1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starke Anziehung - nur ein Strohfeuer?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von elsylux, 22. September 2016.

  1. elsylux

    elsylux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an alle Auskenner_innen,

    ich hätte eine Bitte, oder Frage: ich habe im Juni einen Mann kennen gelernt, der auf den ersten Blick bzw Treffen nicht mein Typ ist. Aber ich merke, dass da eine starke Anziehung ist und ich eine Verliebtheit wie als Teenager spüre, ohne ihn zu kennen. er scheint meine Lichtschalter wieder anzuknipsen und ich fühle mich beschwingt (ein schönes altmodisches Wort ;-) )
    Ich habe das echt schon lange nicht mehr erlebt, es scheint nicht belanglos für mein Leben zu sein und daher meine Bitte hier.
    Ich habe den Eindruck die Anziehung und / oder Faszination ist beidseitig und mein Gefühl sagt mir eigentlich zwar was Unkonventionelleres voraus, aber was Starkes und Leidenschaftliches und wirklich Gutes mit Teamspirit und Unterstützung des anderen. Also das hat nix mit unserem Horoskop zu tun, das ist nur mein Gefühl.

    Endlich habe ich vor kurzem sein Geburtsdatum heraus gefunden, das Partnerhoroskop auf astro.com hab ich mit Humor und einigen Lachtränen genommen, es ist meiner Meinung nach echt miserabel bis auf 1 - 2 Aspekte.
    Die Uhrzeit weiß ich leider nicht genau, aber dass er einen Skorpionaszendenten hat.

    hat vielleicht wer Lust und Zeit, sich unser Partnerhoroskop anzuschauen, trotz der ungenauen Uhrzeit?
    Das würde mich echt freuen, weil es glaube ich nicht unbedeutend ist.
    Vielen Dank im voraus!

    Ich:
    01.01. 1977
    14:05
    Wien

    er:
    23.08.1978
    12:00
    Wien
     
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    Bayern
    liebe elsylux, wieder mal ein "Neuer" :D - wie Du weißt, sind ja die genauen Geburtsdaten von großer Bedeutung, mal ganz ab gesehen davon, nimm nur alleine die gegebenen Faktoren ohne die genaue Zeit, betrachte Deine Ausdrucksweise und sieh Dir dazu die passenden die Qualitäten an. Mir fällt da doch sofort Sonne (V) und Pluto (VIII) auf, die bei Euch einen Aspekt zeigen, der genau das auslöst, was Du beschreibst. (Vielleicht ist es noch wichtig zu wissen, dass ich immer und zwar immer den Hausursprung mit in das Gesamtbild einbeziehe und nur das Gesagte höre, ohne viel zu sehen.) Also kurz zusammengefasst und auf die Schnelle:

    bei Dir Uranus im Skorpion, Sonne in 8 - Pluto in 5, Mars an Spitze 8, das MC im Wassermann und AC Zwilling!

    bei Ihm: Stellum Mars, Venus und Pluto, in welchem Haus auch immer, wenn AC Skorpion (Haus 8 Leidenschaft), dann vermutlich in 11. (unkonventionell) Uranus vielleicht in 1 im Skorpion (leidenschaftlich und unkonventionell) Sonne noch im Löwen Merkur im Löwen :) (also wieder Haus V)

    kann ich gut nachvollziehen, betrachte dabei auch den Aspekt Deiner Sonne auf sein Stellum (Mars, Venus, Pluto), der aber wieder guten Ausgleich erfährt durch seine Sonne in Konjunktion mit Saturn auf Deinen Mars.

    wie es nun zu dieser abenteuerlichen Aussage kommen kann, ist mir echt ein Rätsel! Betrachte Dich selbst, betrachte Deinen Charakter, dann weißt Du ja genau, dass Du selbst schon ein Typ bist, der nichts oberflächliches will, sondern wirklich Veränderung, oder? Du selbst forderst Dich doch immer wieder zu gegebener Zeit heraus und suchst nach neuen Möglichkeiten, das ist Dir doch nicht unbekannt. Naja, nun hast Du einen Zeitgenossen, mit dem Du sicherlich das eine oder andere teilen kannst.

    Nun kann ja nur noch das unkonventionelle (Uranus) auf die Tradition (Saturn) prallen, doch darüber kann man reden und zwar sachlich. Naja, dann kommt noch der Redeschwall (Merkur) auf das Wissen (Jupiter) da könnte jeder vom anderen annehmen, bei Sonne Mars verhält es sich dann schon ein bisschen schwieriger, da gilt es eine Zielrichtung zu bestimmen, dass nicht jeder in eine andere Richtung laufen will. Tun und wollen, sollte gut abgestimmt sein, damit es auch funktioniert, denn die Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die auch Leiden schafft. :) Dazu braucht es die Toleranz von Jupiter - das sollte aber gelingen.

    Ich wünsche Dir viel Spaß und Vergnügen, lebe V und VIII und lass es Dir gut gehen. Alles andere kommt von selbst - gutes Gelingen
     
    ScorpioAuqa gefällt das.
  3. elsylux

    elsylux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    ;) Lieber Gelbfink,
    "Wieder mal ein Neuer". Da kann ich nur sagen: Zeit is worden! :LOL:

    vielen Dank für deine Finkenweisheit! Lieb, dass du dir die Zeit dafür genommen hast. Das ist sehr interessant.
    Damit, dass ich gerade wirklich Veränderung will, gerade in Sachen Liebe, hast du total recht. Also vor ein paar Jahren noch hätte ich eine angenehme, geborgene Beziehung gesucht, jetzt will ich was Spannendes, also schon auch zum Wohlfühlen, aber mehr Stimulation. Und ich damit meine ich natürlich nur die Geistige ;-) Also mehr Dynamik.

    Kannst du vielleicht so nett sein, oder jemand anderer, und mir das hier noch ein bissl genauer erklären?

    "bei Dir Uranus im Skorpion, Sonne in 8 - Pluto in 5, Mars an Spitze 8, das MC im Wassermann und AC Zwilling!

    bei Ihm: Stellum Mars, Venus und Pluto, in welchem Haus auch immer, wenn AC Skorpion (Haus 8 Leidenschaft), dann vermutlich in 11. (unkonventionell) Uranus vielleicht in 1 im Skorpion (leidenschaftlich und unkonventionell) Sonne noch im Löwen Merkur im Löwen :) (also wieder Haus V)

    .... dass da eine starke Anziehung ist ....
    kann ich gut nachvollziehen, betrachte dabei auch den Aspekt Deiner Sonne auf sein Stellum (Mars, Venus, Pluto), der aber wieder guten Ausgleich erfährt durch seine Sonne in Konjunktion mit Saturn auf Deinen Mars."

    Also im großen und ganzen könnte laut den Sternen auch mehr als nur eine Bettgeschichte Freude bereiten? ich bin grad ein bissl feig, was das weitere Vorgehen betrifft. Ich weiß eh, dass ich es selber wissen muss. Und ich glaub ich weiß es eh... Aber trotzdem ;-)

    Vielen Dank und einen schönen Tag!
     
    Gelbfink gefällt das.
  4. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    Bayern
    Liebe elsylux,
    Du bist ja wirklich eine Liebe und Lustige, ich denke, nun bist Du selbst gefragt und kannst Dir das Gesagte in der einschlägigen Literatur auch im Internet nachlesen. (y) Ich weiß, das ist viel Arbeit, aber lieber Du hast die Arbeit als ich, wenn ich das alles erklären und ausführen soll, sitze ich erst mal dran, dieses ist dann eben nicht mehr in ein paar Sätzen geschrieben. Es sei denn, Du suchst Dir einen Astrologen, der das verschlüsselte übersetzt. Das wäre dann eine Dienstleistung, die entsprechend honoriert werden sollte.

    Deine Worte: - ich habe sie mal mit den Symbolen versehen -
    "Damit, dass ich gerade wirklich (Saturn) Veränderung (Uranus) will (Mars), gerade in Sachen Liebe (Venus), hast du total recht (Saturn). Also vor ein paar Jahren noch hätte ich eine angenehme (Venus), geborgene (Mond) Beziehung (Venus) gesucht (Neptun), jetzt will ich was Spannendes (Uranus), also schon auch zum Wohlfühlen (Mond), aber mehr Stimulation (Mars). Und ich damit meine ich natürlich nur die Geistige (Jupiter) ;-) Also mehr Dynamik (Mars)."

    siehst Du, Du hast da ja schon eine Vermutung! :sneaky:
    Vertraue auf das was kommt und lass Dich überraschen. Nur Du selbst kannst mit dem was Du schon weißt, einen wesentlichen Teil dazu beitragen.
    siehst Du und schon gibst Du Dir die Antwort selbst. :)
    und gleich nochmal selbst eine Antwort oben drauf :sneaky::sneaky:
    dürfen sich andere nochmals damit auseinandersetzen und Dir das sagen, was Du selbst schon weißt?
     
    ScorpioAuqa und Gabi0405 gefällt das.
  5. elsylux

    elsylux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Lieber Gelbfink,
    Alles klar! Ich werde es mir erlesen. Ich wollte niemandem Arbeit aufhalsen. Nachdem ich hier sehr oft ausführliche Antworten auf astrologische Fragen lese, auch auf die millionste "wird das was mit uns?" -Frage ;-) , habe ich angenommen, dass eh nur die antworten, die Lust haben sich damit zu befassen und / oder es halt für Astrolog_innen ungleich einfacher ist, einen ersten Eindruck kundzutun.
    Aber natürlich ist das alles Arbeit und unbezahlt und ein sehr nettes Zuvorkommen! Ich versteh total, dass es dir zu öd wäre, da jetzt ganze Abhandlungen zu schreiben!
    :)

    Danke auf jeden Fall für deine Reaktionen, mit lieben Grüßen!
     
  6. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    .
    Werbung:
    das ist toll, dann brauchst Du ihn jetzt gar nicht mehr, musst nur schauen, dass die Schalter angeknipst bleiben.
     
    Pollux gefällt das.
  7. elsylux

    elsylux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Michael Blume, ich finde die Antworten im Forum immer wieder überraschend. Also wenn ich jemanden treffe, der mir so gefällt, dass er mich endlich wieder berührt und zum Leuchten bringt durch seine Anwesenheit und seine Persönlichkeit, nicht durch Geschebke oder Schmeicheleien, ist das kein Grund, um gerne mit diesem Menschen zusammen sein zu wollen? Vielleicht meinst du aber auch: mehr Rolle, als dass er meinen Schalter anknipst wird der Typ nie spielen? Ich möchte dir nicht Unrecht tun, finde die Antwort aber etwas "Hmm"...

    Und: ich möchte jemanden nicht "brauchen", sondern wollen.

    Aber ja, nachdem mein Licht eh schon wieder aus ist, hätte ich ja wieder Grund ihn zu treffen.
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    vielleicht ging es eher darum, das du das Beschwingte einfach erst genießen solltest, anstatt gleich zu weit zu denken.
    Es geschehen lassen und schauen wo es hinführt.
    So habe ich den Beitrag verstanden........
     
  9. elsylux

    elsylux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ritter der Unverstandenen, haben Sie Dank, so wird's wohl gemeint sein! Danke :)
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen