1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Statt Kornkreisen => Schneekreise

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Xiombarg, 22. Dezember 2009.

  1. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/12/niederlande-kornkreis-formation-im.html

    Also Kreise im Schnee, kein Loch in der Mitte der Kreise, keine Fußstapfen und nirgendwo der fehlende Schnee. Zumindest mal was neues
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Cool - Jetzt bin ich gespannt auf die Erklärungen der Kritiker, zu denen ich sonst auch gehöre, weil ich ein paar Kornkreisbastler kannte *ggg
     
  3. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    ich würd mal sagen das wurd in 10 minuten gemacht , evtl mom fahrrad reifen oder so^^
     
  4. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    schon mal versucht mitn fahrradreifen so große kreise zu machen ohne fußspuren zu hinterlassen? also mene füße passen nicht hinter einen fahrradreifen, selbst ein autoreifen wäre zu leicht, da würde man fußspuren sehen. wenn dann wurd das weit aufwendigder gemacht.
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ah auf so nem Einrad wär doch ne Möglichkeit?
     
  6. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    hm ja stimmt , keine ahnung wie das gemacht wurde,vllt sind s ja die außerirdischen , aber irgendeine möglichkeit wirds geben das so hinzubekommen.
     
  7. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    so ein breites einrad wär ne möglichkeit, aber wie kommst von einem kreis zum anderen? wie machst wirklich kreise (ok das steht nicht genau drinnen ob es kreise sind oder nur kreisähnlich). komisch nur, dass man danach fußabdrücke der ersten besucher sieht, aber sonst keine.
    wär es ein einrad, dann wär der druck sicher größer als der von einem fuß, dann dürfte man auch danach keine abdrücke von den besuchern sehen.
    und wenn man sich das letzte foto genauer ansieht, so merkt man, dass das nicht zusammengedrückter schnee ist, sondern dass der schnee fehlt und breiter als ein fahrradreifen ist.
    der schnee ist 10cm hoch, somit würd ich schätzen, dass die spur 40cm breit ist.

    kann mir nicht helfen, seh einen alten mann der sich einen besen um die hüfte gebunden hat, den er hinter sich herschleift um die spuren zu verwischen. keine normalen sondern diese schneestiefeln anhat, die unten ganz weit sind, damit der druck vom gewicht auf eine größere fläche verteilt wird, damit fehlen die spuren und vorne ganz einfach eine schneeschaufel, nur wo ist der schnee hin?
     
  8. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    keine ahnung wer oder was das gemacht hat , aber es is sehr sauber gemacht worden
     
  9. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Find ich arg, langsam sollten sich die Zweifler etwas einfallen lassen, sonst werden die Zweifler unglaubwürdig :D
     
  10. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo

    Interessanter Ansatz. Also wenn man nicht genau versteht wie etwas gemacht wurde, dann müssen automatisch Aliens dafür verantwortlich sein. Wer das bezwifelt ohne eine unwiderlegbare, exakte Erklärung parat zu haben, ist unglaubwürdig.

    Weißt du, wie dein Computer gemacht wurde? Wie z.B. die Maschinen aussahen, die die Chips auf die Platinen setzten? Wie haben die die Leiterbahnen auf der Grafikkarte gezogen? Du hast keine Ahnung? Dann ist das Ding wohl von Außerirdischen zusammengesetzt worden.

    Was mir auffällt ist, dass die Spuren rund 30cm breit sind. Breit genug also, um darin zu laufen.
    Die großen "Kreise" sind keine solchen, sondern irgendwelche Eier. Da reichte offenbar die Spannweite der verwendeten Hilfsmittel nicht mehr aus. Wie immer die auch ausgesehen haben mögen.
    Alle Kreise liegen so dicht beieinander, dass man zwischen ihnen problemlos wechseln kann, ohne die Spuren zu verlassen.
    Ein Kreis ist ausgefüllt. Ist da vielleicht jemand gestolpert?


    Gruß
    McCoy
     

Diese Seite empfehlen