1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Starthilfe für großes Blatt

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Winnipeg, 2. Januar 2017.

  1. herzensweg

    herzensweg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    445
    Werbung:
    Herzlichen Dank dir fürs Feedbacken. Das hilft mir weiter in meinen Bestrebungen mich in die Kipper einzufinden. Denke ich bin auf dem richtig Weg :)

    Herzensgrüße
     
    Winnipeg gefällt das.
  2. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    Danke schön! Ich gucke mir das an.

    Zur 01 /05: Die 5 verfolgt die 1 schon lange in meinen Blättern, wie auch der Bär den Herren im Lenormand. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail, und auch wenn die Kipper eigentlich als Ereigniskarten gelten, vermute ich, dass ich hierhinter verbirgt, was ich gerade in Gespräche aufarbeite, nämlich der Einfluss meines Vater auf meine Schwierigkeiten in Beziehungsdingen.
    Die 6 könnte die Begleiterin (Therapeutin) sein. Mit ihr liegen die Treffen, sie korrespondiert in der 8er auf die 30 (Beratung).
     
    Flowerbowl gefällt das.
  3. Flowerbowl

    Flowerbowl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    72
    Das respektiere ich total, Winnipeg.
    Manchmal sind die Karten doch echt zum Mäuse melken, egal welche.
    Wünsche Dir eine gute Zeit.
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    Danke! Es sollte nicht heißen, dass ich darüber nicht an Deutungen interessiert wäre. Ich will nur nicht detailliert preisgeben, worum es geht. Grob gesagt, geht es einfach "nur" darum, dass ich in Männern immer noch die "Chance" sehe, mich endlich geliebt und gesehen zu fühlen. Mein Vater ist Zeit seines Lebens depressiv und hat entsprechende Verhaltensweisen, die ich als Kind nicht anders als negativ gegen mich deuten konnte.
    Er war zwar da, hat mir aber trotzdem gefehlt.

    So, nun zur Reise. Die weitreichenden Entscheidung waren mir auch aufgefallen. Allerdings auch die 29, die das ganze ja einschränkt. Oder sind es Ängste? Welche Karte nimmt Leiding für Ängste. Und an dieser Stelle: Hat der Dieb eine Blickrichtung, die sich auf die Bedeutung auswirkt?
    Wenn man die 10 auf die 13 liegt, würde ich eher meinen, dass die Reise nicht statt findet 19 und 24.
     
  5. Flowerbowl

    Flowerbowl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    72
    Ja, die 29, nimmt sie auch für die Ängste.
    Ich lese ja gerne Spalten, Reihen, diagonal, waagerecht, senkrecht, gerade im Lenormand. Diese Reihe ist mir auch aufgefallen: 35+29+33+03, hier könnte man Ängste und Schwierigkeiten über einen langen Zeitraum hinweg, erkennen, was feste Partnerschaften betrifft. Das wird nochmal Thema oder ist es bereits.
    Von der Leiding weiss ich, dass sie sich gerne die Karten links und rechts der 03 anguckt, was die Frau, bzw. was den Mann in Partnerschaftsdingen betrifft. Neben Dir liegt das grosse Glück, dass kann bedeuten, dass das Glück diesbezüglich auf Deiner Seite ist, auch, wenn Du es derzeit nicht so empfinden magst. Für Kerstin Kolb, deren Steckenpferd die Kipperkarten sind, sieht in der Karte 26, den Wink, das grosse Glück von „oben“. Auf der männlichen Seite hast Du die Karte 28, die für die Geduld steht - 3 Monate -.

    Die Karte, Verlust, hat zumindest bei der Leiding, keine Blickrichtung. Die Karte kann für Verzögerungen stehen, aber auch ganz allgemein als Warnung, gedeutet werden. Positive Karten in der Nähe, mildern den Dieb ab. Verharmlosen ihn ein wenig. Es besteht Hoffnung, dass etwas gerettet wird oder eine Angelegenheit doch noch gut ausgeht, wenn die nötigen Vorkehrungen dafür getroffen werden.
    Negative Karten nimmt der Dieb mit.
     
    Winnipeg gefällt das.
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Flowerbowl,

    es folgt das weitere Feedback.

    Ich werde mir das Bild nochmal in echt in der 9er auslegen. Das sehe ich eventuell auch mehr. Danke dir sehr. Du hast mir viel weitergeholfen.
    Liebe Grüße
     
    Flowerbowl gefällt das.
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    DANKE!!!
     
    Flowerbowl gefällt das.
  8. Flowerbowl

    Flowerbowl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    72
    Hallo Winnipeg,

    die Karte 16 Planung / seine Gedanken, „kann“ auch für die Ungewissheit stehen, weil Gedanken, Pläne, Ideen, Vorstellungen und Absichten, noch nicht ganz ausgreift sind.
    Die Karten 13+16, (9x4), haben trotz Deinem Sicherheitsdenken, reichlich Potential. Du bist nachdenklich, überlegst, planst vorsichtig und mit Bedacht. In der 16, steckt zudem eine gute Portion Kreativität. Und wenn Du zur Tat schreitest, haben die Dinge auch Hand und Fuss.

    Du hast geschrieben, dass Du „krank im Bett liegst“, die 34 in der 19, könnte ein Hinweis darauf sein. Aktivitäten und alle Arten von Beschäftigungen, ruhen. Termine werden abgesagt.

    Doch ja, 15+25, kann selbstverständlich eine reife Liebe anzeigen. Super!! Vielen Dank, dafür.

    Ich kann Dir sagen, dass die männliche Hauptperson (Kipper) immer als potentieller Partner gedeutet wurde und so kam es dann auch. Keine männliche Energie, kein Ego, keine Stärke, nicht seinen Mann stehen, und was es da sonst noch so alles gibt, um diese Karte zu beschreiben. Für all diese Ansichten, kann man die 22 nehmen.

    Mir kommt da eine Idee: 30+22+32+28 = hier könnte man das Männerthema sehen, dass Dich beschäftigt. Was meinst Du? Die Karten sind problembeladen und die 22 kann einen Mann symbolisieren oder einfach nur die Karten in dieser Spalte betonen und deutlich hervorheben.

    Deinen Hauptberuf würde ich mit der Karte 25 in Verbindung bringen, die Nebenbeschäftigung, hm, vielleicht in der 34 oder in der 27 (zusätzlich zur regulären Deutung), bin mir aber nicht ganz sicher. Vielleicht fällt Dir noch etwas ein...

    Danke sehr, für Dein tolles Feedback.

    Lieben Gruss,
    Flower
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017 um 16:02 Uhr
  9. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    Ich hatte die 22 oft, wenn ich mit 9 Karten auf die Liebe gelegt habe und habe sie immer als Steifheit oder Fixiertheit gedeutet. Sie als Symbol für Mann zu nehmen und die 1 den realen Mann sein zu lassen, finde ich gut. Im Lenormand deutet ich beides immer mit der 28.
    Also dann, 35-29 zeigt die Einschränkungen, die bereits lange andauern und das Gefühl, nichts ändern zu können (im Knast sitzen). Das Thema hat mich krankgemacht 31 und sich auf meine Seele niedergeschlagen 33-32. Die 22 liegt außerdem zentral in der Mitte, was die Bedeutung des Thema unterstreicht. Nun besteht ielleicht die Chance, daran etwas zu ändern 19, darüber die 18. Ich finde die 22 sehr passend.

    Die 5 an der 1 könnte eine Warnung sein, mir keinen Mann an Land zu ziehen, mit dem ich die väterlich induzierten Probleme nur wiederhole, daher wohl auch 21-8.

    Die 5 scheint auch tatsächlich der besagte Freund zu sein. Das Treffen liegt unter ihm, er ist sehr aktiv kk34. Durch seinen Hausplatz Kind liegt der Neuanfang in dieser Freundschaft nahe.

    Ich glaube, dass die 34 am besten passt für die Nebenbeschäftigung. Obwohl ich sonst die 27 dafür nehme. Die Frau darunter passt aber zur Schulinhaberin, der ich auch gerne diese Woche meine Entscheidung mitteilen möchte zu gehen 7-23.

    Was kennst du eigentlich für Zeitkarten? Ich verwende bis jetzt nur 35 für sehr lange Zeiträume, 27 für plötzlich oder sehr bald und die 21 für innerhalb von 4 Wochen.

    Liebe Grüße
     
  10. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.386
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Bezüglich meiner gewünschten Reise habe ich noch eine Idee. Die 12 soll ja auch für Fortbildungen stehen, hab ich mal gelesen. Die reiht sich ja genau bei der 10 ein. Die Reise wäre weiter weg 35 (USA). Mit einer Fortbildung 12 und großem Glück verbunden 26. Vielleicht lerne ich dort ja die 1 kennen. :LOL:
    Wenn ich mir die 29-22 angucke, könnten das behördliche Einschränkungen (Visum) sein. Das wäre bei dem Land ja nicht ungewöhnlich. ​
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen