1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Startschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Bara, 13. Januar 2009.

  1. Bara

    Bara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,

    ich wuerde gerne als Heiler arbeiten. Ich habe keine Ausbildung oder aehnliches, naja ich habe mal eine Shamballa Einfuehrung bekommen. Allerdings denke ich aufgrund gewisser Erfahrungen, dass ich ein Naturtalent im Bereich der Heilung bin ;)

    Also hab ich erstmal ein paar Flyer gemacht und ausgelegt, leider hat niemand auf die Flyer reagiert. Danach habe ich den Flyer nochmal verbessert um die Kontaktfaulheit zu senken, u.a. habe ich geschrieben, dass ich das umsonst mache. Auch auf diese Flyer hat wieder niemand reagiert. Und persoenlich kenne ich auch niemanden, der sich von mir heilen lassen will, oder mit dem ich solche Erfahrungen sammeln koennte. Ja, unerfahren bin ich wirklich.

    Ich gehe mal davon aus, dass viele im Freundeskreis damit beginnen und dann einfach durch Mundpropaganda neue Heilungssuchende finden. Als ich die Flyer auslegte, war ich mir ziemlich sicher, dass sich jemand melden wuerde. Ich habe damals sofort gespuert wie sich die Energie geaendert hat und ich dachte, Gott wird schon jemand zu mir fuehren ;). Es ist ja auch ein grosser Schritt damit an die Oeffentlichkeit zu gehen.

    Naja, ich wollte mal hoeren ob ihr Tipps fuer mich habt, oder wie ihr angefangen habt. :danke:
     
  2. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo und erstmal herzlich willkommen!

    Was hast du denn für Erfahrungen gemacht??Wie hast du gemerkt,das du das kannst?

    Liebe Grüße
    AnimaMea
     
  3. Hehe...sorry...aber ich find die Vorstellung grad so geil..."Ich glaub ich kann heilen also mach ich mal schnell paar Flyer und verteil sie unters Volk"...irgendwie abgefahren. Sei mir nicht böse, aber gerade im esoterischen Bereich gibt es sooo viele Scharlatane und wenn man nicht grad Kontakte (Mundpropaganda wie du sagst) hat oder irgendwelche "Zertifikate" glaubt dir das doch KEIN Mensch! Könnte doch jeder so behaupten und die meisten Menschen interessieren sich null für solche Flyer und werfen es zusammen mit dem restlichen Werbemüll in den nächsten Papierkorb oder gleich auf die Straße. Ich bezweifle deine Fähigkeiten nicht (!) aber ich will dir nur die Augen öffnen, dass du nicht traurig bist wenn sich niemand meldet...das hat dann nichts mit dir zu tun, sondern einfach damit, dass dieser "Markt" leider ziemlich im Verruf und "gesättigt" unter "Normalsterblichen" ist ;) Fang doch mal hier im Forum unter "Angebote" an und wenn das läuft erstell ne Homepage oder so...Ich wünsch dir viel Erfolg.
     
  4. Bara

    Bara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Ich bin froh, dass du es lustig findest :) weisst du, ich bin eines morgens aufgewacht und mein erster Gedanke war, mach ein paar Flyer und leg sie dort und dort hin. Also hab ich das gemacht. Irgendwie muss man ja anfangen. Zumindest haben manche Leute, die mich so kennen, ziemlich grosse Augen gemacht.

    Ich halt ueberhaupt nichts von Zertifikaten, irgendwer ist immer der erste bei irgendwas und der hat dann auch kein Zertifikat. Aber Jesus, du hast doch garkein Zertifikat...! ;) Naja, ist mir ja klar, dass sich wenig Leute dafuer interessieren und noch weniger Vertrauen in sowas haben. Ich bin auch nicht traurig, ich denke mir, wenn die Zeit reif ist, wird sich schon was ergeben, egal auf welchem Weg. Ich finde halt interessant zu hoeren, wie es bei anderen Leuten angefangen hat.
     
  5. Angie78

    Angie78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Veitsrodt / Hunsrück
    Hallo Bara,

    wie genau würde denn eine Heilsitzung bei dir ablaufen? Was genau tust du denn da? Ich fühl mich dazu imstande ist schön und gut, aber mit welcher Methode heilst du denn?

    Ich hab übrigens so angefangen wie du schon geschrieben hast (halt nur mit Ausbildung aber ohne Zertifikat - ich halt auch nicht viel von Zertifikaten - Papier ist geduldig). Nach der Ausbildung (zur Schamanin) hab ich meinen Freunden und Bekannten gleich ganz begeistert davon erzählt und sie gefragt, ob sie Lust auf eine Behandlung hätten. Einige haben sich behandeln lassen und waren ebenso begeistert. Die haben das weitergegeben. Mundpropaganda ist immer noch die beste Werbung, dauert halt etwas länger. Mittlerweile hab ich meine eigene kleine Praxis (neben dem Beruf) und eine Homepage. Es geht auch nur sehr langsam voran. Also mach dir mal keine so großen Gedanken wenn nicht gleich der große "Run" kommt.

    Ganz liebe Grüße
    Angie
     
  6. Bara

    Bara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Erst einmal wollte ich schon immer Menschen helfen, ich wusste aber nie wie. Ja gut als Heiler... aber wie denn, was fuer ein Talent habe ich denn? Im Laufe der Zeit wurde es dann zu einem inneren Wissen, dass ich sowas kann, aber immernoch war mir nicht klar, wie genau das funktionieren soll.

    Ich denke, dass viele es kennen, die sich auf so einem spirituellen Weg befinden, dass man ab und an eine ganz besondere spirituelle Erfahrung macht, die man auch so schnell nicht mehr vergisst.

    Eine solche Erfahrung war z.B. als ich eine Fernheilung fuer jemanden durchfuehrte, den ich nicht kannte - ich habe nur von ihm gehoert. Und zwei Monate lang habe ich mich innerlich dagegen gewehrt eine Fernheilung zu machen, ich dachte mir, es sei viel besser, wenn ich ihm in direktem Kontakt helfen koennte. Das ging aber nicht, weil ich die Familie ueberhaupt nicht kannte und sie mich auch nicht, deshalb habe ich mich nicht getraut einfach so bei denen aufzukreuzen und denen so eine Story aufzutischen.

    Ich dachte mir, die lachen mich aus oder rufen die Polizei wegen Belaestigung oder sowas ;) Eines abends jedoch, konnte ich mich irgendwie garnicht mehr dagegen wehren und ich habe so eine Fernheilung gemacht und in diesem Moment war ich so sehr mit meinem hoeheren Selbst verbunden, wie ich es noch nie zuvor war, ich war ziemlich baff und dachte mir nur, das ist es also was moeglich ist...

    Diese Erfahrung hat mich in meinem Wunsch bestaerkt Menschen auf so eine Art zu helfen.
     
  7. mara77

    mara77 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Steiermark
    hallo !
    mich würde interessieren wie und wen du schon geheilt hast?

    ich kann nur aus eigener erfahrung reden-ich beschäftige mich mit kräuterheilkunde und habe angefangen mich selbst,danach meine familie zu behandeln, weiters freunde und bekannte( mittlerweile kommen auch schon fragen von bekannten von bekannten)-ich habe noch keine ausbildung auf diesem gebiet(will ich aber unbedingt noch machen), aber so entwickelt sich meiner meinung nach das ganze.
    ich denke das auf jeden fall eine ausbildung das beste ist (bei kräutern sowieso) um sich selbstständig zu machen-ich glaube das die leute sind viel hellhöriger geworden und wollen das spreu vom weizen trennen,
    auch wenn du ein naturtalent bist denke ich das es nicht schadet noch kurse ect zu machen um auch glaubwürdig zu sein-es gibt auf diesem gebiet schon zu viele scharlatane.

    lg
     
  8. mara77

    mara77 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Steiermark
    ich hoffe du verstehst es nicht falsch-ich bezeichne dich nicht als scharlatan!!!!
     
  9. Bara

    Bara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Bisher hatte ich noch keine 1on1 Heilsitzung ;), ich sag mal so, wenn ich es will, dann geschieht es. So ist es jedenfall bei Energieuebertragung, da muss man es nur wollen und dann passiert es, so wie wenn man seinen Arm hebt. Geht auch ganz einfach. Die schamanistische Heilung ist ja sehr stark mit Ritualen verbunden (korrigier mich, wenn ich was falsches sage), z.B. kann man den Heilungssuchenden seine Krankheit in einen Stein pusten lassen. Ich denke es ist nicht wirklich wichtig, was fuer ein Ritual man macht, um den Willen zur Heilung zu bekunden. Letzendlich stellt man als Heiler Verbindung her zu heilenden Wesen, Kraeften oder Energien zu dem der Kranke allein nicht imstande ist und/oder laesst diese durch einen selbst auf den Kranken wirken. So denke ich mir das jedenfalls.
     
  10. mara77

    mara77 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    für mich hört sich das als reiki an-das wäre vielleicht dein weg-ich zweifle nicht das du ein naturtalent bist-es hört sich irgendwie schon sehr profesionell an
     

Diese Seite empfehlen