1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

starke männer braucht das land, aber...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zadorra125, 23. Januar 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    starke männer braucht das land, aber warum eigentlich ?

    liegt es an uns frauen , dass sich das halbe leben um die männer dreht?

    :nudelwalk männer sind wie zähne! sie tun weh wenn sie in unser leben kommen! frau hat nur brassel , wenn sie da sind! und es schmerzt wenn sie gehen! :nudelwalk frau kann nicht mit, aber will auch nicht ohne! woran liegt es wohl, dass mann und frau sich anziehen (suchen), um sich dann wieder ab zustoßen (verlieren)?
    liegt es daran, dass mensch nicht alleine sein möchte? woran liegt es, dass fast 75 % aller scheidungen von der frau ausgehen?
    ein berühmter amerikanischer rechtsanwalt sagte letztes jahr:,, bei mir saß noch kein paar was sich scheiden ließ, obwohl es guten sex hatte."
    liegt es am sex? oder an der unvereinbarkeit der menschen?

    und es könnte alles soooo schön sen!:banane: :banane:
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    an der Dualität! Schwarz-weiß, böse-gut, oben-unten usw. usf.

    und natürlich auch männlich-weiblich

    :liebe1:
     
  3. Harry55

    Harry55 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Nähe Graz / Österreich
    Hallo zadorra

    Nein, es liegt an den Männern.
    Wir stellen ca. 50% der Weltbevölkerung und
    auch die Hälfte der möglichen Geschlechter ( Weiblich und Männlich ) :stickout2

    Lass mich das mal so formulieren : Ich bin recht froh, ein Mann zu sein,
    da es meiner Meinung nach mehr attaktive, auf Dauer interessante, (welt-) offene und humorvolle Frauen gibt als Männer.
    Vom gut riechen ( duschen ) mal ganz abgesehen.

    Männer sind (physiologisch ) das stärkere Geschlecht. Was heisst das in anderen Bereichen ? Länger erdulden, ertragen, weniger Visionen, weniger konsequent, konservativer, mehr Statussymbole... Nicht der einzelne sondern im Durchschnitt, in unserer westlichen Gesellschaft wohlgemerkt.

    In kürze
    Alles Liebe
    Harry
     
  4. Anamu

    Anamu Guest

    Wenn eine Partnerschaft oder Ehe den Bach runtergeht, bemerken es meist die Frauen zuerst. Und sie sind es auch, die als erstes versuchen den Karren wieder auf die Gleise zu schieben. Männer......sind da irgendwie lethargisch. Sie erkennen erst in welcher Lage sie stecken, wenn das Schiff schon gesunken ist.
    Und sollten sie es doch vorher erkennen, so denken sie nicht erstmal ein bisschen nach, nein, sie schalten fast reflexartig die Ampel für die restliche Damenwelt auf Grün. Hat eine angebissen, wechseln sie einfach den Schauplatz und das Leben ist wieder in Butter.

    Irgendwie scheinen sie auch nie richtig bewußt mitzukriegen, wenn sie selbst unglücklich sind in der Beziehung....... Männer sind Verdrängungskünstler.

    Bussi Männer :lipstick:

    anamu
     
  5. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Wenn man so schlecht über Männer denkt, sind auch die Chancen auf eine glückliche Beziehung gering. Viele Beziehungen scheitern daran, dass Frauen keine Männer mögen. Zumindest nicht in ihrem Mannsein. Sie wünschen sich Wesen, die zwar wie Männer aussehen und Frauen huldigen, sich aber ansonsten wie Frauen benehmen.
     
  6. Anamu

    Anamu Guest

    Werbung:
    Eijeijei, da liegst du aber völlig falsch. Zudem bezieht sich das, was ich schrieb ja gut erkennbar nur auf das ENDE einer Partnerschaft :)
     
  7. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Eijeijeij, da ich im Zweitjob Menschen mit Beziehungsproblemen coache und versuche die Partnerschaften zu retten, kann ich Dir versichern nicht vollig falsch zu liegen. BTW: Auch am Ende der Partnerschaft ist die Situation anders als von Dir geschildert.
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    :banane: :banane: frauen sind auch wie zähne! mann freut sich wenn sie da sind! bei guter pflege strahlen sie! wenn sie weg sind, weiß mann sie erst zu schätzen!:baden: :morgen:
     
  9. Anamu

    Anamu Guest

    Naja,.......solange es nicht dein Hauptjob ist.....
    Die Situation IST nicht anders, aber selbstverständlich KANN sie anders sein. Denn ich habs im Bekanntenkreis oft anders erlebt. Und in meiner letzten Beziehung leider auch. Und da willst du mir Männerfeindlichkeit unterstellen?
     
  10. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Wie man etwas erlebt und was man erlebt wird von der Erwartungshaltung bestimmt. Es ist immer wieder interessant, wie sich Beziehungen zum Positiven wandeln, wenn Frauen ihren Fokus wieder auf die Qualitäten ihres Partners richten statt auf seine Defizite, und sich auch bewusst machen, wo sie durch Fehlverhalten und Unterlassungen maßgeblich zur schlechten Stimmung beitragen. Den meisten fällt vor Entsetzen alles aus dem Gesicht, wenn sie erstmals realisieren, wie groß ihr eigener Anteil am Problem ist. Und alle halten sich vorher für gar nicht männerfeindlich und objektive Betrachterinnen der Situation.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen