1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starker Energiestrom

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von klausss, 1. Januar 2009.

  1. klausss

    klausss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo zusammen,:)
    in meiner Vergangenheit sind mir ein paar seltsame Sachen passiert, die ich mir nicht erklären kann.Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    1 Erlebnis: (Ist ungefähr 12 Jahre her) Ich lag auf meinen Bett hörte Musik und döste ein bisschen vor mich hin plötzlich spürte ich eine Energie so eine Art Strudel der
    meinen Körper mit viel Energie Richtung Decke Katapultierte. (das ganze dauerte nur ein paar Sekunden und ich hing natürlich nicht wirklich an der Decke)

    Mein zweites Erlebnis ist schon drei mal vorgekommen immer Nachts beim Schlaffen und in einen Abstand von ein paar Jahren. Ich liege im Bett und merke plötzlich einen starken Druck auf der Brust ich
    möchte schnell aufstehen, aber es geht nicht da ich mich kurzzeitig nicht bewegen kann. Nach ein paar Sekunden ist die Lähmung vorbei und ich kann wieder aufstehen, und bin dann hell wach.

    Kann es sein das ich mich unbewusst in Trance versetzt habe ?

    Hattet ihr auch schon mal ähnliche Erlebnisse ?

    Ach ja wichtig wäre vielleicht noch zu sagen, das ich bis jetzt noch keine UnterWelt Reise unternommen habe, aber in meiner Jugend mit allerlei mächtigen Pflanzen herum experimentiert hatte.

    Danke schon mal in voraus für eure Antworten.
    Gruß Klaus
     
  2. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    aus wiki: Die Schlafstarre, Schlaflähmung oder Schlafparalyse ist die nahezu vollständige Bewegungsunfähigkeit des Körpers während der Traumphasen. Dieser natürliche Vorgang verhindert, dass im Traum erlebte Muskelbewegungen auch in der Realität ausgeführt werden. Die Schlafstarre wird in der Regel nicht bewusst erlebt, da sie beim Aufwachen ohne Verzögerung beendet wird...

    Die Schlafstarre kann auch über den Traum hinaus in die Wachphase andauern. Bei wenigen Menschen geschieht dies regelmäßig. Zwar sind dabei alle Muskeln, auch die Augenlider, bewegungsunfähig, doch ist die Tiefensensibilität nicht länger mit einem Traumkörper identifiziert, sondern mit dem gelähmten physischen Körper...

    Also... alles noch im normalen Bereich.

    Liebe Grüße

    A.
     
  3. klausss

    klausss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo Amazonee, vielen dank für die schnelle Antwort!!
    Von den Phänomen der Schlafstarre hatte ich bisher noch nichts gehört. "Super wieder was Gelernt" :)


    Gruß Klaus
     

Diese Seite empfehlen