1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starke Stimmungsschwankungen in den letzten Wochen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Jedami, 4. Oktober 2006.

  1. Jedami

    Jedami Guest

    Werbung:
    Hi,

    ich wüsste gerne, ob auch andere in den letzten Wochen besonders starke Stimmungsschwankungen haben. Habe zunehmend häufiger das Gefühl, dass "irgendwas" Düsteres in der Atmosphäre schwingt.

    Geht es anderen auch so und wie interpretiert ihr das? Habt ihr wirksame Methoden der Abschirmung, die bei euch gut funktionieren? Wenn ja, welche?

    Grüße von Innen,
     
  2. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Düster?..stimmt..wetter ist nicht schön, ausserdem wirds schon um 7abends dunkel.
    Heeerbstzeit!..die Zeit in der viele melancholisch werden und im allgemeinen die Totentage fallen.Da kann man ja nur trübsinnig werden.
     
  3. Jedami

    Jedami Guest

    Nein, ich meinte nicht das Wetter, den Himmel oder die Außentemperatur. Eher etwas Energetisches.
     
  4. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Hallo!

    ich hatte das vor kurzem. nun bin ich im stress und komme nicht dazu es zu fühlen.. aber ich denke dass uns(Menschen) etwas vorenthalten wird, dass wir einfach nur dumme kleine Menschlein sind, dumm und klein im Gegensatz zu demjenigen und das was uns vorenthalten wird oder jemanden der dies tut. nun, laßt uns nicht verzweifeln, denn dann werden wir schwach und ich denke dass das eingentlich das Ziel der Vorenthaltung ist.. also, wir müssen an uns selbst glauben, an eine höhere Gerechtigkeit die nichts mit dem(den) Vorenthaltern zu tun hat und uns nicht verunsichern lassen. die Welt ist nicht so schlimm wie sie uns täglich (Medien) vorgestellt wird. ich denke, es ist nur eine Masche..
     
  5. Cindyli

    Cindyli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Berlin-Steglitz
    Werbung:
    Mir gehts seit Anfang September genauso. Angstzustände sind ein Teil von Depressionen und ich muß leider allen Recht geben, die sagen man kommt da nicht alleine raus. Ich mache im Moment viele Sachen wie zum Beispiel Qi Gong und Autogenes Training um zurück zu meiner Mitte zu finden. Hatte viel Streß, viel gearbeitet und dann die plötzliche Urlaubsruhe, dass bekam mir dann nicht so.

    Nimm Dir die Zeit die Du brauchst und lasse auch Hilfe zu, dann wirst Du auch Hilfe bekommen und alles was Du suchst(und sei es nur der Therapeut, der einen Platz noch frei hat) wird Dir zufliegen, wenn die zeit reif ist.

    Versuche viel an die frische Luft zu gehen. Ich geh viel spazieren im Wald oder auch in der Stadt. Es tut mir gut und mir gehts damit besser, als wenn ich die ganze Zeit Müde, Schlapp usw. auf meiner Couch zu Hause liege. Da hör ich auf jedes Körpersignal und bekomme dann wieder irgendwelche Ängste.

    Es ist nicht so einfach, aber versuch es. Die ersten 3-5 Tage hatte ich auch mächtig zukämpfen, gerade auch was den Kreislauf und die plötzliche Pannik vor meinen Mitmenschen angeht, aber es wird wieder.

    Es kann mit der Pille und den Hormonen zusammenhängen, aber ich denke eher nicht. Wenn Du viel Streß hattest und der jetzt abfällt, Du verdrängte Sachen rauskramst, ist es eine normale Reaktion Deines Körpers.

    ich glaube ich spreche hier für einige, wenn ich sage es kann sich bestimmt fast jeder damit identifizieren und es nachvollziehen.

    Liebe Grüße und mach das beste aus Deiner Situation. Ich machs auch:)

    Cindyli:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen