1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starke Angst

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jawa, 30. März 2007.

  1. Jawa

    Jawa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Zunächst möchte ich alle hier im Forum begrüßen!

    Dann kommt auch schon meine Frage:
    Folgender Traum:
    Ich liege mit meiner Freundin im Bett und schlafe. Plötzlich werde ich / wir durch irgendein Geräusch geweckt.
    Der ganze Raum ist erfüllt von einem starkem Angstgefühl meinerseits. Die Angst erfüllt den ganzen Raum, es ist als wenn eine Person mich unmittelbar bedroht. Ich weiss aber, dass die Ursache eine Lampe oder ein Radiowecker der neben der Tür steht ist.
    Ich versuche das Kabel herauszuziehen, was mir auch gelingt, um dann dieses elektr. Gerät anzuschreien. Ich weiss wenn ich das Teil anschreie verschwindet die Angst in mir. Doch ich kann meine Stimme kaum hören. Trotz großer Anstrengungen versagt meine Stimme.
    Dann werde ich wach.....????

    Gleich noch ein Traum der in unregelmäßigen Abständen immer wieder kommt:
    Ich gehe über eine Brücke, und habe das Gefühl das meien Beine immer schwerer und schwerer werden. Ich weiss nicht warum und unter großen Schmerzen versuche ich weiter zu laufen.
    Dann werde ich wach.....????

    Ich bin leider völliger Laie auf dem Gebiet der Traumdeutung, aber vielleicht steckt ja was dahinter? Und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

    ich würde mich auf jeden Fall über Antworten freuen.

    Gruss Jawa
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Jawa!

    Gruß aufgefangen und zurückgeworfen. :clown:

    Kann das sein, dass du dich mit der Esoterik noch nicht allzuviel beschäftigt hast? Das es dich zwar irgendwie magisch anzieht aber dass du auch Angst hast vor dem Unbekannten? Vor deiner inneren Welt? Obwohl du ja genau weißt, dass es nichts schlimmes ist.

    Du möchtest darüber reden, um deine Angst zu verlieren, aber du bekommst keinen Ton raus. Hast du niemanden, mit dem du darüber reden kannst?

    Du wirst durch ein Geräusch geweckt. Also durch einen äußeren Impuls. Wach werden kann in diesem Fall heißen, dass du innerlich wach wirst. Diese äußere Impuls kommt von der Lampe oder dem Radiowecker. Du ziehst das Kabel raus. Du versuchst also die Verbindung zu unterbrechen.

    Dann die Brücke. Die Verbindung von realer zur geistiger Welt. Es zieht dich irgendwie dahin. Du gehst immer weiter, obwohl es dich schmerzt. Deine Beine tun weh, das Forwärts kommen also. Je mehr du in dich rein blickst, desto mehr schmerzt es. Aber du kannst nicht stehenbleiben. Du musst weiter gehen.

    Das war so das, was mir einfiel, als ich deine Träume gelesen habe. Vielleicht passt es ja. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. Werbung:
    Ihr beide schläft, plötzlich wirst du aus irgendeinem grund geweckt.
    Du fühlst starke angst.
    Du fühlst dich bedroht.
    Du weisst das es elektrosmog ist.
    Du kannst auch die geräte entfernen ohne sie anzuschreien.
    Schreien und singen vertreibt die angst, das ist bei allen menschen so.
    Du hast ohnmachtsgefühle.

    Du zwingst dich schneller dein ziel zu erreichen als du es kannst, das bringt aber nichts.

    Und wenn du geräte im zimmer hast entferne sie und es wird besser für dich.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen