1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starnberger See

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von RedFlash, 30. September 2007.

  1. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Werbung:
    Halloooooo!!!!

    Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich zum Starnberger See gegangen bin. Ich bin auf einem Plattenweg gegangen, der bis hinunter zum Ufer führte. Der Weg war der einzige Zugang zum See. Es war Abenddämmerung. Am Ende angekommen saß mein Großvater mit mehreren Männern zusammen. Ich fühlte mich nicht willkommen und wollte nicht stören, doch ich konnte nicht einfach umdrehen. Er hat mich gesehen und nun musste ich ihn begrüßen ich gab ihm einen Kuss auf die Wange. Dann aber freute er sich doch, dass ich da war.
    Ich sah während des Kusses hinunter zum See, das Wasser glitzerte trügerisch in der Abendsonne. Mir war unbehaglich.
    Der Traum ging noch weiter, aber daran kann ich mich nicht nehr genau erinnern.

    Was soll mir der Traum wohl sagen wollen? Um Ideen wäre ich sehr dankbar!!!
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Red Flash!

    Der Großvater könnte symbolisch für deine innere Weisheit stehen, für deine Intuition. Da du dich nicht willkommen gefühlt hast und das Wasser (deine Emotionen) in dem See so trügerisch glitzerte könnte das heißen, dass du dir selbst irgendwie nicht vertraust bzw deiner inneren Stimme oder deinem inneren Gefühl.

    Aber der Traum sagt dir auch, dass du willkommen bist, dass deine innere Weisheit (dein Großvater) sich freut, wenn du ihr vertrauen würdest.

    Das war so meine Idee dazu. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     

Diese Seite empfehlen