1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steh auf einer Kreuzung und brauch Hilfe

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Ibreneo, 17. März 2010.

  1. Ibreneo

    Ibreneo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Werbung:
    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe hier ein bisschen gestöbert und finde die Numerologie ganz interessant bzw was die Profis hier so ausarbeiten können. Ich hab eigentlich ein bisschen Angst vor zu genauen Zukunftsprognosen *schäm* auch wenn ich weiss, dass man die Zukunft ändern kann.

    Aber momentan mach ich eine eigenartige Phase durch. Ich fühl mich als würd ich auf einer Kreuzung stehen und nicht wissen ob ich nach links, rechts oder geradeaus gehen soll. Irgendwie hab ich kein Ziel vor Augen. Ich hab zwar Zukunftsvorstellungen aber sie scheinen mir selbst so unerreichbar, dass ich sie nicht verfolgen kann. Ich red auch nicht gern drüber, weil ich Angst hab, dass man meine Träume als kindisch abtut :(

    Gleichzeitig hab ich aber das Gefühl ich müsse "endlich" in die Gänge kommen. Ihr wisst ja, man wird nicht jünger. Da unter meinen Freunden jetzt niemand ist, der mir weit vorraus ist, kann ich auch ausschliessen dass ich mich an den anderen orientier und das Gefühl hab ich würde "überbleiben".

    Vielleicht hat jemand Zeit und Lust sich mein Geb.Datum anzusehen? Wäre sehr lieb! --> 06.03.82
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    wasserkante
    hallo ibreneo,
    ich habe zeit und schau grad mal.nach meiner berechnung bist du seit deinem
    geburtstag in einem 12/3-er jahr. das ist der gehängte.hört sich immer so dramatisch an.bedeutet aber eigentlich, das man in diesem jahr ,zur umkehr gezwungen wird. ein jahr das keine großen sprünge erlaubt ,in denen man auch mal zweifeln kann.dieses jahr eignet sich gut zum entspannen und zum nachdenken über die dinge, die dir nicht gut tun.laß diese zeit für dich arbeiten,beobachte,reflektiere und meditiere.das jahr davor dürfte auch nicht so einfach gewesen sein.vielleicht gab es streit (ich meine den über den normalen ,den man ja mal so haben kann ,hinaus) oder auseinandersetzungen, die sonst nicht üblich sind.ab deinem nächsten geburtstag wirst du dabei unterstützt alles was dich bei deiner weiterentwicklung hindert ,loszulassen.
    wandel ,befreiung und transformation sind dann vorrangig.du könntest neue menschen treffen und anregenden lebensumständen begegnen die dir neue möglichkeiten eröffnen.das ist ein jahr der aktivität und bereitschaft sich auf etwas neues einzulassen.
    liebe grüsse
    skadya
     
  3. Ibreneo

    Ibreneo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Hi Skadya!
    Danke für deine AW. Du hast auch recht, wenn ich das richtig interpretiere: ich hab erst mal Geduld zu lernen. Auch mit dem letzten Jahr hattest du recht! Es gab wirklich einen Streit bzw eine Auseinandersetzung, die über das normale hinausgeht. Und das schlepp ich natürlich momentan auch mit mir rum. Ich hoffe, dass sich dieses aufgewühlte Wasser bald wieder beruhigt. Es fällt mir halt momentan schwer die Zeit arbeiten zu lassen. Ich fühl mich selbst unter Druck, so schnell wie möglich vorwärts zu kommen.

    Die Zukunft lass ich mal auf mich zukommen.

    Danke jedenfalls für deine Worte! Ich lass alles auf mich wirken.

    Lg, I.
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    wasserkante
    hallo ibreneo,
    gerade dies ist jetzt ein jahr in dem du nichts erzwingen kannst.wartephase,veränderung der sehweise,umkehr und unterwerfung.meditation,ausflüge ans meer,verschiedene techniken der geistigen entspannung oder therapiemethoden die dir gut tun ,werden dir helfen dich mit deiner kraft in verbindung zu bringen.dies ist mit einer schwierigsten jahre die es gibt.versuch dich zu entspannen und schau was du in deinem leben nicht mehr haben möchtest.diese dinge können sich von selbst auflösen ,ohne das du dich besonders anstrengen mußt.statt dich diesen kräften zu widersetzen,solltest du mit ihnenfließen.du wirst erreichen,was du anstrebst,in du dem passiv bleibst,denn diese schwingung ist nur erfolgreich,wenn sie akzeptiert,was auf sie zukommt.
    liebe grüße
    skadya
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    bist du so sicher, dass wir fest definierbare ziele b rauchen -- könnte es nicht sein, dass es uns nur von "schlaunen weisen" einegredet wurde/wird?


    shimon
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallo Ibreneo

    Ich glaube da braucht es keine Numerologie ;)

    Weisst du, dass die Menschen immer dann das vermeintlich Unmögliche schaffen, wenn sie nicht wissen, dass es als unmöglich betrachtet wird?

    Wer behauptet deine Zukunftsvisionen seien unerreichbar? Wer sagt denn, Träume seien kindisch?

    Schau dir mal all die Erfinder der letzten Jahrhunderte an - Edison, Tesla - die wurden ausgelacht damals und heute können wir uns ein Leben ohne ihre Erkenntnisse nicht mehr vorstellen.

    Ich würde sagen, wovon auch immer du träumst, was auch immer deine Vorstellungen sind: Versuch es, irgendwie, einen Weg gibt es immer (meistens sogar mehrere). Stürze dich einfach rein und tue es aus Überzeugung, dann kommt's bestimmt gut. Und selbst falls nicht, dein Herz wird trotzdem weiter schlagen!

    Denk immer daran: Es gibt keine Chancen ausser du ergreifst welche. ;)

    lg
    Stormy
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    grüß euch,
    das eine schließt das andere ja nicht aus.und es gibt immer mal wieder jahre in denen es nicht so läuft.und wenn man in der nummerologie oder zahlenmystik eine antwort dafür bekommt ,ist das doch völlig in ordnung.menschen haben ebend unterschiedliche interessen und neigungen.ich sehe das immer wie ein großes buffet, an dem sich jeder das für sich gerade wichtige herausnehmen kann, um sich weiterzu entwickeln oder antworten zu bekommen.
    lg
    skadya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen