1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

starke Schmerzen im Traum/Paralyse

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von einsdreivier, 24. November 2011.

  1. einsdreivier

    einsdreivier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    N'abend Leute,

    ich weiß net genau ob das das richtige Forum hier ist, wenn nicht bitte verschieben :p

    Also, ich fang mal direkt an, wa. Gestern, nach einem mehr oder weniger anstrengenden Schultag, mache derzeit mein Abitur, war ich so dermaßen erschöpft, dass ich mich mal hinlegen wollte um die Augen ein paar Minuten zu schließen.

    Schlafparalyse, Schlafstarre, wie auch immer, kenn ich gut, ich weiß auch, dass diese meist bei Erschöpfung auftreten, bei mir, ich kann auch gut damit umgehen. Ich nutze diese nicht um irgendwelche AKEs oder sonstiges durchzuführen, ich weiß wie's sich anfühlt und empfinde es als faszinierend, wenn ich meiner Angst mal ins Gesicht schauen kann.

    Nunja, lief halt wie üblich ab, meine Augen haben sich geöffnet, ich sah mein Umfeld, meine Eltern haben genau in dem Moment Gardinen in meinem Zimmer angebracht :o, konnte sehen wie mein Vater auf der Leiter stand und habe auch die Konversation verfolgen können - bis ich dann auf einmal ungemeine Schmerzen verspürte.

    Ich hatte über ein paar Monate hinweg Panikattacken, die aber jetzt nicht mehr auftreten, und das Gefühl war ähnlich wie bei diesen besagten PA's jedoch verspürte ich ein unregelmäßigen Herzschlag, ich hatte starke Schmerzen im Magenbereich und konnte mich, wie es üblich ist, nicht bewegen. Bin teilweise aufgewacht und sofort wieder eingenickt, obwohl ich wusste, dass ich dann wieder eine Paralyse bekommen. Man spürt sowas ja im Vorfeld.

    Wenn diese Paralyse bei mir auftreten, seh ich halt meist Gesichter, die auf mich zufliegen, mich anschreien etc, wie in nem schlechten Horrorfilm, was ich total "geil" find, tschuldigung für meine Wortwahl :D

    Nun meine Frage: hattet ihr das auch schonmal? Ich weiß, dass ich körperlich gesund bin, hab erst vor kurzem mich total durchchecken lassen, auch beim Kardiologen, mit Leistungs-, Langzeit und Ruhe-EKG. Jedoch sehe ich momentan keine Message hinter diesen Schmerzen, könnt ihr mir mal auffe Sprünge helfen?

    Vielen lieben Dank und liebe Grüße.
     
  2. nomadasinnomos

    nomadasinnomos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Hallo einsdreivier!

    Ich schreibe meine Diplomarbeit über dieses Thema. Nun ja, vielleicht nicht das, was du da erzaehlst, aber eine aehnliche Form. Was mich jetzt interessieren würde. Du hast ja geschrieben, dass du Bauchschmerzen empfindest. Hast du die einfach so, oder fühlst du da irgendetwas auf deinem Bauch oder allgemein auf deinem Körper? Irgendwelche Wesen , die auf dir sitzen oder so?

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen