verlauf einer Sache hinzieht.

    LG Alissa
     
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Aiene,

    vielen herzlichen dank für deine mühe. damit kann ich etwas anfangen:) werd mal schauen, wie das so hinhaut.
    hast du persönlich positive erfahrungen mit diesen systemen gemacht?
     
  6. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Rosenrot,

    ich muss mich erstmal korrigieren, denn die Dame schaut in dem Deck nach links
    Sorry, das ist mir erst jetzt aufgefallen, dass ich mich oben vertan habe:autsch:

    Das erste System funktioniert bei mir nicht. Ich habs ein paar Mal ausprobiert, aber die Karten lassen sich irgendwie nicht in dieses Koodinatensystem quetschen. So leicht ist es dann doch nicht:o Für mich hat dieses System außerdem ein paar Schönheitsfehler. Das Leben wird hier in 9 Monate unterteilt und die Reihen im Rücken der Dame werden plötzlich Zukunft, obwohl sie immer Vergangenheit darstellen. Das kann nicht hinhauen. :confused: Wie gesagt, ich habs ein paar Mal getestet und wenn ich alte Legungen vergleiche (ist ja schnell gemacht, denn so kompliziert ist das System nicht) funktioniert es so nicht...

    Das zweite System ist schon eher ein Anhaltspunkt unter der Bedingung, dass man bei seiner Fragestellung einen Zeitraum miteinfließen läßt. Wenn man fragt, wie geht es in den nächsten 6 Monaten weiter, trifft es auffallend oft zu, dass die Karten vor der Dame eine Zahl annähernd an 180 Tage anzeigen.

    Aber das muss jeder selbst ausprobieren - ich hab mit dem ersten System schlechte Erfahrungen gemacht, das zweite System funktioniert besser (wenn man die Gültigkeitsdauer selbst einschränkt).

    LG Alissa
     
  7. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo

    meiner Meinung nach wäre es einfacher zu schauen wo liegt

    Frühjahr
    Sommer
    Herbst
    und Winter

    Dann schaut man um diese Karten drum herum und schaut wieviel Jahre sie noch entfernt sind.

    Sie geben meist Aufschluss über Dinge.

    LG yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen