1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Statt Streit vielleicht mal......?

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Damour, 9. November 2014.

  1. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.791
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Werbung:
    Vergebung

    Ruhe, Vergebung,
    Heilung der Wunden,
    In sich gehen, tief,
    Minuten und Stunden.

    Spüren, was das Herze sagt,
    Missachtend die Gedanken lassen,
    Ist es ein Herz das anklagt?
    Liebe kann doch gar nicht hassen.

    Wörter, Gedanken trennen und scheiden,
    Setzt man auf sie,
    Beginnt ein Weg des Leiden!

    Verletzt kämpft man um sein vermeintlich Recht,
    Geht dabei über seine Grenzen, Prinzipien.
    Was bleibt sind Insignien,

    Geritzt in Papier, und Papier ist geduldig,
    Papier liebt Worte, ist ihnen huldig,
    Ein Kreislauf bestürzend, nicht zu entrinnen,
    Wenn man nicht schafft, sich der Wahrheit zu besinnen.

    Arme Menschenkinder versinken im Zorn.
    Ihr eignes Ego ist dabei der größte Dorn,
    Im erblindenden Licht!

    Fürchtet euch nicht!
    Liebend vergeben, dem Herze zu folgen,
    So fühlt man sich auch in Dunkelheit geborgen!
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    zuerst sind da worte
    ja die verletzen zuweilen und spiegeln die eigenen verletzungen wieder
    besonders wenn der weg beginnt hernieder
    in die inneren windungen
    gehste erstmal durch die hölle
    biste merkst
    du willst bei allem streit imgrunde nicht nur die versöhnung
    nein ..auch die verbindung
    einen verbündeten
    nur das kannste nicht..erzwingen sondern muss erkannt werden
    und in der erkenntnis
    kommste dir näher
    und damit deinem nächstem auch
    und dann merkste deinen herzschlag wieder
    jetzt schlägst aus freude und nicht vor angst...
     
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.791
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    :umarmen::umarmen:
    Sterni mal wieder
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    :D:umarmen:
    freu mich
     
  5. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.791
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Ich erst :)
     
  6. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Und was ist mit diesen Sprüchen ,?

    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

    Was sich neckt, das liebt sich.

    Lauthals Streiten ist nur die kultivierte Variante, dem anderen nicht gleich einen Stuhl über den Schädel zu schlagen.

    Streithälse sind zwar unbeliebt, aber immer unterhaltsam.

    Wer nicht streiten kann, wird meistens der Amboss für andere bleiben.

    Warum sagt ihr, ihr streitet dauernd? Ja, wie soll ich den sonst meinen Willen immer durchsetzen? Streit ist die Lebensversicherung gegen eine uniforme und gleich gestaltete Gesellschaft.

    Streit ist wie zu viel Salz in der Suppe,
    wie das Gewitter nach einem heißen Tag,
    das aber wieder vorüber geht und die Luft bereinigt hat!

    Besser einander beschimpfen als einander beschießen.
    Winston Churchill

    Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten - sie haben ja doch immer Unrecht.
    Zsa Zsa Gabor

    Jeder Streit ist eine Gelegenheit sich besser kennenzulernen

    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören.




    Also, es kann ja wohl nicht darum gehen dass Streit schlecht ist...man kann auch humorvoll oder neckisch streiten...nur wenn absolute Gleichgültigkeit herrscht ist kein Streit mehr möglich und dann haben wir eine echte Eiszeit, wo auch die Liebe nicht mehr blüht.

    :)
     

Diese Seite empfehlen